OceanCare - Rettung durch Plastikmüll gefährdeter Tiere


  • BDMLR_Seal trapped in Plastic Net oceancare
  • OceanCare_DSC_1580_(Oceans Research)

    © Ocean Research

Gemeinsam mit den diversen Organisationen und Oceans Research (Südafrika) hat OceanCare ein Strandungsnetzwerk zur Rettung von Meerestieren etabliert. Zahlreichen Walen, Delphinen, Robben und Schildkröten konnte in den vergangenen Jahren das Leben gerettet werden. Viele davon wurden von Plastikmüll befreit. Immer wieder geht es auch darum, Wale und Delphine, die aus teils unbekannten Gründen stranden, wieder zurück ins Wasser zu bringen. Kann ein Tier nicht gerettet werden, muss die Todesursache untersucht werden, um Rückschlüsse auf Gefahrenquellen für dessen Artgenossen zu ziehen.

Aktuell konzentriert sich OceanCare auf die Professionalisierung der Rettungseinsätze. Handbücher mit Anleitungen zum konkreten Vorgehen bei Tierrettungen werden erstellt und in laminierter Form für Feldeinsätze bereitgestellt. Die Teams vor Ort werden ausgerüstet mit mobilen, wasserdichten Medic Kits, die alles enthalten, was zur Rettung und Pflege der Tiere im Feld nötig ist. Diese Kits sowie die Handbücher werden in den jeweiligen Ländern an verschiedenen Orten entlang der Küste hinterlegt, damit sie für einen schnellen Einsatz durch lokale Rettungsteams zur Verfügung stehen.

OceanCare Website