Seidenstrasse – unterwegs in Usbekistan und Turkmenistan

von Jasmin Holenstein

Mit Freunden geht die Reise entlang der ehemals grossen Handelsstädte aus 1001 Nacht. Bewusst planen wir eine abwechslungsreiche Route, um Einblick ins Leben auf dem Land und in den bekannten Städten zu bekommen. Gegensätze wie Esel und Hochgeschwindgkeitszüge oder einfache Jurtendörfer unter der Milchstrasse und Bauboom in den historischen Städten begleiten uns.
BeratungsterminAnfrage

Tipps

  • Der Besuch in einem traditionellen Hamam ist ein Erlebnis!

  • An einem Wochenende bei einem Pferderennen in Turkmenistan mitfiebern.

  • Im Frühling ist alles grün und blüht – im Herbst geniesst man die reiche Ernte auf den Märkten.