OceanCare – Rettung durch Plastikmüll gefährdeter Tiere

Engagement
OceanCare | Globetrotter

Gemeinsam mit den diversen Organisationen und Oceans Research (Südafrika) hat OceanCare ein Strandungsnetzwerk zur Rettung von Meerestieren etabliert. Zahlreichen Walen, Delphinen, Robben und Schildkröten konnte in den vergangenen Jahren das Leben gerettet werden.

Viele davon wurden von Plastikmüll befreit. Immer wieder geht es auch darum, Wale und Delphine, die aus teils unbekannten Gründen stranden, wieder zurück ins Wasser zu bringen. Kann ein Tier nicht gerettet werden, muss die Todesursache untersucht werden, um Rückschlüsse auf Gefahrenquellen für dessen Artgenossen zu ziehen.

Aktuell konzentriert sich OceanCare auf die Professionalisierung der Rettungseinsätze. Handbücher mit Anleitungen zum konkreten Vorgehen bei Tierrettungen werden erstellt und in laminierter Form für Feldeinsätze bereitgestellt. Die Teams vor Ort werden ausgerüstet mit mobilen, wasserdichten Medic Kits, die alles enthalten, was zur Rettung und Pflege der Tiere im Feld nötig ist. Diese Kits sowie die Handbücher werden in den jeweiligen Ländern an verschiedenen Orten entlang der Küste hinterlegt, damit sie für einen schnellen Einsatz durch lokale Rettungsteams zur Verfügung stehen.

Mehr über OceanCare erfahren

Ein passender Buchtipp

The Beachcomber’s Guide to Marine Debris

Dieses reich bebilderte Buch ist der ideale Führer zu den Dingen, die die Strände der Welt verschmutzen. Vergesse Muscheln und andere Tiere und Pflanzen. Hier findest du, was du als Strandwanderer*in heutzutage am ehesten zu Gesicht bekommst: Glas, Plastik, Holz, Metall, Papier, Öl und andere Quellen der Meeresverschmutzung!

Dieser mit fast 700 Fotografien ausgestattete Führer zeigt die gesamte Palette der Meeresverschmutzungen, die jeweils mit Einsicht und einer Prise Humor präsentiert werden. Darüber hinaus liefert der Autor alle Einzelheiten über diese Gegenstände. Du erfährst alles Wissenswerte über diese Gegenstände. Dazu gehören nicht nur ihre Quellen und Zersetzungsstadien. Entdecke die Bedrohung, die jedes einzelne Objekt für diese schönen Umgebungen darstellt, sowie Präventionsstrategien, Sanierungsempfehlungen, alternative Produkte und Ideen für Recycling und Wiederverwertung.

Über die ästhetische Frage hinaus stellt der Meeresschutt eine Bedrohung für die Tierwelt, die menschliche Gesundheit und das wirtschaftliche Wohlergehen dar. Dieses Buch gibt dir das Wissen an die Hand, das du benötigst, um diese schändlichen und oft gefährlichen Schandflecke zu bekämpfen. Werde ein Stranddetektiv! Reise mit dieser ultimativen Strandlektüre zu den beliebtesten Reisezielen der Welt und helfe, diese faszinierenden Umgebungen wieder in ihrer natürlichen Schönheit zu erhalten.

358 Seiten, Springer Verlag, ISBN 978-3-319-90727-7

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.