Reiseerlebnis
zusammengestellt von Thomas Grenkowski

Den Oman mit dem Mietwagen entdecken

Reisen aktuell möglich
Den Oman mit dem Mietwagen entdecken

Entdecke auf dieser Mietwagenrundreise die Sehenswürdigkeiten des Sultanats Oman auf eigene Faust. Die Fahrt führt durch üppige Palmenhaine zu imposanten Festungen, grünen Oasen und steinigen Bergen. Unvergessliche Momente erwarten dich in der omanischen Wüste oder beim Beobachten der Schildkröten am Strand von Ras Al Jinz. 

  • Orte
    ab/bis Muscat
  • Empfohlene Reisedauer
    8 Tage
  • Transportmittel
    Toyota Landcruiser
  • Unterkunft
    Hotels

Meine Highlights

Wandere durch das Wadi Tiwi
Pin icon Wadi Tiwi

Wandere durch das Wadi Tiwi

Blicke in den Grand Canyon des Omans
Pin icon Jebel Shams

Blicke in den Grand Canyon des Omans

Beobachte die Schildkröten von Ras Al Jinz
Pin icon Ras Al Jinz

Beobachte die Schildkröten von Ras Al Jinz

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Tag 1 | Muskat

    Übernahme des Mietwagens am Flughafen Muskat. Fahrt ins Hotel und Tag zur freien Verfügung. Übernachtung in Muskat.

  • Tag 2 | Muskat

    Am Vormittag besichtigst du auf einem geführten Ausflug die Sehenswürdigkeiten von Maskat, angefangen mit der eindrücklichen Sultan-Qaboos-Moschee, gefolgt vom Naturhistorischen Museum, dem farbenfrohen Muttrah-Souk und der Corniche sowie dem Königspalast Al Ahlam mit den beiden Festungstürmen Jalali und Mirani. Nachmittag zur freien Verfügung. Übernachtung in Muskat.

  • Tag 3 | Muskat – Wadi Bani Auf – Jebel Shams

    Fahrt nach Nakhl inmitten einer üppigen grünen Dattelplantage. Die besten omanischen Datteln kommen von hier. Besuche das Nakhl-Fort, ein charmantes altes Gebäude mit herrlicher Aussicht. Weiterfahrt durch das 26 Kilometer lange, spektakuläre Wadi Bani Auf, eines der besten Offroad-Fahrerlebnisse in Oman. Unterwegs siehst du verschiedene Dörfer, den Snake Canyon, bekannt für seine Honigproduktion, oder das malerische Bergdorf Bilad Sayt, eine grüne Oase mit Palmen und Reisfelder. Übernachtung in Jebel Shams.

  • Tag 4 | Jebel Shams – Al Hamra – Nizwa

    Besichtige Al Hamra, wo sich einige der ältesten Häuser Omans befinden. Die Al-Hoota-Höhlen, eines der grössten Höhlensysteme auf der Welt, liegen ganz in der Nähe. Weiterfahrt nach Misfat Al Abreen, das hoch oben in den Bergen des Jebel Shams liegt und ein interessanter Ort zum Besuchen ist. Dieser blickt auf eine 300-jährige Geschichte zurück und ist bekannt für die unglaubliche Schlammarchitektur. Weiter nach Bahla, das die grösste und aufwändigste Festung im Oman beherbergt. Sieh das reichverzierte Schloss von Jabrin. Übernachtung in Nizwa.

  • Tag 5 | Nizwa – Jebel Akhdar – Wahiba Sands

    Besuche den Festungsturm und den Souk von Nizwa. Am Freitagmorgen findet jeweils ein Viehmarkt statt, der viele Einheimische aus der ganzen Region anzieht. Anschliessend Fahrt über die Oasensiedlung Birkat Al Mauz, bevor du in die Wahiba-Sands-Wüste aufbrichst, einem rot-weissen Sandmeer mit bis zu 200 Metern hohen Dünen. Übernachtung in der Wüste.

  • Tag 6 | Wahiba Sands – Wadi Bani Khalid – Sur – Ras Al Jinz

    Fahrt ins Wadi Bani Khalid, das mit seinem von Dattelpalmen gesäumten Wasserbecken zu den schönsten Wadis im Oman gehört. Weiterreise nach Sur, bekannt für die Produktion von traditionellen Dhows (Holzschiffe). Besuch einer Dhowfabrik. Weiter nach Ras Al Jinz, wo du nachts einen Spaziergang zum Strand unternimmst und mit ein bisschen Glück Schildkröten beobachten kannst. Übernachtung in Ras Al Jinz.

  • Tag 7 | Ras Al Jinz – Wadi Tiwi – Muskat

    Besuche das idyllische Wadi Tiwi. Entlang der Küstenstrasse geht es zum weissen Finns Beach und zum Kalksteinkrater Bimmah Sinkhole, bevor die Reise zurück nach Maskat führt. Übernachtung in Muskat.

  • Tag 8 | Muskat

    Rückgabe des Mietwagens am Flughafen oder im Hotel.

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst.

Preis pro Person
ab CHF 1685.–

  • Täglich

  • 7 Übernachtungen
  • 8 Tage Mietwagen (Toyota Landcruiser o.ä.) inkl. GPS
  • Halbtägiger Ausflug in Maskat

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

TRA - 31321

Thomas Grenkowski

Thomas Grenkowski

In der DDR und damit in einem «Gehege mit sehr beschränktem Auslauf» aufgewachsen, war der Fall der Mauer für mich Fernwehgeplagten wie eine Erlösung. Bald schon entdeckte ich mit Asien meinen weitläufigen Lieblingskontinent, den ich inzwischen mehrmals kreuz und quer bereist habe – meist per Motorrad, als genügsamer und kommunikationsfreudiger «easy rider». Dass ich mittlerweile auch per Camper in den USA oder Australien anzutreffen bin, hat viel mit meiner neuen «Lieblingsrolle» zu tun: Als glücklicher Papa geniesse ich familiäre Reisefreuden und schmiede bereits Pläne für eine Weltreise – selbstverständlich zu viert.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Oman

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit: Von September bis April herrscht angenehmes Klima. Im Februar/März muss auch in der Wüste gelegentlich mit Regen gerechnet werden.

Weniger geeignete Reisezeit:
Juni bis August sehr heiss (z.T. über 50 °C). Im Süden von Oman (Salalah) Monsunregen von Juni bis September mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit.

Alles über Oman

Alle Länderinfos über Oman findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.