Die schönsten Vancouver Sehenswürdigkeiten mit Geheimtipps

Sehenswürdigkeiten
Globetrotter

Wo findest du die schönsten Sehenswürdigkeiten in Vancouver? Dieser Artikel und das Feedback unserer Reiseexperten und -Expertinnen hilft dir dabei, deine Städtereise nach British Columbia erfolgreich zu planen. Denn diese Stadt zwischen Bergen und Pazifik überzeugt mit der höchsten Lebensqualität weltweit. Was du bei einer Vancouver Reise gesehen haben solltest, erfährst du hier.

Was ist wirklich sehenswert in Vancouver?

Vancouver und seine Parks

Beginnen wir unsere Tour mit den schönsten Parks von Vancouver. Die Stadt hat sich vorgenommen, eine der umweltfreundlichsten Städte der Welt zu werden.

1. Stanley Park

Der Stanley Park in Vancouver ist der grösste Stadtpark Kanadas. Er liegt direkt in der Innenstadt und bietet insgesamt 200 Kilometer an Spazierwegen. Das Beste am Park ist der Wald. Hier erwarten dich Douglasien, Riesenlebensbäume, Sitka-Fichten und Hemlocktannen.

2. Queen Elizabeth Park

Im Queen Elizabeth Park findest du die höchste Erhebung Vancouvers, den Little Mountain, der mit seinen 167 Metern tatsächlich eher niedrig ist. Des Weiteren liegt hier das Bloedel Floral Conservatory und die Filmkulisse von Stargate.

3. Bridge Park

Der Capilano Suspension Bridge Park ist eine der beliebtesten Attraktionen in Vancouver. Über Brücken, an Felswänden vorbei und durch die Baumkronen hindurch – ob alleine oder als ganze Familie, dieser Park bietet wunderschöne Erlebnisse in der Natur.

Lynn Canyon Park, Vancouver

4. David Lam Park

1995 wurde der David Lam Park in Vancouvers Stadtteil Yaletown gegründet. Umgeben von luxuriösen Eigentumswohnungen und Lagerhäusern bietet der Park eine beliebte Abwechselung für die Anwohner.

5. Lynn Canyon Park

Der Lynn Canyon Park punktet mit vielen Wanderwegen. Die eindrucksvolle Hängebrücke bietet eine besonders schöne Aussicht auf die Landschaft rundherum.

6. Butchart Gardens auf Vancouver Island 

Zwar kein Park, aber auch grün bietet dieser Garten auf Vancouver Island wunderschöne Blumen in allen Farben und Formen. Die Anlage, die sich auf 22 Hektar verteilt, bietet immer wieder neue Ausblicke auf die umher liegende Landschaft. Auf dem Rundweg erwarten dich verschiedene Themengärten, die das ganze Jahr über eindrücklich bepflanzt werden.

Vancouver und das Wasser

Von den Parks wollen wir uns jetzt dem Thema Wasser widmen. Vancouver liegt an der Strasse von Georgia. Dieser ist ein Meeresarm, der mit der Hilfe von Vancouver Island vom Pazifik abgeschirmt wird. Kein Wunder also, dass es in Vancouver einiges rund ums Wasser zu entdecken gibt.

7. Vancouver Aquarium

Direkt im Herzen vom Stanley Park liegt das Vancouver Aquarium. Besonders Familien können hier gut einen halben Tag verbringen. Es gibt viele verschiedene Fischarten, Beluga Wale, Vögel, Faultiere, Schlangen und Delphine zu beobachten.

Vancouver Aquarium

8. Maritime Museum

Dieses Museum liegt wunderschön am Eingang zum False Creek. Hier kannst du das Original-Schiff sehen, welches als Erstes die Nord-West-Passage von West nach Ost durchquert hat. Das Museum ist ausserdem ein guter Ausgangspunkt, um das Museum of Vancouver oder Granville Island zu besuchen.

9. Mit dem Wasserflugzeug nach Victoria

Möchtest du etwas Besonderes erleben? Wie wäre es dann mit einem Flug von Vancouver nach Victoria? Das Wasserflugzeug bietet dir einen atemberaubenden Ausblick aus der Luft. Hier erwartet dich die herrliche Aussicht über die Lion's Gate Bridge und die Brockton Peninsula des Stanley Parks – ein garantiert einmaliges Erlebnis.

10. Vancouver Harbour Water Tour

Eine schöne Möglichkeit, den Hafen Vancouvers zu erleben ist eine Bootstour. Dafür werden verschiedene Hop-On Hop-Off Boote angeboten. Auf der 30-minütigen Tour kannst du interessante Fakten über den Coal Harbour, Yachten, Seeflugzeuge und Kreuzfahrtschiffe erfahren.

11. Jericho Beach

Jericho Beach ist nur einen kurzen Spaziergang von der Innenstadt entfernt und bietet dir einen wunderschönen Blick auf die Berge rundherum. 

«Als Tipp am Jericho Beach: Lauf die Strecke zu den Spanish Banks entlang. Bei Ebbe kannst du im Sommer sogar fast ganz bis zum Stanley Park laufen.»
Alain Wyler
Reiseberater
Mehr über Alain erfahren

Weitere Sehenswürdigkeiten in Vancouver

Vancouver hat noch viel mehr Sehenswürdigkeiten zu bieten. Hier sind weitere Highlights, die du auf deiner Reise gesehen haben solltest.

12. Vancouver Seawall mit Aussicht auf Burrard Inlet

Die Vancouver Seawall ist ein langer Uferdamm. Ein Teil verläuft um den Stanley Park und ist bei Joggern besonders beliebt. Erkunde die Seawall mit dem Velo und geniess die wunderbare Aussicht auf Burrard Inlet, einem Fjord im äussersten Südwesten Kanadas.

13. Cypress Mountain

Der Cypress Mountain ist einer der Stadtberge von Vancouver. Mit 610 Metern ist er sogar der höchste. Hier fallen zehn Meter Schnee pro Skisaison, weshalb sich ein Besuch besonders im Winter lohnt. Aber auch im Sommer kannst du von diesem Berg aus eine wunderschöne Aussicht auf das Umland von Vancouver geniessen.

14. Vancouver Island

Wenn du bereits in Vancouver bist, mach auf alle Fälle auch einen Abstecher nach Vancouver Island. Ob bei einer Wale-Watching-Tour oder beim Bummeln durch Victoria. Ein Abstecher auf Vancouver Island lohnt sich immer.

Cypress Mountain, Vancouver

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit:
In Kanada gibt es zu fast jeder Jahreszeit eine Region, die sich gut bereisen lässt. Das Land erstreckt sich über viele Wetter- und Klimaregionen. Eine allgemeine Aussage zur besten Zeit ist daher nicht möglich. Die spezifischen Empfehlungen für die einzelnen Regionen haben wir in den ausführlichen Länderinformationen zusammengestellt.

Möchtest du noch mehr Reisetipps von unseren Experten und Expertinnen erfahren? Dann vereinbare einen Termin mit einem unserer Berater oder Beraterinnen für Kanada Reisen. Gerne teilen wir unsere persönlichen Vancouver Sehenswürdigkeiten mit dir.

Mehr zu Reisen nach Kanada

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Weitere Blogbeiträge

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.