Reiseerlebnis
zusammengestellt von Nicole Nideröst

Neuseeland komplett – mit dem Mietwagen aktiv unterwegs

Neuseeland komplett – mit dem Mietwagen aktiv unterwegs

Auf dieser umfassenden Mietwagenreise durch Neuseeland entdeckst du die Höhepunkte beider Inseln dieser faszinierenden Destination. Tauche ein in die spektakulären Landschaften, staune über rauchende Vulkane, erlebe die Maori-Kultur und lebhafte Städte, wandere an wilden Küsten und einsamen Buchen und mache dich auf die Suche nach dem scheuen Kiwi Vogel. An vielen Orten verbringst du mehr als eine Nacht, so dass du genügend Zeit für Erkundungen hast.

Für Aktive besteht die Möglichkeit, gegen Aufpreis für spezifische Orte ein Velo im Voraus dazu zu buchen und so die jeweilige Region zu erkunden.  

  • Orte
    ab Auckland / bis Christchurch
  • Empfohlene Reisedauer
    36 Tage
  • Transportmittel
    Mietwagen
  • Unterkunft
    Touristenklasse- und Mittelklassehotels

Meine Highlights

Reiseroute

  • Tag 1 | Auckland

    Individuelle Anreise nach Auckland.

  • Tag 2 | Auckland

    Auf der geführten Tour wird dir die Stadt der Segel nähergebracht. Zudem erkundest du die wunderschöne Waitakere Ranges, welche direkt an Auckland grenzen.

  • Tag 3 | Auckland – Bay of Islands

    Die Fahrt führt dich in den Norden in die bekannte Region der Bay of Islands. Diese Region ist bekannt für den Waitangi Treaty Ground, welcher als der Gründungsort Neuseelands gilt.

    Fahrdistanz: 240 Kilometer

  • Tag 4 | Bay of Islands

    Heute entdeckst du die wunderschöne Region vom Boot aus. Dabei können mit etwas Glück Delfine und Pinguine in freier Wildbahn beobachtet werden. Zudem bleibt genügend Zeit für einen Sprung ins kühle Nass.

  • Tag 5 | Bay of Islands – Warkworth

    Von der Bay of Islands führt dich die Reise wieder südlich in die Region von Warkworth.

    Fahrdistanz: 170 Kilometer

  • Tag 6 | Warkworth – Coromandel Halbinsel

    Die Fahrt führt heute an Auckland vorbei zur berühmten Coromandel Halbinsel. Diese Halbinsel ist bekannt für ihre wunderschönen Strände, die Cathedral Cove sowie den Hot Water Beach.

    Fahrdistanz: 310 Kilometer

  • Tag 7 | Coromandel Halbinsel

    Auf der geführten Bootstour entdeckst du die Cathedral Cove sowie die umliegenden Highlights der Region.

  • Tag 8 | Coromandel Halbinsel – Rotorua

    Vorbei an Kiwi-Plantagen gelangst du nach Rotorua. Das kulturelle Zentrum der Maori beheimatet zudem zahlreiche heisse Quellen.

    Fahrdistanz: 210 Kilometer

  • Tag 9 | Rotorua

    Um noch tiefer in die faszinierende Kultur der Maori eintauchen zu können, besuchst du das Te Puia. Der restliche Tag steht dir zur freien Verfügung.

  • Tag 10 | Rotorua – Tongariro Nationalpark

    Besuche auf dem Weg zum Tongariro National Park das eindrückliche Thermalgebiet Orakei Korako. Danach fährst du entlang dem riesigen Taupo-Kratersee weiter zu deiner Unterkunft.

    Fahrdistanz: 175 Kilometer

  • Tag 11 | Tongariro Nationalpark

    Der heutige Tag steht dir zur freien Verfügung. So kann beispielsweise das berühmte Tongariro Crossing in Angriff genommen werden oder entdeckte die faszinierende Landschaft auf kürzeren Wanderungen / Spaziergängen.

  • Tag 12 | Tongariro Nationalpark – Napier

    Fahrt an die Ostküste ins Art-déco Städtchen Napier und das Weinanbaugebiet der Hawkes Bay.

    Fahrdistanz: 230 Kilometer

  • Tag 13 | Napier

    Besuche die berühmte Tölpelkolonie am Cape Kidnappers. Der restliche Tag steht dir zur freien Verfügung.

  • Tag 14 | Napier – Kapiti Island

    Weiter führt dich die Reise nach Paraparaumu, von wo aus du mit der Fähre ins Vogelparadies auf Kapiti Island übersetzen. Nach einem gemütlichen Abendessen brichst du zur geführten Kiwi-Beobachtung auf. Aufgrund der hohen Population kannst du die nachtaktiven Tiere hervorragend mit einer Nachtsichtlampe aufspüren und betrachten.

    Fahrdistanz: 270 Kilometer

  • Tag 15 | Kapiti Island – Wellington

    Nach dem Frühstück verlässt du Kapiti Island und fährst in die Hauptstadt Neuseelands.

    Fahrdistanz: 55 Kilometer

  • Tag 16 | Wellington

    Nach einem freien Tag in Wellington entdeckst du Zealandia bei Nacht. Dabei kannst du mit etwas Glück Wetas, Glühwürmchen, Tuataras und noch viel mehr entdecken.

  • Tag 17 | Wellington – Malborough Sounds

    3-stündige Fährüberfahrt durch die Cooks Strait und den Queen Charlotte Sound nach Picton. Das Wassertaxi bringt dich danach von Picton aus zu deinem Übernachtungsort in den malerischen Marlborough Sounds.

