Sprachaufenthalt Südamerika – Spanisch Lernen vor Ort

Möchten Sie bei einem Südamerika Sprachaufenthalt  ein Land bereisen und Portugiesisch oder Spanisch lernen? Entdecken Sie den Kontinent mit all seinen Facetten, Kulturen und Menschen.

Dafür eignet sich nichts besser als ein Sprachaufenthalt in Südamerika. Bei einer Sprachreise begegnen Sie nicht nur Land und Leuten, sondern ergründen auch die Kultur der Einwohner. Denn nur derjenige, der die Sprache eines Landes versteht, kann sich in das Denken und Handeln der Menschen hineinversetzen.

Sprachaufenthalt Spanisch in Südamerika

Ein Spanisch Sprachaufenthalt in Südamerika führt Sie in einen Kontinent voller Überraschungen. Mal bunt und quirlig, mal nachdenklich oder mystisch, so präsentieren sich die verschiedenen Länder, die die „Neue Welt“ zu dem machen, was sie heute ist. Eine Sprachreise bietet Ihnen dabei einen ganz besonders tiefen Eindruck in die Kultur und die Lebensart der Menschen.
Wählen können Sie zwischen verschiedenen Ländern. Wie wäre es zum Beispiel mit indigenen Begegnungen in Bolivien, Peru oder Ecuador? Hier können Sie die eindrucksvolle Geschichte der verschiedensten Völker erforschen, während Sie in der Sprachschule Ihre Spanischkenntnisse auffrischen und die Besonderheiten des Spanisch Lernens in Lateinamerika entdecken. Auch wenn Spanisch die meistgesprochene Sprache des Kontinents ist, so werden Sie schnell bemerken, dass Spanisch nicht immer gleich Spanisch ist.

Denn die Sprache und der Akzent verraten auch immer etwas über den Ursprung des Volkes und seine Geschichte. So hören Sie in Ländern wie Ecuador Wörter aus dem Kichwa wie „chuchaqui“ (wörtlich übersetzt „Kater“ nach dem Genuss von zu viel Alkohol), „Curuchupa“ (wird oft gebraucht, um religiöse oder traditionelle Personen zu beschreiben) oder „Cuy“ (Meerschweinchen, eine Delikatesse in Peru und Ecuador). Tatsächlich eignet sich das Land jedoch sehr gut zum Spanisch lernen, da die freundlichen Einwohner besonders langsam und klar sprechen.

Portugiesisch lernen und Südamerika entdecken

Doch nicht nur Spanisch, sondern auch Portugiesisch kann man in Südamerika lernen. Erleben Sie zum Beispiel die hübsche Kolonialstadt Olinda in Brasilien und lernen Sie in kleinen Klassen Portugiesisch. Die Freundlichkeit der Menschen und die blumige Landschaft werden Sie direkt in ihren Bann ziehen.
Möchten Sie Ihre Reise mit einem Südamerika Sprachaufenthalt verbinden? Dann lassen Sie uns doch einen Beratungstermin vereinbaren. Unser erfahrenes Team zeigt Ihnen gerne die individuellen Möglichkeiten. Sie können nämlich zwischen verschiedensten Optionen wählen. Wir bieten, unter anderem, auch 30Plus Sprachreisen, 50Plus Sprachreisen, Businesssprachkurse und vieles mehr. Wir freuen uns auf Sie.

Meine Tipps zu Südamerika & Sprachaufenthalte!

Pascal Schmid

Reiseberater

Meine Reiseberichte