Reiseerlebnis
zusammengestellt von Sven Aebersold

Südthailand – Exotische Radrundreise mit Inselhüpfen

Südthailand – Exotische Radrundreise mit Inselhüpfen

Traumstrände, Dschungel und paradiesische Inseln: Mit allen Sinnen erkundest du auf dem Bike in gemütlichem Tempo das faszinierende und charmante Südthailand. Im typischen Langboot besuchst du vier traumhaft schöne Inseln im Andamanischen Meer und die türkisblaue Phang-Nga-Bucht mit ihren bewaldeten und beeindruckenden Karstfelsen und der berühmten «James-Bond-Insel». Erlebe diese Reise individuell oder in der Gruppe. Radle unter Palmen dem Meer entlang oder durch die üppige Vegetation des interessanten Hinterlandes. Im Khao-Sok-Nationalpark erkundest du die exotische Fauna und Flora vom Rücken eines Elefanten aus (fakultativ) sowie noch etwas genauer auf einer Dschungelwanderung. Die ausgezeichnete und vielfältige thailändische Küche begleitet uns täglich. Prachtvolle buddhistische Tempel, praktizierende Mönche und das herzliche Lächeln der Einheimischen bleiben unvergesslich in Erinnerung. Nach den Radtouren bleibt viel Zeit zum Relaxen und Baden an den traumhaften Sandstränden oder an den Pools der wunderschönen Hotelanlagen. Du übernachtest meistens zwei Nächte im selben Hotel. Lass dich von Südthailand verzaubern!

  • Orte
    ab/bis Phuket
  • Empfohlene Reisedauer
    15 Tage
  • Transportmittel
    Flug, Bus, Boot, Bike
  • Unterkunft
    schöne Hotelresorts oder Bungalowanlagen, einfache Holzchalets

Meine Highlights

Inselhüpfen im Phang-Nga-Bay-Nationalpark
Pin icon Phang-Nga-Bay-Nationalpark

Inselhüpfen im Phang-Nga-Bay-Nationalpark

Tauchen vor Koh Dok Mai
Pin icon Koh Dok Mai

Tauchen vor Koh Dok Mai

Kanutour, Dschungelwanderung und Bambusdinner im Khao Sok National Park
Pin icon Khao Sok National Park

Kanutour, Dschungelwanderung und Bambusdinner im Khao Sok National Park

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Tag 1 | Nachtflug Europa – Phuket

  • Tag 2 | Insel Phuket, die Perle des Südens

    Am Morgen landen wir auf Phuket, und der Bus bringt uns ins nahe gelegene Hotel. Am Nachmittag geniessen wir den Hotelpool oder den Strand beim Baden und Relaxen

  • Tag 3 | Erste Entdeckungstour auf Phuket

    Wir unternehmen eine gemütliche Einrolltour durch den noch ursprünglichsten Teil Phukets, im Nordosten der Insel. Unser Mittagessen werden wir in einem gemütlichen Sea-Food-Restaurant mit Blick in die Phang Nga Bay einnehmen. 

  • Tag 4 | Phuket – Khao Lak

    Heute beginnt unsere Fahrradrundreise durch den grünen Süden Thailands. Unsere erste Etappe führt uns der Andamanküste entlang Richtung Norden nach Khao Lak. Unterwegs besuchen wir die Meeresschildkröten und bewundern einen farbenfrohen chinesischen buddhistischen Tempel.

  • Tag 5 | Ruhetag am Khao-Lak-Strand

    Wir geniessen unseren ersten Ruhetag bei kühlen Drinks und feinem Essen am Strand oder Pool. Wer Lust hat, fährt am Morgen mit dem Rad zum nahe gelegenen fünfstufigen Wasserfall. Mehrere erfrischende Wasserbecken laden zum Baden ein.

  • Tag 6 | Von Khao Lak auf die Insel Kho Kho Khao

    Durch tropische Vegetation führt uns die heutige Etappe zur touristisch noch unbekannten Insel Kho Kho Khao. Unterwegs besuchen wir eine Schule und Tsunami-Gedenkstätten. Für die Unermüdlichen steht die ganze Insel zur Verfügung, um weitere Kilometer zu pedalen. 

  • Tag 7 | Zum Khao-Sok-Nationalpark

    Wir radeln durch das fruchtbare Hinterland und durch ein weites Tal zum berühmten Khao-Sok-Nationalpark. Der Park ist das bestgeschützte Regenwaldreservat in Südthailand. Zu den Attraktionen gehören zahlreiche Wasserfälle, eine Vielzahl wilder Tiere und einzigartige Pflanzen, wie zum Beispiel die Rafflesia, die grösste Blume der Welt

  • Tag 8 | Dschungelwanderung und Bambusdinner

    Am Morgen unternehmen wir auf einem seichten Dschungelfluss eine Kanufahrt. Während wir Fauna und Flora des Tropenwaldes auf einer gemütlichen Wanderung erkunden und in einem Fluss baden, kochen unsere Dschungelguides mit einfachsten Mitteln ein unvergessliches Dschungeldinner.

  • Tag 9 | Biketour zum Phang-Nga-Bay-Nationalpark

    Eine abwechslungsreiche Fahrt durch eine filmreife Kulisse mit gigantischen, grün bewachsenen Kalksteinfelsen führt zum Phang-Nga-Bay-Meeresnationalpark. Unterwegs kommen wir beim beeindruckenden Bang-Riang-Tempel vorbei, wo wir Zeit zum Verweilen haben und die tolle Aussicht geniessen.

