Reiseerlebnis
zusammengestellt von Oliver Kölliker

Mit dem Velo durch Japan

Mit dem Velo durch Japan

Entdecke auf dieser englischgeführten Gruppenreise Japan auf entschleunigte Weise mit dem Velo. Besuche Tempel und Schreine in Kyoto und begegne Geishas, tauche ein in die idyllische Berglandschaft in der Gifu Präfektur und beende das Abenteuer im geordneten Gewusel Tokios. Ein unvergessliches Abenteuer!

  • Orte
    ab Kyoto / bis Tokio
  • Empfohlene Reisedauer
    11 Tage
  • Transportmittel
    Velo, Zug
  • Unterkunft
    Hotel, Ryokan
  • Gruppenreise
    bis 16 Personen

Reiseroute

  • Tag 1 | Kyoto

    Konnichiwa – Willkommen in Kyoto. Wir lernen uns bei einem Willkommenstreffen am frühen Abend kennen. Anschliessend unternehmen wir einen gemeinsamen Abendspaziergang und geniessen ein Willkommensessen.
    Falls du schon früher anreist, erkunde diese spannende Stadt mit ihren vielen Tempeln und historischen Gassen.

  • Tag 2 | Kyoto

    Nach dem Frühstück und einer Einweisung machen wir uns mit unseren Velos vertraut und radeln von unserem Ryokan zum Katsura-Fluss und weiter nach Arashiyama. Dort geniessen wir eine Kaffeepause und besuchen den Tenryuji-Tempel und Ryoanji-Tempel. Anschliessend fahren wir über den Philosophenweg und Higashiyama zurück zu unserer Unterkunft. Abends erkunden wir Kyotos Gion-Viertel und beobachten Geishas und Maikos.

  • Tag 3 | Nara & Kyoto

    Wir radeln von Kyoto nach Nara auf einem speziellen Veloweg entlang des Flusses durch die japanische Landschaft. In Nara besuchen wir den riesigen Buddha im grössten Holzbau der Welt und die frei herumlaufenden Wildhirsche. Wir halten bei der Nagarebashi-Brücke an, einem beliebten Drehort für Samurai-Dramen, bevor wir mit dem Zug nach Kyoto zurückkehren.

  • Tag 4 | Lake Biwa & Hikone

    Wir verlassen Kyoto und fahren nach Otsu am Biwa-See. Unsere entspannte Velotour führt uns entlang des flachen Ufers des grössten Süsswassersees Japans. In Omi Hachiman, einer historischen Handelsstadt, legen wir eine Mittagspause ein, bevor wir in Hikone enden. Dort besuchen wir das feudale Hikone-Schloss, einen Nationalschatz. Abends erkunden wir die lokalen Cafés und Restaurants.

  • Tag 5 | Gero Onsen

    Wir starten früh und fahren mit dem Zug etwa vier Stunden in Richtung Norden nach Gero Onsen in der Präfektur Gifu. Nach dem Einchecken im Hotel besuchen wir das Gassho-Dorf, ein Freilichtmuseum mit traditionellen Steildachhäusern, das Einblicke in das alte Japan bietet. Später geniessen wir ein gemeinsames Abendessen.

  • Tag 6 | Takayama

    Wir radeln heute entlang des Hida-Flusses durch grüne Hügel nach Takayama. Auf ruhigen Strassen geht es durch reizende Landschaften. In Takayama erkunden wir am Nachmittag die Altstadt aus der Edo-Zeit, besuchen Sake-Brauereien und Handwerksläden und entspannen uns nach einem tollen Tag auf dem Velo.

  • Tag 7 | Gujo Hachiman

    Wir starten früh zum berühmten Takayama-Morgenmarkt, einem der grössten in Japan, und erkunden Stände mit Obst, Gewürzen und Handwerk. Dann radeln wir 70 Kilometer nach Gujo Hachiman, grösstenteils bergab durch die bergige Winterskiregion. In Gujo Hachiman erkunden wir die ruhigen Strassen, Kanäle und die historische Hachiman-Burg aus dem 16. Jahrhundert.

  • Tag 8 | Gifu

    Heute radeln wir von Gujo Hachiman grösstenteils bergab nach Gifu. In Gifu besuchen wir die historische Gifu-Burg auf dem Berg Kinkazan und geniessen die spektakuläre Aussicht. Den Rest des Tages nutzen wir, um das Museum zur Schlacht von Sekigahara zu erkunden oder uns nach der langen Fahrt zu entspannen.

