Erlebnisreise Nepal – faszinierende Berge und Menschen

Eine Erlebnisreise nach Nepal verspricht ein spektakuläres Reiseziel mit hohen Bergen, quirligen Grossstädten, fremden Riten, Kulturen und faszinierenden Tempelanlagen.

Durch das Himalaya-Gebirge schwanken die Temperaturen in Nepal von heiss auf kalt und das ist noch lange nicht das einzige Extrem. Eine unendliche Diversität an Völkern und Sprachen trifft in Nepal auf wunderschöne Naturvielfalt. Die fröhlichen Einwohner leben ihre Traditionen und Bräuche frei und offen und es gibt hier immer etwas zu erleben.

Tipps für deine Erlebnisreise durch Nepal

Nepal kannst du auf viele unterschiedliche Arten kennenlernen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Reise quer durch den Himalaya bis nach Kathmandu? Erforsche abgelegene Dörfer und ihre Tempelanlagen zu Fuss und begegne den Einwohnern des Landes auf Augenhöhe. Unternimm Trekkingausflüge zum mächtigen Gebirgszug Annapurna und in die Everest Region. Das Erklimmen des Everests ist für viele Bergliebhaber ein Lebenstraum. Aber selbst wenn du nicht vorhast die Spitze eines Berges zu erklimmen, so ist doch auch eine Übernachtung im Everest Base Camp eine tolle Erfahrung.

Aber Nepal hat noch viel mehr als nur Trekken zu bieten. Erkunde auf einem Schlauchboot den Fluss Trisuli oder reite auf dem Rücken eines Elefanten durch den Urwald. Der Fuss des Himalayas bietet dir atemberaubende Landschaften, die du auf die unterschiedlichste Art und Weise kennenlernen kannst. Entdecke Kathmandu oder nimm an einem abwechslungsreichen Rafting-Ausflug teil und lass das teils unberührte Land auf dich wirken.

Die beste Reisezeit für eine Erlebnisreise nach Nepal liegt zwischen Oktober bis Mitte April. Für Trekking in Nepal bieten sich vor allem der Oktober und der November an, da du in diesen Monaten die beste Fernsicht geniessen kannst. Auch März und April sorgen für ein angenehmes Klima, allerdings mit schlechteren Sichtverhältnissen. Ab 2000 Meter Höhe liegt von Dezember bis Januar Schnee und Bergsteiger sollten den Himalaya und die Region rund um den Everest möglichst von April bis Juni, sowie September und Oktober besuchen, auch wenn in letzteren Monaten bereits viel Schnee in Höhenlagen zu finden ist.

Highlights

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.