Reiseerlebnis
zusammengestellt von Silvia Rellstab

4 Tage im Corcovado Nationalpark in Costa Rica

Reisen aktuell möglich
4 Tage im Corcovado Nationalpark in Costa Rica

Diese Kurzreise führt dich auf die abgeschiedene Halbinsel Osa, einen ehemaligen Zufluchtsort der Piraten an Costa Ricas Südwestküste. Per Boot, entlang weitläufiger Mangroven, gelangst du zur Pirate Cove Lodge, die unter Schweizer Leitung steht. Von hier aus unternimmst du jeweils einen Tagesausflug zur Isla del Caño sowie zum Corcovado Nationalpark. In diesem Gebiet sind bis heute Tierarten erhalten, die anderswo in Zentralamerika ausgestorben sind. Die kleine, gemütliche und von einer schweizerisch-costa-ricanischen Familie geführte Lodge bietet dir leckere Vollpension, sodass du dich bei deinem Reiseerlebnis um nichts kümmern musst! Das Essen ist köstlich, bietet dir vegetarische Optionen und wird in familiärer Atmosphäre, zusammen mit anderen Gästen, genossen. Tee, Kaffee und Wasser stehen dir zu jeder Zeit kostenlos zur Verfügung. In der Nähe findest du einen Strand und kostenlose Möglichkeiten zum Kajakfahren. Halte Ausschau nach Fischreihern und Krokodilen, die im Fluss zuhause sind. Das Hotel verfügt über eine eigene Tauchbasis. Das Personal ist überaus freundlich und hilft dir gerne bei der Organisation weiterer Ausflüge.

Lage der Lodge
Pirate Cove liegt nur 15 Gehminuten vom Dorf Drake und dem Flussmündungsgebiet des Flusses Drake entfernt an der Pazifikküste. Die Gegend Drake Bay ist jedoch etwas schwierig zu erreichen.

  • Orte
    ab/bis Palmar Sur, Sierpe oder Drake
  • Empfohlene Reisedauer
    4 Tage
  • Transportmittel
    Boot
  • Unterkunft
    Lodge

Meine Highlights

Reiseroute

  • Tag 1 | Anreise von Palmar Sur, Sierpe oder Drake zur Pirate Cove Lodge

    Option 1: Palmar Sur
    Du reist per Flugzeug oder Auto nach Palmar Sur an (nicht inbegriffen). In Palmar Sur erwartet dich ein Taxi, das dich zur Bootsanlegestelle in das 18 Kilometer entfernte Dörfchen Sierpe bringt. Hier besteigst du ein Boot, mit dem du durch die unvergleichlich schöne Mangrovenlandschaft fährst. Geniesse diese wundervolle Region, die grössten Mangrovensümpfe Mittelamerikas. Mittagessen in der Lodge und Freizeit am Strand oder in der rustikalen, gemütlichen Unterkunft.

    Option 2: Sierpe
    Eigene Ankunft an der Bootsanlegestelle im Dörfchen Sierpe. Hier besteigst du ein Boot, mit dem du durch die unvergleichlich schöne Mangrovenlandschaft fährst. Geniesse diese wundervolle Region, die grössten Mangrovensümpfe Mittelamerikas. Mittagessen in der Lodge und Freizeit am Strand oder in der rustikalen, gemütlichen Unterkunft.

    Option 3: Drake
    Du reist per Flugzeug im Örtchen Drake an (nicht inbegriffen). Am Flugplatz erwartet dich ein Repräsentant der Lodge, der dich ins Hotel bringt. Mittagessen in der Lodge und Freizeit am Strand oder in der rustikalen, gemütlichen Unterkunft.

  • Tag 2 | Isla del Caño

    Heute erlebst du nach dem Frühstück eine erfrischende Bootstour über das Meer, bis vor die geschützte ehemalige Pirateninsel Isla del Caño. Hier entdeckst du schnorchelnd die Unterwasserwelt nahe der Insel. Die Insel steht unter Schutz, daher ist es seit 2012 nicht mehr erlaubt, dort Wanderungen zu unternehmen. Das Mittagessen wird dir im Hotel serviert.

