Mexiko Reisen — eine Schönheit in Zentralamerika

Bei einer Mexiko Reise lernen Sie eines der schönsten Länder Zentralamerikas kennen. Von anmutigen Maya Ruinen über grossartige Strände und Dschungellandschaften bis hin zu reichhaltigen Essensvariationen erwartet Sie eine grosse Varietät an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in ganz Mexiko. Mit freundlichen Einwohnern, musikalischen Klängen der typischen Mariachis und einem Sombrero auf dem Kopf wird Ihnen bestimmt nicht langweilig. Wir teilen unsere persönlichen Mexiko Reisetipps mit Ihnen.

Cholula

Bei einer Reise nach Mexiko sollten Sie sich einen Besuch in Cholula auf keinen Fall entgehen lassen. Hier finden Sie schöne Kulturstätte, wie die Tonanzintla Kirche, die eines der prächtigsten Gebäude des mexikanischen Barocks ist. Aber das Highlight der Region sind die historischen Maya-Pyramiden. Gleich drei zusammenhängende Pyramiden wurden zwischen 100 – 700 nach Christus gebaut. Als Besucher werden Sie durch ein Labyrinth an Tunneln geführt und können die verschiedenen antiken Funde im Museum bewundern. Eine weitere Besonderheit in Cholula ist der prächtige Ausblick auf den Popocatepetl.

Popocatepetl

Durch den interessanten Namen ist der Popocatepetl vielen Menschen vom Namen her bekannt. Er wird sogar international in Liedern besungen. Die Ureinwohner erzählen sich eine tragische Sage, laut der eine Prinzessin unsterblich in Popocatepetl verliebt war. Nachdem ihr jedoch die falsche Nachricht vom Tod des Geliebten überbracht wurde, starb sie vor lauter Kummer. Als Popocatepetl von seinem erfolgreichen Kriegszug zurückkam, nahm er seine verstorbene Geliebte mit zu einem einsamen Ort, an dem er ebenfalls durch seine Trauer verschied. Daraufhin sollen die Götter den Vulkan als ein ewiges Andenken an die traurige Geschichte erschaffen haben. Auf einer Mexiko Reise können Sie sich selbst von dem eindrucksvollen und aktiven Vulkan überzeugen.

Reiseziel Mexiko - Yucatan, Cancun  und Tulum entdecken

Bei einer Mexico Rundreise auf der Halbinsel entdecken Sie eine der schönsten Gegenden des Landes. Die Riviera Maya glänzt mit Ausflugsorten wie Cancun oder Tulum. Wer es ein wenig ruhiger mag, sollte sich auch Playa del Carmen genauer ansehen. Der kleine Ort besticht durch seinen authentischen Charme und die wunderschönen Strände. Auch die berühmten Pyramiden Chichen Itza und Uxmal befindet sich auf der Yucatan Halbinsel. Wer nach türkisblauem Wasser und weissen Sandstränden sucht, sollte auch Akumal besuchen. Auch für Taucher hält Yucatan ein einmaliges Highlight bereit. «El Pit» ist ein tiefes Wasserloch im Dschungelboden. Hier tauchen Sie ab in die Tiefe und gerade wenn Sie schon denken, den Boden zu erreichen, geht es noch tiefer. Die Lichteinfälle sorgen für atemberaubende Bilder und die mystische Schwefelschicht, die sich im Wasser aufbaut, sorgt für ein unvergessliches Taucherlebnis.

Auf der Halbinsel Baja California hingegen, die an den Norden der USA grenzt, erwartet Sie auf der einen Seite der ruhige Kalifornische Golf, aber auch der wilde Pazifik. Taucher können hier riesige Grauwale beobachten.

