Reiseerlebnis
zusammengestellt von Lena Felber

Botswana & Simbabwe - Die Baobab-Tour

Botswana & Simbabwe – Die Baobab-Tour

Zum Auftakt dieser Kleingruppen-Safari durch Botswana und Simbabwe fliegst du über das Okavango-Delta, hinweg über ein unendliches Puzzle aus Grüntönen. Tierbeobachtungen vom Feinsten warten auf dich bei den zahlreichen Pirschfahrten im Moremi Wildreservat, in der Savuti Region und im Chobe Nationalpark. Das Beste: ein Fensterplatz ist dir sicher!

Diese spektakuläre Reise bietet dir eine Kombination aus Lodge- und luxuriöser Zelt-Safari. Die Lodges sind schön und komfortabel und wurden wegen ihrer wundervollen Lagen ausgewählt, die Wildsichtungen garantieren. An den mächtigen Viktoria Wasserfällen in Simbabwe lässt du dieses Safari-Abenteuer ausklingen.

  • Orte
    ab Maun / bis Viktoriafälle
  • Empfohlene Reisedauer
    11 Tage
  • Transportmittel
    Flug, Minibus, Geländewagen
  • Unterkunft
    Mittelklassehotel, Camps

Meine Highlights

Erlebe die Tiervielfalt im Moremi-Wildreservat
Pin icon Moremi-Wildreservat

Erlebe die Tiervielfalt im Moremi-Wildreservat

Camping mit Löwengebrüll in der Savuti Region
Pin icon Chobe Nationalpark

Camping mit Löwengebrüll in der Savuti Region

Bootsfahrt auf dem Chobe River
Pin icon Chobe Nationalpark

Bootsfahrt auf dem Chobe River

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Tag 1 | Flug Schweiz – Maun

    Linienflug mit Swiss von Zürich nach Maun via Johannesburg. Nachtflug mit Ankunft am nächsten Tag.

  • Tag 2 – 4 | Moremi

    Die Safari beginnt am Flughafen Maun. Nach einem kurzen Informationsgespräch gehst du an Bord eines Kleinflugzeugs und fliegst nach Khwai. Hier wirst du deine Reiseführer treffen; und bereits auf dem Weg zu deiner Unterkunft kannst du deine erste Pirschfahrt geniessen. Das Moremi Game Reservat ist das Juwel Botswanas und wohl eines der interessantesten Reiseziele, um wilde Tiere zu beobachten. Nördlich von Moremi findet sich eine ausgedehnte Wildnis, bestehend aus weiten Graslandschaften, Wäldern und üppiger Flora und Fauna. Deine Lodge liegt in einem grossen Naturschutzgebiet des Wildparks, mit Blick auf ein Wasserloch, wo du am Nachmittag von deiner Strohdachterrasse aus die Wildtiere beobachten kannst, die dort ihren Durst löschen. Moremis Mannigfaltigkeit macht es zu einem Paradies für Vogelliebhaber. Deine Tage hier verbringst du mit Pirschfahrten in offenen Geländewagen entlang des Khwai Flusses.

    (Flug: 20 Minuten im Kleinflugzeug)

  • Tag 5 + 6 | Savuti

    Du fährst von Moremi nach Norden in das besondere Savuti Gebiet des Chobe Nationalparks. Diese Gegend ist exzellent, um grosse Raubtiere wie Löwen und Leoparden sowie Elefanten und andere Wildtiere zu erspähen. Deine Zeit verbringst du mit Pirschfahrten durch das unglaublich weite Flachland, in dem Akazien wachsen. Du fährst entlang des Savuti Kanals, während du hoffst, auf Löwen und Hyänen zu treffen, die Savuti zu einem speziellen Reiseziel unter den Wildparks machen. Du übernachtest in einem Rundum-Service Zelt-Camp, wo du nach dem Abendessen mit den Geräuschen des afrikanischen Busches einschläfst.

