Tauchreisen Indonesien Bali

Bali, Indonesien, Tauchreisen

Der grösste Inselstaat der Welt besteht aus tausenden von Inseln. Über 300 Vulkane befinden sich in dem Land, welches sich über einen Achtel des Erdumfanges erstreckt. Während die südlichen und östlichen Provinzen eher von trockenerem Klima gezeichnet sind, findet man im nördlichen und zentralen Teil grosse Regenwaldgebiete.

Die Nordspitze lockt mit seiner Unterwasserwelt seit Jahren Taucher aus aller Welt an. Bemerkenswert sind nicht nur die Korallenriffe mit dem grossen Aufkommen an farbenprächtigen Weichkorallen und Schwämmen, sondern auch die enorme Artenvielfalt an Nacktschnecken, Krustentieren und Rifffischen. Manado ist ein äusserst vielseitiges Tauchgebiet und lässt sich in zwei Regionen mit unterschiedlichen Spezialitäten aufteilen.

  • Dezember bis März: Regenzeit, Wind, aufgewühltes Meer / Juli bis September: Mola-Mola (Mondfische), Wasser kühler

  • Ganzjährig zwischen 26° und 29° C

  • Sichtverhältnisse durchschnittlich 25m, je nach Tauchplatz jedoch zwischen 15 bis 40m

  • zwei Bootsausflüge pro Tag mit einem oder zwei Tauchgängen

  • Tagesausflüge zu weiter entfernten Tauchplätzen

Beratungstermin

Angaben zur Reise

Tauchreisen Indonesien Bali

Ort

Bali, Indonesien

Reiseart

Tauchreisen, Strand & Meer, Aktivreisen, Erlebnisreisen

Angebot

DIV-252306

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.