Reiseerlebnis
zusammengestellt von Rebecca Z'Graggen

Fotoreise in die Serengeti in Tansania

Reisen aktuell möglich
Fotoreise in die Serengeti in Tansania

Auf dieser Fotoreise nach Tansania erwartet dich in der Serengeti die grösste Konzentration von wildlebenden Grossäugern weltweit. Die Reise wird in Zusammenarbeit mit unserem Foto Reisepartner Zumstein Foto durchgeführt.

Mit rund 4 Millionen Tieren, darunter Büffel, Gazellen, Löwen, Leoparden, Paviane, Giraffen, Hyänen und über 400 Vogelarten, wird der Auslöser deiner Kamera nicht zur Ruhe kommen. Zusammen mit dem bekannten Wildlife- und National Geographic Fotografen, Chris Schmid, schaust du und deine Mitreisenden der Wildtier-Migration nicht nur zu, ihr werdet Teil von ihr.

  • Orte
    ab/bis Arusha
  • Empfohlene Reisedauer
    11 Tage
  • Transportmittel
    Flug, Fahrzeug

Meine Highlights

Demütig in der Serengeti
Pin icon Serengeti Nationalpark

Demütig in der Serengeti

Im Ngorongoro Krater - auf Tuchfühlung mit der afrikanischen Tierwelt
Pin icon Ngorongoro Krater

Im Ngorongoro Krater - auf Tuchfühlung mit der afrikanischen Tierwelt

Sei dabei bei der grossen Tierwanderung in der Serengeti
Pin icon Serengeti

Sei dabei bei der grossen Tierwanderung in der Serengeti

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Tag 1 | Zürich - Arusha via Istanbul

    Wir fliegen von Zürich aus via Istanbul nach Arusha, wo wir abgeholt werden und die erste Nacht in der River Tree Lodge verbringen.

  • Tag 2 | Transfer zum Ngorongoro Krater

    Den ersten Tag in Tansania gehen wir gemächlich an. Wir transferieren von Arusha zum Ngorongoro Krater wo wir erste Eindrücke der Serengeti sammeln und die Nacht in der gleichnamigen Lodge verbringen.

  • Tag 3 | Ngorongoro Krater

    Wir verbringen den Tag innerhalb des 26'400 Hektar grossen Kraters welcher über 20'000 Tiere beherbergt. Bis auf die Giraffe welche es nicht geschafft hat die steilen Kraterwände zu überwinden, finden wir hier fast alle Vertreter der Afrikanischen Fauna. Die Tiere innerhalb des Kraters sind wenig scheu und du kannst dich Ihnen bis auf wenige Schritte nähern. Einmalige Bilder garantiert!

  • Tag 4 | Ngorongoro Krater und Transfer zum Serengeti Safari Camp

    In der "Wildlife" Fotografie ist man oft froh, nochmals an aussergewöhnliche Locations zurückzukehren, um die Chance einer makellosen Bilder-Ausbeute zu erhöhen. Deshalb werden wir am Morgen nochmals in den Krater absteigen. Es ist auch eine zweite Chance, das eher scheue Schwarze Nashorn vor die Linse zu bekommen, sollte es am ersten Tag nicht geklappt haben.

    Nachdem wir ein letztes mal die schroffen Flanken des Kraters überquert haben, fliegen wir mit einem Kleinflugzeug zum Serengeti Safari Camp, wo wir uns dann definitiv inmitten der "Grossen Migration" der Serengeti befinden.

  • Tage 5-7 | Ndutu

    Wir befinden uns ganz im Süden der Serengeti wor wir manchmal sogar die Grenze in Richtung Maswa Reservat überqueren. Wir bleiben 3 Tage im selben Perimeter wo die riesigen, flachen Ebenen die Jagd des Geparden begünstigen. Eine Begegnung mit dem schnellsten Landsäugetier der Welt ist hier immer ein spektakuläres Erlebnis. Aber auch die immerzu die Herden begleitenden Grosskatzen wie Löwen und Leoparden werden wir mit Hilfe von Chris Schmid und den lokalen Guides probieren vor unsere Linsen zu bekommen.

  • Tage 8-10 | Der Nordwesten des Serengeti Nationalparks

    Wir befinden uns nun im Nordwesten des Parks wo wir nochmals nach den grossen Raubkatzen Ausschau halten. Aber diese Region der Serengeti ist vor allem bekannt für die berühmten Kopjes und die vielen Leoparden, die sich in dieser Gegend auf den Erhöhungen ausruhen oder nach Beute Ausschau halten. Übernachten werden wir in der schönen Lamai Serengeti Lodge.

  • Tag 11 | Serengeti - Arusha - Zürich

    Nachdem wir am Morgen unsere letzte Safari unter die Räder genommen haben, fliegen wir heimwärts. Bestimmt mit einmaligen Bildern auf unseren Speicherkarten, aber ganz sicher auch werden sich die einmaligen Eindrücke auch noch lange in unseren Köpfen befinden.

