Indonesien-Reisen – ein einmaliges Erlebnis

Wenn du nach Indonesien reist erwartet dich atemberaubende Natur mit wunderschönen Sandstränden, Regenwäldern und unglaublichen Tauchrevieren. Zwischen faszinierenden Tempeln findest du unsagbar freundliche Bewohner und eine spannende Vielfalt an Kultur. Durch die angenehme Lage am Äquator ist es in Indonesien immer schön warm und man unterscheidet lediglich zwischen Trocken- und Regenzeit.

Bei Indonesien Rundreisen kannst du Land und Leute authentisch kennenlernen. Entdecke Hotspots wie Java und Bali oder mache eine Tour durch die Nationalparks und besuche die indonesischen Orang Utans. Besonders schön ist es im Tanjung Puting Nationalpark oder auf Mojo Island. Sehr empfehlenswert zum Schnorcheln, Tauchen und Paragliden ist die Stadt Kuta, Lomboks verstecktes Juwel. Wer gerne auf eine abenteuerliche Wandertour gehen möchte, der sollte sich den Vulkan Mount Bromo mal genauer anschauen.

Abtauchen oder Wellenreiten in Indonesien

Bei deiner Indonesien-Reise kannst du unglaubliche Unterwasserwelten entdecken. Mit der weltweit grössten Diversität an Meeresbewohnern bietet Indonesien die perfekte Lage in dem Korallendreieck. Ein wahres Kaleidoskop an Farben und Formen begegnet den Tauchern auf einer wahrhaft unvergesslichen Taucherreise in Indonesien. Aber nicht nur unter, sondern auch über Wasser überrascht das Land. Auch Surfer kommen hier auf ihre Kosten. Anfänger wie Fortgeschrittene finden ein breites Angebot, ob Surfunterricht oder Surftrip von Insel zu Insel.

Authentisches Indonesien fern ab vom Tourismus

In Orten wir Surabaya heisst es noch «business as usual». Ein Ort, der nicht auf den ersten Blick ins Auge springt. Doch beim Erkunden von dieser Hauptstadt im Osten Javas fallen dem aufmerksamen Reisenden dann doch ein Paar versteckte Schönheiten ins Auge. Wie zum Beispiel wunderschön gestaltete Gebäude in der Altstadt, eine der grössten Moscheen des Landes und das arabische Viertel, das ganz im Kontrast zu dem hinduistischen Tempel steht. Wenn du auf deiner Reise nach Indonesien nach Land und Leute suchst, bist du in Städten wie Surabaya ganz richtig.

Borobudur bei Yogyakarta auf Java

Diese buddhistische Tempelanlage wurde schon 1991 von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Kein Wunder, die Schönheit sticht sofort ins Auge, wenn man durch unzählige Türmchen hinab auf Nebel bedeckte Baumkuppen schaut. Gerade beim Sonnenaufgang kannst du hier unvergessliche Bilder machen und die vielen Reliefs und Buddhastatuen bestaunen, bevor du den Rest der Insel erkundest.

Der Krater Ijen in Banyuwangi

In dem pazifischen Feuerring ist das Besteigen des Ijen ein ganz besonderes Erlebnis. Es gibt hier nicht nur tolle Aussichten, sondern auch «blaues Feuer», was mitten im Krater durch die mit Luft in Berührung kommende Schwefelgase entsteht.

Du hast Lust bekommen und möchtest gerne nach Indonesien reisen? Komm gerne jederzeit auf uns zu. Wir sind dir bei der Auswahl deiner individuellen Reise gerne behilflich. Du fragst dich beispielsweise ob du in Indonesien Visum oder Aufenthaltsgenehmigung benötigst? Dabei stehen wir dir gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Mehr als 17.000 Inseln

Die bekanntesten und am häufigsten bereisten Inseln sind Bali und Java. Weniger bekannt, aber durchaus einen Besuch wert ist zum Beispiel Flores mit seinen vorgelagerten kleineren Inseln und den mehrfarbigen Vulkankraterseen. Sulawesi und Papua sind Taucherparadiese, während Sumatra als auch Kalimantan Urwalderlebnisse für Naturliebhaber bieten. Die Vielseitigkeit Indonesiens zeigt sich auch in den vielen Religionen, die von Insel zu Insel ändern können. Die Mehrheit der Indonesier sind Muslime. Auf Bali ist vor allem der Hinduismus verbreitet während auf Flores sehr viele Christen leben. Doch auch alte animistische Religionen werden in vielen Gebieten noch aktiv gepflegt und können von den Besuchern im Alltag miterlebt werden.

Highlights