Kolumbien-Reisen – aufregendes Südamerika

Bei unseren Kolumbien Reisen entdecken Sie das wunderschöne und vielfältige Land des Kaffees. Die Kolumbianer sind für ihre gastfreundliche Art bekannt. Aber auch die Landschaft Kolumbiens ist eine der aufregendsten im Nordwesten Südamerikas, da Sie von dichten Dschungelwäldern über den regenbogenfarbenen Fluss Caño Cristales bis hin zu schneebedeckten Gipfeln der Anden reicht und Ihnen somit alles bietet, was das Herz eines Reisenden begehrt.

Traumstrände in Kolumbien

Einer der bekanntesten Strände in Kolumbien ist der Playa Blanca, südlich von Cartagena, der zwar wunderschön, aber durchaus gut besucht ist. Daher empfehlen wir Ihnen, auf einen der weniger bekannten Strände wie dem Playa Azul auf den Rosario-Inseln auszuweichen. Hier erwarten Sie wunderschöne, weisse Traumstrände und wunderbar klares Wasser zum Schnorcheln und Tauchen. Auch San Andres, die kolumbianische Insel vor der Küste Nicaraguas bietet Ihnen atemberaubende Sandstrände, die von Touristenmassen bisher verschont wurden. Wer auf der Suche nach einem naturbelassenen Strand ist, den Sie garantiert nicht mit vielen anderen Abenteurern teilen müssen, wird im Tayrona Nationalpark fündig. Um den Playa Brava zu erreichen müssen Sie nämlich zuerst eine Dschungelwanderung beschreiten.


Cartagena – Perle der Karibik

Koloniale Herrenhäuser, kunterbunte Trachten und belebte Märkte mit einer Vielfalt an einzigartigen Obst- und Gemüsearten gibt es in Cartagena. Die warmen Temperaturen und die wunderschöne Altstadt machen einen Besuch in Cartagena, seit 1984 auch UNESCO Weltkulturerbe, zu einem Highlight auf Ihrer Rundreise durch Kolumbien. Unser persönlicher Tipp: Erkunden Sie die Altstadt von Cartagena de Indias, wie die kolumbianische Stadt in der Kolonialzeit genannt wurde, mit dem Velo.
 

Bogota, die Hauptstadt in der Anden-Gebirgskette

Kolumbiens Hauptstadt liegt auf 2640 Metern und bildet den Kontrast zur warmen Küstenlandschaft. In Bogota herrschen das ganze Jahr über Frühlingstemperaturen und Kulturinteressierte können in der Welthauptstadt des Buches von 2007 viel entdecken. Besuchen Sie verschiedene Museen und lernen Sie die Geschichte des Landes auf Ihrer Reise durch Kolumbien besser kennen. Den idealen Ausgangspunkt, um die umliegende Berglandschaft besser zu erkunden finden Sie in Bogota. Kolumbiens Hauptstadt wird Sie garantiert begeistern. Wer Bogota schon kennt, sollte sich Santa Marta mal genauer ansehen. Sie ist die älteste Stadt Südamerikas, die während der Kolonialzeit von Europäern errichtet wurde und bietet eine spannende Geschichte, sowie eine hübsche Altstadt.


Dschungel und Kaffee

Das kolumbianische Amazonasbecken ist grösser als die Schweiz und die Tierwelt in diesem grünen und feuchten Abschnitt Kolumbiens ist atemberaubend. Wandern Sie durch den Regenwald und werden Sie eins mit der Natur. Ein anderes weltweit bekanntes und beliebtes Produkt Kolumbiens ist der Kaffee, der hauptsächlich auf dem von Riesenpalmen gesäumten Hochland angebaut wird. Nirgendwo schmeckt Kaffee besser, als in dem Land der Herstellung. Geniessen Sie die Gelassenheit der Menschen und den vollen Geschmack eines frisch gebrühten Kaffees in der berühmten Zona Cafetera. Ein absolutes Highlight, wenn Sie nach Kolumbien reisen.

Meine Tipps zu Kolumbien!

Nadine Hermann

Reiseberaterin

Meine Reiseberichte