Meine Tipps zu Namibia!

Gillian Müller

Reiseberaterin

Meine Reiseberichte

Namibia-Reisen – atemberaubende Natur und Tiere

Wenn Sie nach Namibia reisen, entdecken Sie ein wunderschönes Land im Süden Afrikas mit Diversität an Kultur, der Namib Wüste und einer atemberaubenden Tierwelt. Die Infrastruktur des Landes ist vorbildlich und die freundlichen Einwohner machen Namibia Rundreisen zu einmaligen Erlebnissen. Ob mit dem 4x4-Camper, dem Velo oder einer geführten Safaritour – die Entdeckungsmöglichkeiten dieses Landes sind so vielfältig wie die Region selbst.

Rote Sanddünen und runde Bungalows

Entdecken Sie die Dünen von Sossusvlei.Wie UFOs aus einer fremden Welt können Sie mitten zwischen Hügeln und Buschgras gemütliche Rundhütten finden. Ein toller Ausgangspunkt für eine Erlebnisreise in den wunderschönen Weiten Namibias, in denen Springböcke und Zebras wie ganz natürlich vorbeilaufen. Hier bleibt die Zeit stehen und Sie können die Seele zwischen Natur und Tierwelt baumeln lassen.


Lüderitz mitten in Namibia

Der Name allein verrät den deutschen Einfluss auf dieses Städtchen. Ein idealer Zwischenstopp auf dem Weg mit dem Camper von der namibischen Wüste zur Atlantikküste. Alte deutsche Architektur, die ein wenig aus der Zeit gekommen ist. Hier erwartet Sie mitten in Afrika bayrischer Charme mit Kirchen, Bäckereien und Cafés. Es fühlt sich an wie eine Zeitreise in die Vergangenheit. Und als besonderes Erlebnis finden Sie ganz in der Nähe eine steinige Küste mit unzähligen Flamingos und Pinguinen.
 

Schatzsucher und Geisterstädte

Am Rande der Namibwüste liegt der Ort Kolmannskuppe, eine Geisterstadt. Der Wind fegt den Sand der Dünen durch die zerbrochenen Fenster und schnell wundert man sich, warum hier niemand mehr lebt. Tatsächlich gab es hier ein unglaubliches Vorkommen von Diamanten. Doch so schnell der Boom begann, hörte er auch wieder auf. Heute ist es ein interessantes Ziel, das bei Ihrer Reise nach Namibia definitiv für Abwechslung sorgt.

 

Fischfluss-Canyon

Lassen Sie sich den grossartigen Fish River Canyon auf Ihrer Reise nicht entgehen. Im Süden Namibias befindet sich diese atemberaubende Schlucht, die Hunderte von Metern in die Tiefe reicht. Uralte Erdschichten reihen sich aneinander und sorgen für Sprachlosigkeit beim Anblick dieses Naturphänomens.
 

Weitere Ideen für eine Namibia Rundreise

Auf Namibia Reisen sollte ein Besuch im Etosha Nationalpark auf keinen Fall fehlen. Hier erwarten Sie spektakuläre Tierbeobachtungen und wunderschöne Safari Lodges. Kultur bietet dagegen Swakopmund in der Nähe der Hauptstadt Windhoek. In der Küstenstadt mit deutschem Flair finden Sie direkt neben dem Leuchtturm Andenken an die namibische Geschichte und können den Tag am Strand ausklingen lassen.
Wer genug Zeit mitbringt, kann nach der Namibia Rundreise auch noch Botswana, Tansania, Zambia oder Zimbabwe besuchen.

 

Mit einem Camper durch Namibia

Wissenswertes zu Camperreisen und eine Übersicht der verfügbaren Modelle.

Camperreisen Südliches Afrika