Reiseerlebnis
zusammengestellt von Yvonne Kräuchi

Ägypten und Jordanien entdecken

Ägypten und Jordanien entdecken

Auf dieser geführten Rundreise entdeckst du die Highlights von Ägypten und Jordanien. Du besuchst die eindrücklichen Zeitzeugen der alten Hochkulturen Ägyptens und Jordaniens, geniesst eine Kreuzfahrt auf dem Nil sowie eindrückliche Landschaften. Zu den Höhepunkten gehören die imposanten Pyramiden von Gizeh, der monumentale Totentempel von Ramses dem Zweiten in Abu Simbel oder die Gräber von Pharaonen im Tal der Könige in Luxor. Geniesse einen herrlichen Sonnenuntergang im Wadi Rum, bevor du in einem Wüstencamp übernachtest. Staune über die versteckte Felsenstadt Petra, die von den Nabatäer auf einmalige Art und Weise erbaut wurde.

  • Orte
    ab Kairo / bis Amman
  • Empfohlene Reisedauer
    19 Tage
  • Transportmittel
    Geländefahrzeug, Schiff, Zug, Flugzeug
  • Unterkunft
    Hotels, Schiff, Wüstencamp, Zug
  • Gruppenreise
    ab 1 Person / bis 12 Personen

Meine Highlights

Reiseroute

  • Tag 1 | Kairo

    Salaam Aleikum – Willkommen in Ägypten! Du wirst am Flughafen abgeholt und zum Hotel in Kairo gebracht. Am frühen Abend lernen wir uns beim Willkommenstreffen kennen. 

  • Tag 2 | Kairo

    Wir erkunden heute die legendären Pyramiden von Gizeh und die Sphinx. Anschliessen besuchen wir das beeindruckende Ägyptische Museum mit all seinen Artefakten. 

  • Tag 3 | Alexandria

    Im Minibus fahren wir nach Alexandria an der Mittelmeerküste. Wir tauchen ab und erkunden die Kom ash-Shuqqafa Katakomben. Das ist die grösste römische Grabstädte in Ägypten. Anschliessen besuchen wir die berühmte Bibliothek von Alexandria .

  • Tag 4 | Alexandria – Kairo – Nachtzug

    Heute morgen besuchen wir Wadi El Natron, ein Ort, wo die alten Ägypter und Römer Salz und Silizium gewannen. Dies wurde für die Herstellung von Glas, aber auch karbonisiertes Natrium benötigt, letzteres wiederum für den Mumifizierungsprozess. Wir kehren zurück nach Kairo und am Abend besteigen wir den Nachtzug in Richtung Assuan. 

  • Tag 5 | Assuan

    Am Morgen kommen wir in Assuan an, der reizenden und entspannten Stadt am Nil mit dem nubischen Flair. Wir erkunden den Tempel von Isis auf der Insel Philae. Am Nachmittag hast du Zeit für eigene Entdeckungen. Am Abend besuchen wir allerdings ein nubisches Dorf in der Nähe und geniessen bei einer nubischen Familie ein leckeres Nachtessen. 

  • Tag 6 | Abu Simbel – Nil Flusskreuzfahrt

    Von Assuan fahren wir weiter südlich nach Abu Simbel. Hier warten weitere spektakuläre Tempel, welche von Ramses II gebaut wurden. Ein wirklich beeindruckendes Meisterwerk! Du hast zwei Stunden, um Abu Simbel zu erkunden, bevor wir zurück nach Assuan fahren. Am Nachmittag unternehmen wir einen Segeltrip auf einer traditionellen Feluke, bevor wir unser Nil-Kreuzfahrtschiff besteigen. 

  • Tag 7 | Nil Flusskreuzfahrt

    Am Morgen hast du freie Zeit zur Verfügung, um Assuan erkunden – tauche zum Beispiel ein in das Gewusel des Basars. Wir essen zu Mittag auf dem Schiff und unser Kreuzfahrtschiff legt ab. In Kom Ombo legen wir einen Stopp ein, wo wir den Tempel von Sobek erkunden. Anschliessend geht es weiter auf dem Schiff – entspanne auf dem Sonnendeck! Am späteren Abend kommen wir in Edfu an. 

  • Tag 8 | Nil Flusskreuzfahrt

    Am Morgen haben wir die Möglichkeit in Edfu den an Horus gewidmeten Tempel zu besuchen. Wir kehren zurück an Bord und frühstücken, während das Schiff weiter in Richtung Luxor gleitet. Dort angekommen, unternehmen wir einen Orientierungsspaziergang und du kannst den Tempel von Luxor erkunden. Der besticht gerade am Abend mit der Beleuchtung ganz speziell! Für das Nachtessen kehren wir zurück an Bord unseres Schiffes. 

  • Tag 9 | Luxor

    Unsere Nil Kreuzfahrt endet heute und wir besuchen das Freilichtmuseum von Luxor. Hier warten der spektakuläre Tempelkomplex von Karnak und das Tal der Könige auf uns. Wir bringen unser Gepäck zum Hotel und besuchen anschliessend den Karnak Tempel mit unserem Guide. Der Rest des Tages steht dir zur freien Verfügung - tauche ein in das Getümmel des Basars oder geniesse die entspannte Atmosphäre eines Teehauses. 

  • Tag 10 | Luxor

    Mit einem Minibus machen wir uns auf den Weg: Mit unserem Guide erkunden wir das Tal der Könige. Über 60 Gräber von Königen sind hier zu finden, welche es bis heute zu entdecken gibt. Wir tauchen ein in die mystische Welt mit Wandbildern und Hieroglyphen in den Gräbern. Wir besuchen auch das Grab von Tutankhamun und den Tempel der Königin Hatshepsut. 

