Reiseerlebnis
zusammengestellt von Thomas Grenkowski

Marokko – märchenhaftes Morgenland

Reisen aktuell möglich
Marokko – märchenhaftes Morgenland

Dieses Reiseerlebnis mit Experten-Begleitung bringt dich von Casablanca nach Marrakesch. Du besuchst die vier Königsstädte, erkundest Berbersiedlungen, durchquerst faszinierende Bergregionen des Mittleren und Hohen Atlas. Auch unternimmst du kleinere Wanderungen in Oasen und in der Wüste, wobei unterwegs spontane Begegnungen und Gespräche mit den Einheimischen nicht ausbleiben.

Nutze die gute Gelegenheit, authentische Einblicke in den Alltag der marokkanischen Bevölkerung zu erhalten und ihre Gastfreundschaft kennenzulernen. Marokko zählt zweifelsohne zu den schönsten und zugleich interessantesten Ländern in der arabischen Welt.

  • Orte
    ab Casablanca/bis Marrakesch
  • Empfohlene Reisedauer
    12 Tage
  • Transportmittel
    Bus, 4x4 Geländewagen
  • Unterkunft
    Mittelklassehotels und Riads
  • Gruppenreise
    ab 10 Personen / bis 20 Personen

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Tag 1 | Anreise

    Flug von Zürich nach Casablanca.

  • Tag 2 | Casablanca – Rabat

    Wir beginnen unsere Reise mit dem Besuch der Hassan-II-Moschee, eine der grössten Moscheen der islamischen Welt. Weiterfahrt entlang der Küste nach Rabat, wo wir das Altstadtviertel Kasbah des Oudayas, die Medina, das Parlament und den Königspalast besichtigen.

  • Tag 3 | Rabat – Meknès

    Auf dem Weg nach Meknès machen wir Halt in Volubilis, eine der bedeutendsten Ausgrabungsstätten Marokkos aus römischer Zeit (Rundgang).

  • Tag 4 | Meknès – Fès

    Während der heutigen Besichtigung sehen wir das Mausoleum des Stadtgründers Moulay Ismail und die weitläufige Palastanlage. Unterwegs nach Fès halten wir an Olivenhainen und unternehmen eine kurze Wanderung.

  • Tag 5 | Fès

    Wir erkunden Fès, die grösste der Königsstädte mit viel orientalischem Flair. Wir sehen das Altstadtviertel, schlendern durch geschäftige Basare und besichtigen einige Medressen, Stadttore, Paläste und Museen – Faszination pur! Am Nachmittag hast du Zeit für individuelle Entdeckungen.

  • Tag 6 | Fès – Ifrane – Azrou – Midelt

    Wir begeben uns auf eine längere Fahrt in südliche Richtung. Ziel ist Midelt, auf zirka 1500 Metern über Meer im Mittleren Atlas gelegen. Unterwegs legen wir Zwischenhalte in Ifrane, einer idyllisch gelegenen Kleinstadt, und in Azrou, mit seinem lebendigen Basar und alten Holzhäusern, ein. Übernachtung in Midelt.

  • Tag 7 | Midelt – Erfoud

    Die heutige Fahrt führt uns nach Erfoud, dem Dattelzentrum des Landes und Hauptort des Tafilalet, der grössten Oasengruppe in Marokko. Wir besichtigen die Oase und erhalten einen unvergesslichen Eindruck von dieser Region am Rande der Sahara.

  • Tag 8 | Erfoud – Merzouga – Erfoud

    Nur wenige Kilometer von Erfoud entfernt liegt Merzouga, ein kleiner Wüstenort zu Füssen der gewaltigen Dünen des Erg Chebbi. Wir erleben die Faszination der Wüste bei einer Wanderung.

  • Tag 9 | Erfoud – Ouarzazate – Aït-Ben-Haddou

    Geniesse die Fahrt durch eine landschaftlich reizvolle Gegend zur Stadt Ouarzazate, welche durch die Berberfestung Kasbah Taourirt und die Filmstudios bekannt ist. Weiterfahrt nach Aït-Ben-Haddou.

  • Tag 10 | Aït-Ben-Haddou – Marrakesch

    Ganz in Lehm gebaut, dient der am Fusse des Hanges gelegene Ort Aït-Ben-Haddou immer wieder als Kulisse für zahlreiche Filme. Über die Pässe des Hohen Atlas und durch schöne Landschaften erreichen wir Marrakesch. Abends lässt uns das Treiben auf dem wohl bekanntesten Marktplatz des Landes – dem Jemaa el-Fna – die reale Welt vergessen.