Fortbewegung in Yucatan

All diese Orte sind problemlos vom Flughafen Cancun zu erreichen. Fahren Sie zum Beispiel mit einem der Minibusse, die sogenannten Colectivos. Sie machen eine Mexico Rundreise und baden gerne? Dann können Sie von Städten wie Mexiko City und San José del Cabo bis Cancun fliegen und von dort aus weiterreisen. Das zentralamerikanische Land eignet sich ausserdem perfekt für eine Mexiko Reise mit Kindern oder eine Mexiko Kombinationsreise mit anderen Ländern wie beispielsweise Costa Rica. Wir helfen Ihnen gerne bei der Organisation und Planung Ihrer Mexiko Reise.

Häufige Fragen zu Mexiko

Was ist die beste Reisezeit für Mexiko?

Die beste Reisezeit für Mexiko liegt in den europäischen Wintermonaten von Dezember bis April. Hier herrscht im ganzen Land die Trockenzeit, während von Mai bis Oktober öfter Niederschläge fallen. Wichtig zu wissen ist, dass die Hurrikan Saison zwischen Juni und November fällt.

Wo gibt es die schönsten Sehenswürdigkeiten?

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Mexiko liegen vor allem auf der Halbinsel Yucatán. Da wären zum einen die Maya-Pyramiden Chichén Itzá, der Erlebnispark Xcaret bei Playa del Carmen und die archäologische Stätte Tulum. Zum anderen finden Sie in Mexiko-Stadt das Frida-Kahlo-Museum, im Süden des Landes liegen die archäologischen Stätte von Palenque und die Stadt Oaxaca ist für ihren besonders authentischen Flair bekannt. Die kleine Insel Cozumel ist bei Tauchern und Schnorchlern sehr beliebt, sie besticht durch das bunte Korallenriff und die riesige Artenvielfalt. Besuchen Sie auch die Stadt San Cristóbal de las Casas, ein koloniales Juwel. In Mexiko können Sie entweder Badeferien machen, wunderschöne Städte besuchen oder eine spannende Kulturreise erleben. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Wo befinden sich die wenigsten Touristen in Mexiko?

Grundsätzlich können Sie immer dort mit wenigen Touristen rechnen, wo keine oder nur wenige Reisen hinführen. Bereisen Sie zum Beispiel Baja California mit dem Mietwagen und lernen Sie viele authentische Ecken des Landes kennen oder begeben Sie sich auf eine 400 Kilometer lange Bahnfahrt quer durch den Copper Canyon. In Mexiko sollten Sie sich jedoch immer über die Sicherheitslage an touristenarmen Orten informieren, da sich die Regierung vor allem für die Sicherheit an den Touristen-Hotspots einsetzt.

Welches Essen sollten Sie in Mexiko probieren?

In Mexiko sollten Sie folgende Speisen probieren:

  • Tacos al Pastor: mit Schweinefleisch gefüllte Tortilla

  • Pozole: typischer Eintopf

  • Tamales: gefüllter Maisteig im Maisblatt gedämpft

  • Pollo con Mole Poblano: Hühnchen in einer Schokoladensauce

  • Quesadillas: mit Fleisch oder Käse gefüllte Tortillas

  • Enchiladas: zusammengeklappte Tortillas gefüllt mit Fleisch, Gemüse oder Käse

  • Flautas: gefüllte und frittierte Tortillas 

Die besten Getränke in Mexiko:

  • Tequila: aus der Agave-Pflanze gewonnener Schnaps

  • Agua fresca: kaltes Wasser mit Früchten und Zucker

  • Atole: ein Getränk aus Maismehl

  • Mexikanisches Bier: zum Beispiel Corona, Negra Modelo und Pacifico

Wie viel Zeit sollte die Reise nach Mexiko dauern?

Ein Direktflug von Zürich nach Cancún dauert um die 11 Stunden und wird von Airlines wie Swiss oder Edelweiss angeboten. Für die Reise in Mexiko sollten Sie je nach Region und verfügbarer Zeit um die zwei oder drei Wochen einplanen, damit sich die lange Anreise lohnt und Sie genügend Ruhe haben, sich an die Zeitverschiebung zu gewöhnen.

Meine Tipps zu Mexiko

Natascha Baumberger

Reiseberaterin

Meine Reiseberichte