  • Tag 3 | Nationalpark Corcovado (San Pedrillo)

    Etwa 20 Minuten per Boot entfernt, befindet sich der Haupteingang zum beeindruckendsten Nationalpark des Landes, wenn es um Flora und Fauna geht. Die Wanderung führt dich durch üppigen Primärwald, vorbei und über kleine Bäche und Wasserfälle, wobei du immer wieder einheimische Tiere und mit etwas Glück sogar hellrote Aras erspähen kannst. Das Mittagessen wird dir am Strand serviert, bevor die Fahrt zurück ins Hotel geht.

  • Tag 4 | Pirate Cove Lodge nach Palmar Sur, Sierpe oder Drake

    Option 1: Palmar Sur
    Rückfahrt mit dem Boot zum Ausgangshafen in Sierpe, wo ein Taxi auf dich wartet und dich wieder zum Flugplatz in Palmar Sur bringt.
    Hinweis: Bitte folge den Anweisungen der Lodge bezüglich der Abfahrtszeit.

    Option 2: Sierpe
    Rückfahrt mit dem Boot zum Ausgangshafen in Sierpe, von wo du die Reise auf eigene Faust fortsetzt.
    Hinweis: Bitte folge den Anweisungen der Lodge bezüglich der Abfahrtszeit.

    Option 3: Drake
    Rückfahrt zum Flugplatz Drake, von wo du mit dem Flugzeug wieder abreist (nicht inbegriffen).

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst. Wenn nicht anders angegeben, auf der Basis von zwei Reisenden und/oder einer Belegung im Doppelzimmer.

Preis pro Person
ab CHF 635.–

  • Auf Anfrage

  • Unterkunft in der Pirate Cove Lodge, Bungalow Doppelzimmer, Vollpension
  • Transfer ab/bis Palmar Sur, Sierpe oder Drake (abhängig von Ihrem gewünschten Paket)
  • Ausflüge gemäss Programmbeschreibung, inklusive Eintrittsgebühren für Isla del Caño und Corcovado Nationalparks
  • Lokale Guides während der Ausflüge (Englisch/Spanisch)

Dauer des Transfers

Um zu dieser Lodge zu gelangen, kannst du entweder nach Drake Bay oder Palmar Sur fliegen. Andere Optionen sind, mit einem Mietwagen (zirka 6-7 Std. mit Allrad-Wagen von San José) oder privatem Taxi zu fahren, oder einen Shuttle nach Sierpe zu nehmen. Abhängig davon, wie du anreist, musst du eventuell ein einstündiges Boot von Sierpe aus nehmen, um zur Lodge zu kommen. Bitte kontaktiere uns für weitere Informationen.

Zusätzliche Informationen

Beim Verlassen des Bootes könntest du nass werden.

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

ARA - 30527

Silvia Rellstab

Silvia Rellstab

Ich wage es kaum zu sagen – aber ich bin zumindest als Globetrotterin kein grosser Fan von öffentlichen Verkehrsmitteln. Weit wohler fühle ich mich im Camper oder noch lieber offroad im 4x4, wo ich auf abgelegenen Routen meine Abenteuerlust ganz auf eigene Faust ausleben kann. Das Entdecken liegt mir im Blut, genau wie die Liebe zur Natur. Der Dschungel von Borneo zum Beispiel, viel Grün, Wasserfälle, Berge und als Kontrast die Einsamkeit des australischen Outbacks – überall, wo man sich frei wie ein Vogel fühlt, bin auch ich zu Hause. Und dank ausgeprägtem Orientierungssinn und meiner Art, mich jeweils gut vorbereitet ins Abenteuer zu stürzen, klappt es auch regelmässig mit dem Weg «back home».

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Costa Rica

Beste Reisezeit

Legende:
Geeignete Jahreszeit
Weniger geeignete Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x

Geeignete Reisezeit:
Dezember bis Februar. Trotzdem regnerisch. Pazifikküste und Landesinneres November bis April. Karibikküste Februar/März. Bis Ende Juni kann gut in Costa Rica gereist werden. Später Überschwemmungen und schlammige Strassen. Weniger geeignete Reisezeit: Pazifikküste und Landesinneres Mai bis Oktober. Starke Niederschläge und hohe Luftfeuchtigkeit. An der Karibikküste ganzjährig Regen möglich. Hurrikansaison von Juli bis Oktober.

Alles über Costa Rica

Alle Länderinfos über Costa Rica findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.