Reiseerlebnis
zusammengestellt von Denise Gurtner

Safari – Höhepunkte Kenias

Reisen aktuell möglich
Safari – Höhepunkte Kenias

Bei dieser abwechslungsreichen Safari besuchst du die verschiedensten Nationalparks Kenias in einer Woche und erlebst die faszinierende Tierwelt aus nächster Nähe.

Die Tour ist ideal für Reisende, die möglichst viel in kurzer Zeit sehen möchten. Gemeinsam mit dem englischsprechenden Guide wird bestimmt kein Highlight ausgelassen!

  • Orte
    ab Nairobi /bis Mombasa
  • Empfohlene Reisedauer
    8 Tage
  • Transportmittel
    Minibus
  • Unterkunft
    Lodges/Camps
  • Teilnehmer
    ab 2 Personen / bis 6 Personen

Meine Highlights

Den «Big Five» auf der Spur in der Masai Mara
Pin icon Masai Mara Reservat

Den «Big Five» auf der Spur in der Masai Mara

Flamingos à gogo im Lake Nakuru
Pin icon Lake Nakuru Nationalpark

Flamingos à gogo im Lake Nakuru

Badende Nilpferde und rosa Elefanten im Tsavo Nationalpark
Pin icon Tsavo Nationalpark

Badende Nilpferde und rosa Elefanten im Tsavo Nationalpark

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Tag 1 | Nairobi

    Ankunft in Nairobi und Transfer in dein Hotel. Der Rest des Tages steht dir zur freien Verfügung.

  • Tag 2 | Masai Mara

    Nach dem Frühstück fährst du am erloschenen Vulkan Mount Longonot vorbei in die Heimat der Masai. Die Schönheit der Masai Mara wird auch dich in ihren Bann ziehen. Das Reservat verfügt über die grösste Konzentration an Tieren in ganz Kenia.

  • Tag 3 | Masai Mara

    Auf einer ganztägigen Pirschfahrt, die dich durch die weiten Ebenen der Masai Mara führt, spürst du die «Big Five» (Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard) auf. Für das Mittagessen und eine Siesta kehrst du zwischendurch in deine Unterkunft zurück.

  • Tag 4 | Lake Nakuru

    Deine Reise führt dich weiter zum Lake Nakuru Nationalpark, welcher für seine Flamingos und Pelikane bekannt ist. Zudem sind 30 Nashörner und eine grosse Population von Leoparden im Park heimisch.

  • Tag 5 | Amboseli

    Dein Tag beginnt mit einer morgendlichen Pirschfahrt durch den Lake Nakuru Nationalpark. Danach führt dich die Reise nach Nairobi. Mittagessen in der Hauptstadt. Am Nachmittag erreichst du den Amboseli Nationalpark, wo du die wunderschöne Aussicht auf den Kilimanjaro geniesst.

  • Tag 6 | Tsavo West

    Nach dem Frühstück erkundest du den Amboseli Nationalpark mit seiner abwechslungsreichen Landschaft und den grossen Elefantenherden. Am Nachmittag erwartet dich der Tsavo West Nationalpark, wo du unter anderem die «Mzima Springs» mit den dort ansässigen Flusspferden besichtigst.

  • Tag 7 | Tsavo Ost

    Frühe Pirschfahrt im Park, wenn die Tiere am aktivsten sind. Danach erwartet dich der Tsavo Ost Nationalpark mit seinen «roten Elefanten». Ihre Farbe haben sie der Erde zu verdanken, mit welcher sich die Tiere zum Schutz vor Sonne und Insekten einpudern.

  • Tag 8 | Mombasa

    Frühmorgens begibst du dich auf eine weitere Pirschfahrt im Park, bevor du nach Mombasa weiterreist.

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst.

Preis pro Person
ab CHF 2965.–

  • Privatreise: täglich ab Nairobi
  • Gruppenreise: jeweils Dienstag ab Nairobi

  • Safari im Minibus mit Englisch sprechendem Fahrer/Guide
  • Unterkunft in Lodges/Camps mit Vollpension
  • Pirschfahrten und Parkgebühren

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

LET - 28926

Denise Gurtner

Denise Gurtner

Während ich als Kind mit meinen Eltern oft am gleichen Ort meine Ferien verbrachte, entwickelte sich in mir langsam der grosse Wunsch, endlich mal neue Regionen zu entdecken. Und meinem Vorsatz sollten Taten folgen: meine erste grosse Reise führte mich nach Kenia, wo mich das Brüllen eines Löwen so begeisterte, dass ich den Klang bis heute nicht vergessen habe. Danach zog es mich noch vier weitere Male auf den schönen Kontinent, wo ich Südafrika und Namibia entdeckte. Und während ich fünf Monate mit einem VW-Bus die Länder Europas abklapperte, fühlte ich mit jedem Tag mehr die Bedeutung des langsamen, bewussten Reisens. Diese Erfahrungen möchte ich nun auch an meine Kunden und Kundinnen weitergeben und ihnen die schönsten Tage im Jahr noch schöner gestalten.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Kenia

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit: Januar bis März und Juli bis Oktober. Trockenzeit im Hochland. Beste Zeiten für Besteigung des Mount Kenya (Oktober eher zu kalt). Grosse Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht. Tierreservate am besten Juli bis Oktober. Küsten- und Seengebiete etwas kühler Juni bis August.

Weniger geeignete Reisezeit: März bis Mai «grosse Regenzeit» und November/Dezember «kleine Regenzeit». Küsten- und Seengebiete am heissesten Februar und März; schwül.

Alles über Kenia

Alle Länderinfos über Kenia findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.