Beste Reisezeit Israel

Beste Reisezeit

Legende:
Beste Reisezeit
Geeignete Jahreszeit
Weniger geeignete Reisezeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Israel x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x

Die beste Reisezeit für die meisten Regionen Israels ist im Frühling von Mitte April bis Mitte Juni und im Herbst von September bis Mitte November. Während den Sommermonaten kann es in den Wüstengebieten und im Süden sehr heiss werden. Reisen ans Tote Meer sind das ganze Jahr hindurch möglich. In den Berggebieten ist es während den Sommermonaten angenehm, während es zwischen November und März recht kühl sein kann und manchmal sogar mit Schnee gerechnet werden muss.

Klima generell

Das Klima in Israel ist aufgrund der geografischen Lage, den unterschiedlichen Höhenlagen und der Nähe zum Meer vielfältig. An der Mittelmeerküste im Norden und Westen des Landes herrscht warmes und feuchtes Klima mit heißen Sommern und milden Wintern. In den Sommermonaten ist die Luftfeuchtigkeit hoch, teils werden die Küstenregionen aber auch von Hitzewellen aus der Sahara heimgesucht. Die höchsten Niederschlagsmengen werden hier zwischen November und Mai gemessen. Im Bergland im Zentrum des Landes herrscht gemäßigtes Klima mit kühleren Sommern, kälteren Wintern und tieferer Luftfeuchtigkeit als an der Küste. Hier fallen die meisten Niederschläge zwischen Oktober und April, in höheren Lagen fällt hier während dieser Zeit teilweise auch Schnee. Im Jordantal im Osten des Landes herrscht trockenes und heißes Klima mit extremen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Hier regnet es eher selten; das Tal ist anfällig für starke Winde die teils Staubstürme verursachen können. In der Negev-Wüste im Süden des Landes herrscht trockenes Klima mit sehr heißen Sommern, milden Wintern und ganzjährig wenig Niederschlägen. Auch hier sind die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht gross.

Alle Highlights auf der Karte — Naher Osten

Klicke auf die Pins, um die einzeln Highlights zu erkunden

Alle Reiseerlebnisse — Naher Osten