    (Fahrt: 150 km / 8 ½ Stunden)

  • Tag 7 + 8 | Chobe Nationalpark

    Dein nächstes Reiseziel ist der Chobe Nationalpark. Du verlässt Savuti und fährst gen Norden durch die ursprüngliche Wildnis Botswanas in die kleine Stadt Kasane. Deine Unterkunft liegt am Ufer des Chobe Flusses. Am nächsten Morgen begibst du dich in aller Frühe auf Pirschfahrt in den Chobe Nationalpark. Während der heissen Stunden des Tages kannst du jedoch in deiner komfortablen Lodge entspannen. Am Nachmittag unternimmst du eine Bootsfahrt auf dem Chobe, welches die wohl entspannteste Art der Wild-Beobachtung im südlichen Afrika ist. Mit einem kleinen Boot fährst du in den Park und verbringst die Stunden bis zum Sonnenuntergang auf dem Wasser. Während du gemütlich stromabwärts gleitest, kannst du die Tiere beobachten, die sich zum Trinken am Fluss einfinden. Dabei kommst du den Elefantenherden ganz nahe und hast eine beeindruckende Sicht auf Krokodile, Nilpferde, Seeadler und viele andere wilde Tiere. Wenn die Sonne untergeht, fährst du wieder zurück – mit fantastischen Eindrücken und Fotos von der Tierwelt.

    (Fahrt: 220 km / 6 ½ Stunden)

  • Tag 9 | Viktoriafälle – Simbabwe

    Du lässt Botswana hinter dir, überquerst die Grenze nach Simbabwe und machst dich auf den Weg zu den Victoria Wasserfällen. Der mächtige Sambesi Fluss ergiesst sich 100 Meter die Schlucht hinunter und kreiert ein unglaubliches Spektakel. Die Gischt der Wasserfälle lässt in der Umgebung einen Regenwald entstehen. Geschützt in dem Nationalpark, ergibt sich hier ein Lebensraum für unzählige Vogelarten. Die Victoria Wasserfälle erlebst du zu Fuss, geführt von einem einheimischen Reiseführer, der die Wasserfälle mit Geschichten über die Entdecker dieser ursprünglichen Gegend zum Leben erweckt.

    (Fahrt: 100 km / 1½ Stunden)

  • Tag 10 | Viktoriafälle – Rückreise

    Die Tour endet um 8.00 Uhr nach dem Frühstück. Du hast Zeit zu deiner freien Verfügung, bevor dein Transfer zum Flughafen erfolgt. Rückflug Richtung Europa.

  • Tag 11 | Ankunft in der Schweiz

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst.

Preis pro Person
ab CHF 6230.–

  • Mehrere Abfahrten pro Jahr

  • Linienflug in Economyklasse inkl. Taxen
  • Transfers im Minibus, Safari Trucks und 4×4 Fahrzeugen
  • Ausflüge und Aktivitäten
  • Übernachtungen gemäss Programm
  • 8 x Frühstück, 4 x Mittagessen, 5 x Abendessen
  • Englischsprachige Reiseleitung, plus Fahrer und lokale spezialisierte Guides

  • zusätzliche Mahlzeiten sowie Getränke
  • Getränke, Trinkgelder, optionale Aktivitäten
  • Visagebühren für Simbabwe (vor Ort bei Einreise USD 30.- in bar)
  • Tourismussteuer in Botswana (USD 30.- zahlbar vor Ort)
  • Flugzuschlag, falls die erforderliche Buchungsklasse nicht verfügbar ist.

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

TEA - 31013

Lena Felber

Lena Felber

Einen ersten Eindruck vom anderen Ende der Welt bekam ich als Fünfjährige, als ich meine Tante in Australien besuchte. Später verschlang ich Geschichten aus aller Welt, deren verheissungsvoll klingende Schauplätze erst meine Fantasie und dann meine Reiselust angeregt haben. Nach Wirtschaftsmittelschule und Tourismusausbildung habe ich deshalb den Rucksack gepackt und bin losgezogen, um mir ein eigenes Bild zu machen. Ein zum Glück praktisch unerschöpfliches Vorhaben und für mich, die vom Gewimmel asiatischer Grossstädte genauso schwärmt wie von der endlosen Weite im australischen Outback, ein immerwährendes, prickelndes Vergnügen.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.