Meine Tipps zu Thailand!

Fränzi von Gunten

Reiseberaterin

Meine Reiseberichte

Thailand Reisen – Traumstrände und exotische Kultur

Thailand Reisen sind  in den letzten Jahrzehnten immer beliebter geworden. Wunderschöne Strände, Palmen und exotisches Flair können hier genauso gefunden werden wie einsame und wild bewachsene Berge. Ob als Singlereise, Flitterwochen, Erlebnisreise oder Familienferien, Thailands Diversität bietet für jedermann etwas Besonderes. Im Folgenden geben wir Ihnen einen kleinen Einblick in die verschiedenen Seiten des Landes.

Echt und authentisch, aber nicht perfekt

Kennen Sie Koh Yao Noi? Nein? Dann lassen Sie sich doch auf ein Erlebnis ein und lernen das echte Thailand kennen. Entdecken Sie die vielen kleinen und unbekannten Orte, die noch weit ab vom Massentourismus liegen. Mit dem Mietwagen oder mit dem Velo können Sie das Land  von einer völlig anderen Seite erkunden und mal Dörfer und Städtchen kennenlernen, die sonst eher unbeachtet bleiben.

Während Orte wie Koh Samui und der Kamala Beach bereits als Touristenhochburgen gelten, ist Khao Lak, das zwar inzwischen touristisch erschlossen, aber trotzdem sehr ruhig geblieben ist, auf jeden Fall einen Besuch wert. Auch ein Abstecher im Norden bei Chiang Mai – die kleine Schwester von dem belebten Chiang Rai – lohnt sich. Der Ort besticht vor allem mit seinen traditionsreichen buddhistischen Tempeln und der faszinierenden Landschaft. Naturliebhaber kommen ausserdem im Khao Yai National Park auf ihre Kosten.

Essenskunst und Spass für Kinder

Die Thailänder sind Meister in der Gemüseschnitzerei und schaffen dabei anmutige Skulpturen und wunderschöne Blumen. Die Gemüse- und Obstsorten sehen so bewundernswert aus, dass sie fast zu schade zum Essen sind. Für Ihre Familienferien hat gerade auch Bangkok neben fantastischen Buffets, auch ganz ausgefallene Restaurants für Kinder zu bieten. Essen Sie einen Pfannkuchen in Bärchen Form oder lassen Sie Ihre Kinder in den Thailandferien auf einem riesigen Spielplatz mitten im Restaurant spielen.

Thailand hat auch Berge – Khao Luang

Wer die Berge von zu Hause vermisst, kann sie auch in Thailand finden. Der Khao Luang ist mit seinen 1835 Metern der höchste Berg des Landes und ein absoluter Insidertipp. An Wasserfällen vorbei führen wilde Pfade zu einer Erhöhung mit herrlicher Sicht auf das Umland. Auch in der Provinz um den Berg herum gibt es spannende Dschungel Landschaften und sogar die älteste Tempelanlage Thailands.

An einsamen Stränden zur Ruhe kommen

Strandliebhaber kommen auf der Insel Koh Phangan voll auf ihre Kosten. Auf dem Festland wiederum findet sich ein paradiesischer Ort mit dem Namen Railay Beach. Hier finden Sie für Ihre Thailand Reise menschenleere Strände und um es noch romantischer zu machen, wird an manchem Ort ab sechs Uhr sogar der Strom abgestellt. Nutzen Sie Ihre Thailand Ferien, um zur Ruhe zu kommen und die Seele baumeln zu lassen.

Inseln soweit das Auge reicht

Nahe bei Phuket liegen die Inseln Koh Phi Phi. Der Archipel im Süden Thailands ist ein beliebtes Reiseziel an der Andamanensee. Auch Koh Tao, Koh Chang und Koh Lanta sind beliebte Inseln für einen Ausflug.

Wo sich die Touristen tummeln

Patong ist ein Badeort an der Westküste von Phuket und bei Touristen aus der ganzen Welt beliebt. Der halbmondförmige Strand ist gesäumt von Cafés und Bars. Hier finden Sie das typische berühmt-berüchtigte Nachtleben Thailands mit seinen Go-Go-Bars, Nachtclubs und Massagesalons.