Eine Reise der Gegensätze – Von Nairobi nach Sansibar

von Jennifer Holzer

Schon länger hegte ich den Wunsch, eine Reise mit einem Einsatz als Volontärin zu ergänzen. In Nairobi hat sich mir die Möglichkeit geboten, in einem Waisenhaus mitzuhelfen. Kenia zählt zu einem der ärmsten Länder der Welt. Ein Grossteil der Bevölkerung leidet unter Armut und/oder ist an HIV erkrankt. Nach meinen Freiwilligeneinsatz wollte ich unbedingt Kenias Schönheit und das Vielfältige Tansania erkunden. Von Nairobi via Safari in der Serengeti nach Sansibar – von krasser Armut zum feudalen Strandleben.

Angaben Reisebericht

Jennifer_Holzer_TH

Autor

Jennifer HolzerKontaktangabenWeitere Reiseberichte
ZielKenia
Reiseart

Erlebnisreisen, Aktivreisen, Freiwilligenarbeit

Tipps

  • Mit dem Freiwilligenprojekt im vornherein befassen

  • Gute Kamera für Safari mitbringen

  • Savanna probieren