Ein Klassiker im Schnelldurchlauf

von Jennifer Holzer

Ein Roadtrip der es in sich hat: 9 Tage und 3800 Kilometer später gehören San Francisco, Yosemite Nationalpark, Death Valley, Las Vegas, Grand Canyon, Los Angeles und so manch andere Sehenswürdigkeit schon wieder der Vergangenheit an. Nirgends vereint man einzigartige Natur, städtisches Flair und typisch amerikanischen Überfluss so einfach miteinander wie im Westen der USA. Bringt man etwas mehr Zeit mit, lassen sich noch viele weitere schöne Fleckchen auf dieser Route finden.

Angaben Reisebericht

Tipps

  • Nebensaison als Reisezeit wählen

  • Six Flags Magic Mountains für wilde Achterbahnen

  • Mietwagen oder Camper buchen

  • Nationalparkpass lösen

  • Las Vegas unter der Woche besuchen