  • Tag 11 + 12 | Marrakesch und Rückreise

    Wir besichtigen die eindrücklichsten Sehenswürdigkeiten Marrakeschs, unter anderem die kunstvollen Saadier-Gräber und den faszinierenden Bahia-Palast. Später bleibt dir noch Zeit zur individuellen Verfügung.

    Folgetag: Rückflug nach Zürich.

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst.

Preis pro Person
ab CHF 4980.–

  • 14.09. - 25.09.2023

  • Linienflüge in Economy-Klasse
  • Flughafentaxen (Sicherheitsgebühren)
  • Halbpension, ausgenommen an Tag 8 inklusive Mittagessen
  • Unterkunft in einfachen bis guten Mittelklassehotels und landestypischen Riads
  • Ausflüge, Eintritte und Transfers gemäss Programm
  • Experten-Reisebegleitung und Betreuung durch Heiner Walther
  • Zusätzliche lokale Reiseleitung
  • Grosse Trinkgelder (für Reiseleiter und Fahrer)

  • Getränke, persönliche Auslagen
  • Alle nicht erwähnten Mahlzeiten
  • Nicht im Programm erwähnte Leistungen
  • Kleinere Trinkgelder und Reiseversicherung

Experten-Begleitung Heiner Walther

Heiner Walther, diplomierter Orientalist und Islamwissenschaftler aus Halle, leitet seit 1993 Studienreisen, die ihn bereits in zahlreiche arabische Länder geführt haben. Er spricht fliessend Arabisch, über seine Reiseländer hält er Vorträge und er organisiert Informationsveranstaltungen. Daneben arbeitet er als Autor und ist als Trainer und Referent in der Entwicklungsarbeit tätig.

Heiner Walther zu Marokko:

"Vier Königsstädte, allesamt Weltkulturerbe; Berberdörfer; herrliche Landschaften; schöne Strände – um nur einige Höhepunkte zu nennen – haben das Land zu einem begehrten Reiseziel werden lassen. Als ich zum ersten Mal nach Marokko reiste, stand auf meinem Besuchsprogramm gleich ein besonderes Highlight: eine Woche Marrakesch. Ich war überrascht und zugleich begeistert von der Vielfalt an einzigartiger Architektur, den engen quirligen Gassen in der Altstadt, in der sich Laden an Laden reiht und vor allem dem Marktplatz Jemaa el-Fna, wo Besucher dem orientalischen Treiben bis weit in die Nacht hinein zusehen können. Seither hat mich nicht nur diese Stadt gefesselt, sondern das gesamte Land. Geografisch betrachtet am westlichen Rand der arabischen Welt gelegen, weshalb es die Araber al-Maghreb – das Land im Westen – nennen, hat Marokko eine sehr wechselvolle Geschichte erlebt, die allerorts zu spüren ist. Von hier aus erfolgte anfangs des achten Jahrhunderts die islamische Eroberung der Iberischen Halbinsel, mit der eine Blütezeit in arabisch-maurischer Architektur und Kultur einherging. Dem heutigen Marokko ist es relativ gut gelungen, wirtschaftliche Prosperität mit sozialer Entwicklung in Einklang zu bringen, auch wenn noch viele Probleme einer Lösung harren. Ahlan wa-sahlan – Willkommen in Marokko!"

Diverse Informationen

  • Diese Gruppenreise wird in Zusammenarbeit mit der «Schweizer Familie» durchgeführt.
  • Tages-Temperaturen zwischen 20 bis 28° C. Nachts können die Temperaturen bis auf 13° C absinken.
  • Gerne offerieren und organisieren wir dir ein individuelles Verlängerungsprogramm in Marokko.

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

BGT - 31051

Thomas Grenkowski

Thomas Grenkowski

In der DDR und damit in einem «Gehege mit sehr beschränktem Auslauf» aufgewachsen, war der Fall der Mauer für mich Fernwehgeplagten wie eine Erlösung. Bald schon entdeckte ich mit Asien meinen weitläufigen Lieblingskontinent, den ich inzwischen mehrmals kreuz und quer bereist habe – meist per Motorrad, als genügsamer und kommunikationsfreudiger «easy rider». Dass ich mittlerweile auch per Camper in den USA oder Australien anzutreffen bin, hat viel mit meiner neuen «Lieblingsrolle» zu tun: Als glücklicher Papa geniesse ich familiäre Reisefreuden und schmiede bereits Pläne für eine Weltreise – selbstverständlich zu viert.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Marokko

Beste Reisezeit

Legende:
Geeignete Jahreszeit
Weniger geeignete Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit: Die beste Reisezeit für die Küstengebiete ist April bis November, für das Innere des Landes Oktober bis Mai.

Alles über Marokko

Alle Länderinfos über Marokko findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.