Reiseerlebnis
zusammengestellt von Roland Bigler

Safari in Kenia – Erkennt ein Elefant einen Rollstuhl?

Reisen aktuell möglich
Safari in Kenia – Erkennt ein Elefant einen Rollstuhl?

Erlebe auf dieser Privatreise die unglaubliche Schönheit und Herzlichkeit Kenias. Gehe in 12 Tagen der Frage nach, ob ein Elefant einen Rollstuhl erkennt – die Antwort dazu erhältst Du  vielleicht an den traumhaften Stränden des Indischen Ozeans.

  • Orte
    ab Nairobi bis Mombasa
  • Empfohlene Reisedauer
    12 Tage
  • Transportmittel
    Flug, rollstuhlgerechter 4x4 Minibus
  • Unterkunft
    Mittelklassehotels, Lodges/Camps

Meine Highlights

Die feinen, weissen Traumstrände von Mombasa
Pin icon Mombasa

Die feinen, weissen Traumstrände von Mombasa

Badende Nilpferde und rosa Elefanten im Tsavo Nationalpark
Pin icon Tsavo Nationalpark

Badende Nilpferde und rosa Elefanten im Tsavo Nationalpark

Erstklasse Blick auf den Kilimanjaro vom Amboseli Nationalpark
Pin icon Amboseli Nationalpark

Erstklasse Blick auf den Kilimanjaro vom Amboseli Nationalpark

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Tierreiches Naturwunder

    Im Lake Nakuru Nationalpark werden vorwiegend die vom Aussterben bedrohten Rotschildgiraffen sowie Spitz- und Breitmaulnashörner geschützt. Auf einer Pirschfahrt im für seine Flamingokolonien bekannten Park beobachtest Du in entspannter Atmosphäre die vielen Tiere. Die abwechslungsreiche Natur bringt einem zum Staunen!

  • Lake Naivasha

    Erlebe am malerischen Frischwassersee, an dessen Ufer Seeadler nisten, auf einer Bootsfahrt Flusspferde und Wasservögel.

  • Am Fusse des Kilimanjaro

    Im relativ kleinen Park Amboseli kann man mit etwas Glück, wenn das Wetter mitspielt, Tiere vor dem Hintergrund des schneebedeckten Kilimanjaro fotografieren!

  • Typisch farbig

    Triff im Tsavo Ost auf die bekannten roten Elefanten, deren Farbe von der für diese Gegend typischen, roten Lateriterde herkommt.

  • Kilometerlange Strände

    Die langen Sandstrände an der Mombasa Südküste sind nur selten von Felsvorsprüngen unterbrochen und ideal für lange Strandspaziergänge. Die Nordküste wird durch ein paar Küstenstreifen mit Steilküsten in verschiedene längere und kürzere Strandabschnitte unterteilt.

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst.

Preis pro Person
ab CHF 6410.–

  • Mitte Dezember – Februar: Hauptsaison
  • Juni – September/Oktober: Trockenperiode
  • Juni hat sich als angenehm erwiesen.

  • Flug Zürich-Nairobi/Mombasa-Zürich in Economy Klasse inklusive Flughafentaxen
  • Flughafentransfers
  • Safari im rollstuhlgerechten 4x4 Minibus mit Englisch sprechendem Fahrer/Guide
  • Unterkunft in Nairobi mit Frühstück
  • Unterkunft während Safari in Lodges/Camps mit Vollpension
  • Unterkunft in Mombasa mit Halbpension
  • Pirschfahrten und Parkgebühren
  • Trinkwasser im Auto während der Safari

  • Visa
  • Aufpreis Fahrt im 4x4 Landcruiser: CHF 806.– (pro Fahrzeug)
  • weitere Getränke
  • Trinkgelder
  • Sonstige persönliche Ausgaben

  • Rollstuhl wird im Fahrzeug fachgerecht und sicher fixiert.

  • Die Fahrer/Guides haben mehrjährige Erfahrung mit Rollstuhlfahrern und Safaris.

  • Ideale Safari um mit anschliessenden Badeferien zu kombinieren.

Unterkunft Nairobi: Sarova Panafric Hotel

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

BFR - 30678

Roland Bigler

Roland Bigler

Beim Reisen erlebe ich «ein unglaubliches Gefühl von Freiheit», und offenen Herzen und Hilfsbereitschaft begegne ich auf allen Kontinenten. Ich – der seit einem Badeunfall mit zwanzig Jahren als Tetraplegiker mit dem Rollstuhl unterwegs bin – bin überzeugt, dass mit meinen Reisen in fremde Kulturen Hemmschwellen gegenüber Menschen mit einer Behinderung abgebaut werden und sich dadurch nach und nach in vielen Bereichen auch die Infrastruktur verbessern wird. Barrierefreies Reisen ist meine Vision. Als «ewiger Optimist», für den Aufgeben nie eine Option ist und der das Dasein als schöne Herausforderung versteht, lebe ich diese Vision kompromisslos vor.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Kenia

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit: Januar bis März und Juli bis Oktober. Trockenzeit im Hochland. Beste Zeiten für Besteigung des Mount Kenya (Oktober eher zu kalt). Grosse Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht. Tierreservate am besten Juli bis Oktober. Küsten- und Seengebiete etwas kühler Juni bis August.

Weniger geeignete Reisezeit: März bis Mai «grosse Regenzeit» und November/Dezember «kleine Regenzeit». Küsten- und Seengebiete am heissesten Februar und März; schwül.

Alles über Kenia

Alle Länderinfos über Kenia findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.