  • Tag 9 | Tokio

    Wir tauschen unser Velos gegen einen Zug und beobachten auf der fünfstündigen Fahrt nach Tokio, wie die Landschaft vorbeizieht. Bei der Ankunft erkunden wir auf einem abendlichen Spaziergang das moderne Zentrum und die alten Gassen Tokios und erleben das pulsierende Leben dieser berühmten Stadt.

  • Tag 10 | Tokio

    Heute erleben wir zwei Biketouren durch Tokio! Wir radeln durch Ueno-Park, Akihabara, Nihonbashi und Ginza. Nach einem Mittagessen im Tsukiji Outer Fish Market besuchen wir den Kaiserpalast, Tokyo Tower, Hachimangu-Schrein und die Skytree Asakusa. Den Tag lassen wir mit einem Abschiedsessen ausklingen und gestalten ihn nach Wunsch, ob ruhig oder mit Karaoke.

  • Tag 11 | Tokio

    Heute Morgen geht unser Abenteuer zu Ende. Individuelle Verlängerung, Weiter- oder Rückreise.

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu diesem Reiseerlebnis benötigst. Wenn nicht anders angegeben ist der Preis für alle Leistungen auf der Basis von zwei Reisenden und/oder einer Belegung im Doppelzimmer kalkuliert.

Preis pro Person
ab CHF 4975.–
Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

  • 1-2 Abreisen pro Monat von April – November

  • 10 Übernachtungen in Hotels und Ryokans – Basis Doppelzimmer
  • 10x Frühstück, 6x Mittagessen, 4x Abendessen
  • Englischsprechende Reiseleitung
  • Velo, Begleitfahrzeug, Zug
  • Diverse Aktivitäten (in Kyoto, Nara, Takayama, Tokyo etc.)

  • Reise ab/bis Schweiz
  • Weitere Mahlzeiten und Getränke
  • Fakultative Ausflüge und Aktivitäten

Angebotsnummer: INP - 115501

Fokus Umwelt, Soziales und Tierwohl

Verantwortungsbewusst Reisen

Als zertifiziertes B-Corp Unternehmen verpflichtet sich der Veranstalter dieser Reise, die Auswirkungen seiner Entscheidungen auf Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten, die Gemeinschaft und Umwelt zu berücksichtigen.

  • Seit 2010 klimaneutrales Unternehmen – gleicht den CO2 Ausstoss seiner Reisen und Firmenstandorte aus
  • Zusammenarbeit mit ausgewählten kommunalen Tourismusprojekten – schafft so Erwerbsmöglichkeiten für die lokale Bevölkerung
  • Beschäftigung von ausschliesslich lokalen Reiseleitern
  • Attraktionen oder Einrichtungen, in denen Wild- oder Haus-/Arbeitstiere ausgebeutet werden, werden nicht besucht. Elefantenritte und Aktivitäten wie Streicheln oder Spaziergänge mit Wildtieren sind auf seinen Reisen untersagt.
Oliver Kölliker

Oliver Kölliker

Ob per Fahrrad oder mit dem Kreuzfahrtschiff unterwegs – meine bisherige Weltenbummler-Karriere rührt aus einem tief sitzenden Interesse am Unbekannten, das mich zum Globetrotter par excellence macht: Nicht zu wissen, was einem erwartet, gepaart mit der absoluten individuellen Freiheit beim Reisen – das ergibt einen süchtig machenden Mix, der mich bislang von der Antarktis bis nach Vietnam, von den Malediven bis nach Lappland geführt hat. Ein besonders schönes Erlebnis? Irgendwo in freier Natur unter einem Baum zu übernachten – das ist immer wieder ein gutes Gefühl.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Japan

Beste Reisezeit

Legende:
Beste Reisezeit
Geeignete Jahreszeit
Weniger geeignete Reisezeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Japan x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x
Hokkaido x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x
Zentraljapan x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x
Südjapan x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x

In Japan findet sich zu jeder Jahreszeit eine Region, die sich gut bereisen lässt. Das Land erstreckt sich über mehrere Wetter- und Klimaregionen. Die spezifischen Empfehlungen für die Regionen haben wir in den ausführlichen Länderinfos zusammengestellt.

Alles über Japan

Alle Länderinfos über Japan findest du hier bequem für dich zusammengestellt.: