Botswana und Sambia – das wilde Herz des südlichen Afrikas

Reisetipps
Globetrotter

Atemberaubende Tierwelt mit den «Big Five» in der wilden Natur, afrikanische Abendsonne in rot-orange Tönen, anmutige Wasserfälle und abenteuerlustige Strassen. Ob im Wasser, in der Luft oder mit Fahrzeugen über Land – die zwei Länder Botswana und Sambia bieten abwechslungsreiche Touren, unglaubliche Landschaften und interessante Menschen. Nicht zuletzt verbindet die beiden Länder ein gemeinsamer Höhepunkt, die «Victoria Falls».

Sambia

Naturlandschaften, Flüsse, Seen und Savannen – Sambia ist Afrika pur und ein Land, dessen Tourismus noch in den Kinderschuhen steckt. Nicht zuletzt darum lohnt sich ein Besuch! Denn Sambia hat viele unbekannte Schönheiten zu bieten und trumpft mit fantastischen Parks und einzigartigen (Tier-)Erlebnissen.

Botswana

Botswana ist eine Oase für die Tierwelt und für zahlreiche Wildschutzgebiete. Die Weiten hier sind einfach unbeschreiblich! Ein Highlight ist das ständig ändernde Okavango-Delta mit seinen Kanälen, Seen und Sumpfgebieten. Geniesse unglaubliche Momente im Licht der afrikanischen Abendsonne.

Kennst du diese Buschbewohner?

Sein englischer Name, Lilac Breasted Roller, wirst du oft hören in Botswana. Ist er doch der Nationalvogel des Landes. Er hat ein buntes Gefieder mit leuchtend blauen Flügel-Unterseiten und eine auffällig lilafarbene Brust. Er ist zwischen 35 und 45 Zentimeter gross.

Das Flusspferd, das man liebevoll «Hippo» nennt, ist eines der schwersten Säugetiere in Afrika, direkt nach den Elefanten. Mit etwas Glück wirst du ein gähnendes Exemplar entdecken, ein unglaublicher und unvergesslicher Anblick!

Der kleine, nachtaktive Primate ist vorwiegend auf Bäumen und nachts unterwegs. Ob du ihn entdecken wirst? Sein Markenzeichen ist ganz klar die riesengrossen Glubschaugen.

Zwar ist der Karakal eine Katze, wegen seinen schwarz gepinselten Ohren kann man ihn aber auch leicht mit einem Luchs verwechseln. Genau deshalb wird er oft als Wüstenluchs bezeichnet.

Der Wasserbock ist eine Antilopenart. Er hat ein zotteliges Fell und trägt, auffällig, einen leuchtend weissen Ring um seinen Schwanzansatz.

Gabelracke

Gabelracke

Hippopotamus

Hippopotamus

Buschbaby

Buschbaby

Karakal

Karakal

Wasserbock

Wasserbock

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Weitere Blogbeiträge

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.