  • Tag 10 | Inselhüpfen im Phang-Nga-Bay-Nationalpark

    Am Morgen fahren wir mit dem Bus zum bekannten Höhlentempel Wat Suwankuha. Vom Tempel aus radeln wir zum Meer. Auf einem Bootsausflug in der Phang Nga Bay entdecken wir eine der eindrücklichsten Landschaften Thailands, die von immensen Kalksteinfelseninseln durchsetzt ist. Wir besuchen das muslimische Fischerdorf Panee und machen einen Abstecher zur "James-Bond-Insel". Am Nachmittag kommen wir auf der noch wenig bekannten Insel Kho Yao Yai an.

  • Tag 11 | Insel Kho Yao Noi

    Per Boot geht es auf Entdeckungsfahrt auf die kleinere Nachbarinsel Koh Yao Noi. Die Tour führt uns an Reisfelder vorbei und durch Kautschukplantagen. Wir erhalten Einblick in das einfache Leben der freundlichen Insulaner. Den Nachmittag gniessen wir in unserem Hotel auf Kho Yao Yai.  

  • Tag 12 | Bootsfahrt nach Phuket

    Wir entdecken heute die sehr ursprüngliche Insel Kho Yao Yai und besuchen einen Traumstrand. Später geht die Fahrt weiter nach Phuket. 

  • Tag 13 | Ruhetag auf Phuket

    Diesen letzten Ruhetag gestalten wir nach Lust und Laune – beim Relaxen am Pool, am Strand und beim Baden im Meer oder auf einer fakultativen Einkaufstour in Phuket-Stadt. Ein feines Abschlussessen rundet diese erlebnisreiche Reise im traumhaften Südthailand ab.

  • Tag 14 | Die letzten Impressionen Thailands

    Am Morgen haben wir Zeit zur freien Verfügung zum Baden, für Einkäufe oder eine letzte Massage am Strand. Gegen Abend fliegen wir, um viele unvergessliche Erlebnisse reicher, zurück nach Europa.

  • Tag 15 | Ankunft in Europa

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst.

Preis pro Person
ab CHF 5290.–

  • Täglich als Privatreise
  • Als Gruppenreise:
  • 06.11.21 – 20.11.21
  • 12.02.22 – 26.02.22
  • 05.11.22 – 19.11.22

  • Flug Zürich – Phuket – Zürich (Gruppenreise)
  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschläge (Gruppenreise)
  • 12 Übernachtungen im Hotel im Doppelzimmer mit Frühstück (10x schöne Hotelresorts oder Bungalowanlagen, 2x einfache Holzchalets)
  • Dschungelwanderung mit Bambusdinner
  • Begleitfahrzeug und Transfers, Bootsfahrten
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm, Nationalparks
  • lokale englischsprachige Reiseleitung

  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Transport des eigenen Bikes
  • Trinkgelder für Reiseleitung und Fahrer
  • Annullationskosten und Assistanceversicherung
  • frontgefedertes Mietbike, CHF 290.-

Gut zu wissen

Anforderungen und Strecke
Es ist konditionell eine Level eins Tour, die bei verlänger­ten Etappen auch als Level zwei Tour gefahren werden kann. Die meisten Etappen führen über asphaltierte Strassen, ab und zu auch mal auf Naturstrassen. Das Begleitfahrzeug steht uns meistens zur Verfügung. Eine interessante Tour auch für Begleitpersonen ohne Bike.

Total zirka 360–500 Kilometer, 1800-2200 Höhenmeter auf neun Bike-Etappen, Dschungelwanderung zwei bis vier Stunden, nur wenige Höhenmeter.

Ideale Reisezeit
Anfang November bis Mitte April 

Gruppenreise
Diese Reise kann auch als Gruppenreise gebucht werden. Gruppengrösse zehn bis 15 Personen, Preis auf Anfrage.

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

BIK - 28977

Sven Aebersold

Sven Aebersold

Wenn der Vater beim IKRK arbeitet, wird man als Sohn fast schon zwangsläufig zum Globetrotter. So auch ich, der in Peru zur Welt kam, um dann via Äthiopien und Spanien in der Schweiz Fuss zu fassen. Heute spreche ich mit Französisch, Englisch, Spanisch, Italienisch und Portugiesisch fünf Sprachen fliessend, was mich global zu einem gern gesehenen Gast werden lässt. Meine Reiseziele sind sehr vielfältig. In der Hängematte auf einem Holzschiff gemütlich den Amazonas raufschippern oder mit dem Windsurfer auf Mauritius über eine türkisblaue Lagune gleiten. Beides erfüllt mich gleichermassen mit Glücksgefühlen. Meine Lieblingsdestinationen? Über 30 Reisen nach Südamerika, sechs Reisen nach Australien und 15 Reisen in das wundervolle, faszinierende Afrika.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Thailand

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit:
November bis März, im Norden kühle Nächte im Dezember und Januar. Ostküste Südthailands: Mai bis Oktober. Bangkok ganzjährig um 30 °C, schwül.

Weniger geeignete Reisezeit: Mai bis Oktober. Wegen Sommerhitze im April und Mai Touren nach Nord- und Nordostthailand meiden. Ab Juni Regenzeit: heiss, ungeteerte Strassen nicht passierbar, häufige Überschwemmungen.

Alles über Thailand

Alle Länderinfos über Thailand findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.