  • Tag 11 | Kairo

    Nach dem Frühstück fliegen wir zurück nach Kairo, wo wir mit unserem Guide den Basar Khan al-Khalili und die engen Gassen erkunden. 

  • Tag 12 | Amman

    Du fliegst heute weiter nach Amman, wo du am Flughafen abgeholt wirst und zum Hotel gebracht wirst. Da dies eine Kombinationstour ist, findet heute Abend wieder ein Willkommenstreffen statt. Erkunde bis dahin die Zidatelle in Amman, das römische Theater oder besuche das Jordanische Museum.

  • Tag 13 | Wadi Rum

    Nach dem Frühstück begeben wir uns auf den den Wüsten-Highway ins Wadi Rum. Hier werden wir von unseren Beduinen-Freunden empfangen und fahren mit Jeeps in die Wüste. Wir besuchen die eindrücklichen Felsformationen und geniessen die spektakuläre Landschaft. Der krönende Abschluss des Tages ist das Sternenzelt über unseren Köpfen. 

  • Tag 14 | Aqaba

    Erlebe den spektakulären Sonnenaufgang von deinem Wüstencamp aus und unternimm einen Spaziergang, bevor wir nach Aqaba weiterreisen. Geniesse hier einen entspannten Tag am Meer und schnapp dir eine Schnorchelausrüstung, falls du die Unterwasserwelt erkunden möchtest. 

  • Tag 15 | Petra

    Entspanne am Morgen und geniesse noch etwas freie Zeit, bevor wir nach Petra weiterreisen. Petra ist ein absoluter Höhepunkt mit seinen in Felsgräbern. 

  • Tag 16 | Petra

    Mit unserem Guide erkunden wir das riesige Gelände von Petra, angefangen mit dem beeindruckenden Siq - der Weg durch die Felsen. Wir besuchen die Gräber und das Amphitheater und wenn du magst, erklimme die Stufen bis zum «Monastery».

  • Tag 17 | Amman

    Auf dem Kings Highway fahren wir zurück nach Amman und legen dabei Stopps ein bei der Kreuzritterburg Shobak, beim Aussichtspunkt auf das Dana Naturreservat und schlussendlich in Madaba, wo wir die Griechisch Orthodoxe Kirche von St. Georg mit den berühmten Mosaiken besuchen. 

  • Tag 18 | Amman

    Wir erkunden die alte, römische Städte Jerash, nördlich von Amman gelegen. Anschliessend geht es weiter zum Toten Meer, wo du im Salzwasser dich treiben lassen kannst. Der Schlamm hier soll heilende Kräfte haben. Für den Abend kehren wir zurück nach Amman. 

  • Tag 19 | Amman

    Für heute sind keine weiteren Aktivitäten geplant und kannst jederzeit abreisen. 

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu diesem Reiseerlebnis benötigst. Wenn nicht anders angegeben ist der Preis für alle Leistungen auf der Basis von zwei Reisenden und/oder einer Belegung im Doppelzimmer kalkuliert.

Preis pro Person
ab CHF 5180.–
Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

  • Ganzjährig mehrere Startdaten pro Monat

  • 13 Übernachtungen in Hotels, 3 Übernachtungen auf einem Schiff auf dem Nil, 1 Übernachtung im Zug, 1 Übernachtung in einem Wüstencamp – Basis Doppelzimmer
  • 18x Frühstück, 4x Mittagessen, 8x Abendessen
  • Rundreise mit englisch sprechender Reiseleitung
  • Flug Luxor – Kairo / Kairo – Amman

  • Reise ab/bis Schweiz
  • Weitere Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Auslagen

Angebotsnummer: INP - 29436

Fokus Umwelt, Soziales und Tierwohl

Verantwortungsbewusst Reisen

Als zertifiziertes B-Corp Unternehmen verpflichtet sich der Veranstalter dieser Reise, die Auswirkungen seiner Entscheidungen auf Mitarbeitende, Kund*innen, Lieferant*innen, die Gemeinschaft und Umwelt zu berücksichtigen.

  • Seit 2010 klimaneutrales Unternehmen – gleicht den CO2-Ausstoss seiner Reisen und Firmenstandorte aus
  • Zusammenarbeit mit ausgewählten kommunalen Tourismusprojekten – schafft so Erwerbsmöglichkeiten für die lokale Bevölkerung
  • Beschäftigung von ausschliesslich lokaler Reiseleitung
  • Attraktionen oder Einrichtungen, in denen Wild- oder Haus-/Arbeitstiere ausgebeutet werden, werden nicht besucht. Elefantenritte und Aktivitäten wie Streicheln oder Spaziergänge mit Wildtieren sind auf seinen Reisen untersagt.
Yvonne Kräuchi

Yvonne Kräuchi

Als Kind träumte ich von Abenteuern im Stil von «Indiana Jones». Ich entschied mich für eine KV-Ausbildung und beschäftigte mich zunächst mit Verkauf und Marketing von Software. Gewisse Spuren musste die Kultfigur jedoch hinterlassen haben, denn bald hielt mich nichts mehr davon ab, selbst Neuland zu betreten. Unterwegs plane ich so wenig wie möglich und erfahre geschichtliche und kulturelle Hintergründe einer Destination lieber im Austausch mit Einheimischen als aus Reiseführern. Der Wechsel in die Reisebranche ist somit Wahl und Bestimmung zugleich. Ich liebe Wasser und Wärme, und mindestens einmal jährlich heisst es bei mir: «Ab ans Meer!»

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.