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst.

Preis pro Person
ab CHF 12'850.–

  • 03.12. – 14.12.2022

  • Flüge von Zürich nach Arusha und retour, Economy Klasse
  • Inlandflüge
  • Reiseleitung und fotografische Betreuung durch erfahrene Fotografen/Reiseleiter. Wir reisen mit dem Sony Ambassador und National Geographic Fotografen Chris Schmid
  • Lokale Guides
  • 10 Übernachtungen, Doppelzimmer
  • Vollpension und Getränke
  • Transporte
  • Parkgebühren

  • Alkoholische Getränke
  • Snacks, persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Visum für Tansania
  • Reiseversicherung

Reisebegleitung

Chris Schmid

Fotograf, Filmemacher und Sony Botschafter Chris Schmid begeistert sich seit Kindesbeinen für die Fotografie. Früher selber Sportler und später Sportfotograf ist Chris, seit er seine Füsse 2013 das erste mal auf Afrikanischen Boden setzte, in seiner Bestimmung angekommen. Seine eindrücklichen Arbeiten erscheinen unter anderem regelmässig im National Geographic Magazin, dem BBC Discover Wildlife Magazin und im Geo. Er nutzt sein ausgezeichnetes Renommee aber auch für gute Zwecke und arbeitet mit der Stiftung WildAid sowie der Tierschutzorganisation Born Free zusammen. Chris Schmid freut sich ausserordentlich, seine Passion mit dir zu teilen.

Marco Felix

Seit der Familiengründung verdient er seine Brötchen hauptsächlich in der Werbung wo er Menschen ins beste Licht rückt. Am Anfang seiner Karriere war er aber vor allem als Reise- und Landschaftsfotograf tätig. Unter anderem für die Edelweiss Air wo er auf der ganzen Welt Beiträge für das Inflight Magazin fotografierte. Marco bringt zudem viel Erfahrung als Reiseleiter mit. So durfte er während 4 Jahren für ein grosses Schweizer Reiseunternehmen als Reiseleiter im Ausland tätig sein.

Das Reise-Gen hat ihn auch nie ganz verlassen. So ist Marco seit 2 Jahren Verantwortlicher der Fotoreisen bei Foto & Video Zumstein wo er seine Passionen für die Fotografie und dem Reisen zum Beruf, oder besser zur Berufung machen konnte.

Ausrüstung

Um dir den besten Support in Sachen Ausrüstung zu bieten, wird dir testweise Zubehör wie Objektive, Filter, Stative etc. von unserem Foto Reisepartner Foto & Video Zumstein offeriert. Würdest du gerne für die Gesamtdauer der Reise Ausrüstung mieten, erhältst du 50% Reduktion auf das gesamte Mietsortiment von Foto & Video Zumstein.

Reisecharakter

Diese einmalige Reise wurde für Abenteurer*innen und Liebhaber*innen von Wildtieren zusammengestellt. Auf dieser Reise sind wir abseits der Touristenströme unterwegs und passen uns dem Tagesablauf der Tiere an. Eine gewisse Flexibilität und manchmal auch ein wenig Geduld werden mit grossartigen Sujets belohnt.

Fotografische Betreuung, Reiseführung und Tipps durch zwei erfahrene Fotografen aus der Schweiz inklusive.

Der genaue Verlauf der Reise wird massgeblich von den wilden Tieren und den lokalen Begebenheiten bestimmt. Es kann daher vor der Abreise noch zu Anpassungen bei den Lodges und Routen kommen. Der angegebene Preis bildet das Kostendach.

Die Serengeti und die Wildtier-Migration

Serengeti, abgeleitet von der Massai Sprache "esirinket", bedeutet "das endlose Land". Mit seinen 14'763 km2 (gut ein Drittel der Schweiz) kann wohl zurecht behauptet werden, die Serengeti gehört zu den grössten Naturschutzgebieten der Welt. Weltbekannt wurde der 1951 eröffnete Park durch seinen Tierreichtum und der vom Wechsel der Trocken- und Regenzeit abhängigen Migration.
Vom uralten Rhythmus des Lebenskreislaufes getrieben, setzen sich Millionen von Gnus, Zebras und Gazellen in Bewegung und stapfen in Begleitung hungriger Raubkatzen in bis zu 40km langen Zügen über die Ebenen und durch krokodilbelagerte Gewässer.

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

ZUM - 89615

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Tansania

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit:
Januar bis März und Juli bis Oktober. Trockenzeit im Hochland. Beste Zeiten für Besteigung des Kilimandscharo (Oktober eher zu kalt). Grosse Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht. Tierreservate am besten Juli bis Oktober. Küsten- und Seengebiete etwas kühler Juni bis August.

Weniger geeignete Reisezeit: März bis Mai "grosse Regenzeit" und November/Dezember "kleine Regenzeit". Küsten- und Seengebiete am heissesten Februar und März, schwül.

Alles über Tansania

Alle Länderinfos über Tansania findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.