Umfassendes Peru - Im Land der Inkas

ab/bis Lima, Peru, Erlebnisreisen

Lima–Pisco–Nazca–Arequipa–Chivay/Colca Canyon–Puno/Titicacasee–Cuzco/Machu Picchu–Amazonas–Lima

Aktive Kleingruppenreise mit englisch sprechender Reiseleitung. Einer der vielen Höhepunkte dieser Tour ist sicherlich der Besuch der sagenumwobenen Tempelstadt Machu Picchu und des weniger bekannten Ollantaytambo. Doch bevor es so weit ist, gibt es vieles mehr zu entdecken und zu erleben: farbenprächtige Märkte, die mysteriösen Linien von Nazca, Kondore im Colca Canyon, eine Übernachtung bei Einheimischen am Titicacasee und zum Schluss einen Abstecher in den Dschungel des Amazonas, um nur einiges zu nennen.

Preise

CHF

Preis pro Person

im Doppelzimmer

ab 3630.–


Inbegriffen

  • Unterkunft Hotel/Dschungel-Lodge/Homestay

  • Transport im Bus/Boot/Bahn inkl. Inlandflüge

  • 20x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen

Nazca

Die sogenannten Nazca-Linien sind riesige Scharrbilder in der Wüste bei Nazca. Die mysteriösen Zeichnungen geben den Archäologen noch heute Rätsel auf und bieten Anlass zu Spekulationen. Am Besten sind die Bilder bei einem Überflug mit einem Kleinflugzeug zu erkennen.

Colca Canyon

Die eindrückliche Schlucht des Colca Canyon ist bis zu 1200m tief und damit der zweittiefste Canyon der Welt. Der Aussichtspunk «Kreuz des Kondors» bietet eine atemberaubende Aussicht. Mit etwas Glück beobachten Sie hier die riesigen Kondore beim Kreisen am Canyonrand. Die beste Zeit dafür ist frühmorgens.

Uros-Inseln (Titicacasee)

Eine der Attraktionen des Titicacasees sind die schwimmenden Inseln der Uros. Die Inseln bestehen aus kreuzweise aufgebrachten Lagen aus Totora-Schilf und schwimmen im See. Lernen Sie die traditionelle Lebensweise und die Bräuche dieses stolzen Stammes bei einem Besuch auf einer der 49 Inseln kennen.

Ollantaytambo

In der Umgebung von Cusco liegt das saftig grüne Urumbatal welches wegen seiner Fruchtbarkeit «heiliges Tal»  getauft wurde. Hier liegen die eindrücklichen Inkaruinen von Ollyantambo, welche etwas weniger frequentiert werden als Machu Picchu.  Auf dem Weg lohnt sich ein Besuch des Indiomarktes in Pisac.

Oase Huacachina

Der kleine Ort liegt an einer Lagune, die von einem unterirdischen Andenfluss gespeist wird. Er ist umgeben von bis zu 100m hohen Sanddünen. Geniessen Sie die spezielle Oasenatmosphäre und toben Sie sich in den Dünen beim Sandboarding oder der Fahrt mit einem Buggie aus.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Beratung in FilialeBuchungsanfrageKatalog bestellen

Angaben zur Reise

Peru Encompassed - Im Land der Inkas

Ort

ab/bis Lima, Peru

Dauer

21 Tage

Transport

Bus, Boot, Flug

Unterkunft

Hotel, Dschnungel-Lodge, Homestay

Teilnehmer

max. 16 Teilnehmer

Reiseart

Erlebnisreisen, Trekkingreisen

Angebot

INP-57493

Stationen

  • Lima

  • Pisco

  • Nazca

  • Arequipa

  • Chivay/Colca Canyon

  • Puno/Titicacasee

  • Cuzco

  • Inka Trail

  • Machu Picchu/Cuzco

  • Cuzco

  • Puerto Maldonado/Amazonas

  • Lima