Kurztour Tortuguero Nationalpark & Selva Bananito (Costa Rica)

ab/bis San José, Costa Rica, Kurztouren

Fünf Tage Erlebnis pur in atemberaubenden Gegenden mit fesselnden Panoramen und frischem Grün. Sie erkunden ein Ambiente von grosser naturgeschichtlicher Bedeutung, und unterwegs in beeindruckenden Regenwäldern vergessen Sie die Alltagssorgen.
Geniessen Sie die Nähe der Bäume und klettern Sie auf deren höchste Äste oder unternehmen Sie eine gemütliche Bootsfahrt durch die Kanäle von Tortuguero, wo unter anderem Drachenblut- und Cativo-Bäume ihre Schatten auf´s ruhige Wasser werfen. In der Freizeit können Sie beispielsweise im Schaukelstuhl mit Blick auf den Fluss entspannen und an einem kühlen Getränk nippen. Romantische Abendessen bei Kerzenlicht zu den sanften Geräuschen der Natur sind ebenfalls Teil dieser unvergesslichen Tour, auf der Sie viel neue Energie tanken können.

Preise

Preis pro Person

CHF

bei 2 Personen

ab 1040.–

Preis- und Programmänderungen vorbehalten


Inbegriffen

  • Unterkunft mit Vollpension in der Mawamba und Selva Bananito Lodge

  • englisch/spanisch sprechende Reiseleitung vor Ort

  • Transfers San José - Mawamba Lodge - Selva Bananito - San José

Vorgesehenes Reiseprogramm

1. Tag: San José - Tortuguero

Frühmorgens werden Sie zusammen mit anderen Hotelgästen vom Transport der Lodge von Ihrem Hotel in San José abgeholt. Nach der Fahrt durch den malerischen Nationalpark Braulio Carrillo geniessen Sie unterwegs ein landestypisches Frühstück; anschließend geht es weiter zwischen weitläufigen Bananenplantagen hindurch nach Caño Blanco/La Pavona. Von hier aus findet der Boottransfer zur Lodge über zahlreiche Flüsse und Kanäle inmitten üppiger Natur statt. Zur Mittagszeit erreichen Sie Ihre Unterkunft für die Nacht, eine Dschungellodge, wo ein leckeres Mittagessen auf Sie wartet. Nachmittags haben Sie die Wahl: Entspannen am Pool oder ein Besuch im Dorf Tortuguero mit einem lokalen Reiseleiter. Dort können Sie das Sea Turtle Conservancy besichtigen (USD 2 pro Person), das ganz dem Schutz gefährdeter Meeresschildkröten gewidmet ist. Geniessen Sie einen Drink in einem der landestypischen kleinen Restaurants (sogenannte Sodas), bevor Sie zum Abendessen wieder in die Lodge zurückkehren. Zwischen Juli und September können Sie am späten Abend an einem optionalen Strandspaziergang teilnehmen, um die Eiablage der Meeresschildkröten zu beobachten ein unvergessliches Erlebnis. Da die Schildkröten sehr sensibel sind und aufgrund der kleinsten Störung beschliessen könnten, nicht an Land zu kommen oder umzudrehen und wieder im Meer zu verschwinden, tragen Sie bitte dunkle Kleidung.


2. Tag: Tortuguero Nationalpark

Geniessen Sie noch vor dem Frühstück eine Bootstour in den Kanälen des Tortuguero Nationalparks - eine großartige Gelegenheit, um die zahlreichen Vogel- und Tierarten der Gegend bei ihren morgendlichen Ritualen zu beobachten. Nach dem Frühstück steht ein Spaziergang auf den Wanderwegen der Lodge auf dem Programm. Das Mittagessen wird in der Lodge serviert. Nachmittags steht eine weitere Bootstour durch die Kanäle auf dem Programm. Mit etwas Glück können Sie inmitten der üppigen Vegetation Affen, Faultiere, Schildkröten, Leguane und zahlreiche verschiedene Vogelarten entdecken.


3. Tag: Tortuguero - Bananito - Selva Bananito Lodge

Nach dem Frühstück kehren Sie im Boot nach La Pavona/Caño Blanco zurück und fahren von dort aus auf dem Landweg weiter nach Guápiles, wo das Mittagessen serviert wird. Im Anschluss werden Sie von Interbus für den Shuttle-Transfer nach Bananito abgeholt. Nach der Ankunft in Bananito geht es mit einem Mitarbeiter der Lodge in einem Allradwagen weiter. Die 15 km lange Fahrt über abenteuerliche Schotterstraßen und sogar durch mehrere Flüsse ist ein echtes Abenteuer! Nach einem Begrüssungsdrink haben Sie Zeit, in der Hängematte zu entspannen oder die wunderschöne Umgebung zu erkunden. Der erste Tag in Selva Bananito endet mit einem Abendessen bei Kerzenschein im Restaurant der Lodge.

 

4. Tag: Selva Bananito Lodge

Heute werden Sie einen Baum pflanzen. Dann haben Sie Zeit, den geheimnisvollen Regenwald zu erkunden! Mit einer lokalen Reiseitung können Sie eine Wanderung auf dem Natural History Trail unternehmen oder ansonsten Unterricht im Baumklettern nehmen. Je nach Ausdauer können Sie gegen Aufpreis auch an einer längeren Wanderung zu einem Wasserfall teilnehmen. Diese Tour dauert etwa 6 Stunden. Besonders Sportliche können am Wasserfall zusätzlich ein erfrischendes Abseil-Abenteuer erleben. Bitte beachten Sie, dass sowohl die Tour zum Wasserfall als auch das Abseilen extra berechnet wird und Sie beim Tragen der Ausrüstung helfen müssen. Am Nachmittag können Sie dann an einem Reitausflug teilnehmen oder ein Mountainbike ausleihen (gegen Aufpreis).

Info: Ihr Aufenthalt in der Selva Bananito Lodge beinhaltet zwei Touren. Die erste ist Baumpflanzen, die zweite können Sie aus Folgenden wählen: Natural History Trail Wanderung oder Unterricht im Baumklettern. Alle anderen Ausflüge müssen vor Ort gebucht und beglichen werden.
 

5. Tag: Selva Bananito Lodge - Bananito - San José

Morgens geht es mit dem Allradwagen wieder nach Bananito. Von dort aus fahren Sie im Bus mit weiteren Gästen (Interbus) zurück nach San José.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

BeratungsterminAnfrage

Angaben zur Reise

Kurztour Tortuguero Nationalpark & Selva Bananito (Costa Rica)

Ort

ab/bis San José, Costa Rica

Transport

Bus, Boot

Unterkunft

Lodge

Reiseart

Kurztouren, Erlebnisreisen

Angebot

ARA-248110

Reisedaten

5 Tage

Corona-Virus – beschränkte Einreise in diversen Ländern

Newsteaser_Aktuell_chuttersnap-aku7Zlj_x_o-unsplash_Weltkugel_Asien

Für Personen, die in den letzten Wochen China bereist haben, gelten weltweit zum Teil verschärfte Einreisebestimmungen.