    Fahrdistanz: 130 Kilometer

  • Tag 18 | Malborough Sounds

    Geniesse den freien Tag in der Abgeschiedenheit der Sounds.

  • Tag 19 | Malborough Sounds – Blenheim

    Du verlässt die idyllischen Sounds und fährst mit dem Wassertaxi zurück nach Picton. Danach übernachtest du in Blenheim.

  • Tag 20 | Blenheim – Kaiteriteri/Motueka

    Weiter führt dich die Reise zum Ausgangspunkt für den Abel Tasman National Park.

    Fahrdistanz: 180 Kilometer

  • Tag 21 | Abel Tasman Nationalpark

    Mit dem Kajak und zu Fuss erkundest du die traumhaften Buchten des Abel Tasman National Parks.

  • Tag 22 | Kaiteriteri/Motueka – Punakaiki

    Durch die Buller-Schlucht geht es an die wildromantische Westküste zu den bizarren Pancake Rocks bei Punakaiki.

    Fahrdistanz: 280 Kilometer

  • Tag 23 | Punakaiki – Franz Josef

    Hokitika ist die Heimat der Jadeschleifer. Folge der Westküstenstrasse weiter bis zur Gletscherwelt um Franz Josef und Fox Glacier.

    Fahrdistanz: 225 Kilometer

  • Tag 24 | Franz Josef

    Geniesse heute eine Bootstour auf dem Lake Mapourika. Dabei kannst du vom Regenwald gesäumten Seeufer sowie die wunderschöne Szenerie der südlichen Alpen und der zahlreichen Gletscher in aller Ruhe auf dich wirken lassen. Zudem begibst du dich während der Tour auf eine kleine Wanderung durch den dichten und faszinierenden Regenwald.

  • Tag 25 | Franz Josef – Wanaka

    Lege auf dem Weg nach Wanaka einen Halt in Haast ein. Auf der geführten River Safari Tour tauchst du in die Welt der Te Wahipounamu World Heritage Area ein.

    Fahrdistanz: 290 Kilometer

  • Tag 26 | Wanaka

    Geniesse einen freien Tag in Wanaka. Wie wäre es also mit einem Besuch der Blue Pools oder einem gemütlichen Spaziergang entlang dem See?

  • Tag 27 | Wanaka – Queenstown

    Die kurze Fahrt bringt dich in die Action-Hauptstadt Neuseelands.

    Fahrdistanz: 70 Kilometer

    Tipp – Auf einem Weingut zu übernachten gehört zu einem der Highlights einer Reise durch Neuseelands. Dies ist beispielsweise bei der Gibbston Valley Winery bei Queenstown möglich und kann sehr gut in das vorgeschlagene Routing integriert werden.
  • Tag 28 | Queenstown – Manapouri – Doubtful Sound

    Von Queenstown aus führt dich die Reise in den Fiordland National Park. Von Manapouri aus startet die Tour in den abgelegenen Doubtful Sound. Halte im Sound unbedingt Ausschau nach Pinguinen, Delfinen und Robben.

    Fahrdistanz: 175 Kilometer

    Hinweis – Sollte die Doubtful Sound Overnight Cruise saisonal nicht operieren oder bereits ausgebucht sein, würdest du zwei Nächte in Te Anau übernachten und auf einer Tagestour den Doutbful Sound erkunden.
  • Tag 29 | Doubtful Sound – Manapouri – Te Anau

    Nach der unvergesslichen Tour durch den noch ursprünglichen Doubtful Sound fährst du in die Ortschaft Te Anau.

    Fahrdistanz: 25 Kilometer

  • Tag 30 | Te Anau – Dunedin

    Durch fruchtbares Farmland führt die Fahrt in das schottische geprägte Duendin, der ältesten Stadt Neuseelands.

    Fahrdistanz: 290 Kilometer

  • Tag 31 | Dunedin

    Geniesse einen freien Tag in Duendin. 

  • Tag 32 | Dunedin – Lake Tekapo

    Vorbei an den sagenumwobenen Moeraki Boulders geht es an den tiefblauen Gletschersee Lake Tekapo.

    Fahrdistanz: 290 Kilometer

  • Tag 33 | Tekapo

    Bei gutem Wetter empfiehlt es sich, einen Abstecher an den Fuss des Mount Cook zu machen. Am Abend erwartet dich eine Star Gazing Tour, bei welcher du den funkelnden Nachthimmel bestaunen werden.

    Tipp – Auf geführten Touren kann das wunderschöne und kaum besiedelte Hinterland von Tekapo mit 4x4 Fahrzeugen genauer entdeckt werden. Dabei geniesst man Ausblicke auf faszinierende Landschaften, den Mount Cook oder den Mount Tasman ganz abseits der Touristenströme.
  • Tag 34 | Tekapo – Kaikoura

    Nun geht es wieder zurück an die Küste in das wunderschön gelegene Kaikoura.

    Fahrdistanz: 400 Kilometer

  • Tag 35 | Kaikoura

    Wage heute den Sprung ins kühle Nass und bestaune dabei die zahlreichen Delfine aus nächster Nähe und von einer wohl völlig neuen Perspektive. Falls du noch mehr Tiere sehen möchtest, ist es empfehlenswert, die Robbenkolonie in Kaikoura zu besuchen.

  • Tag 36 | Kaikoura – Christchurch

    Weiterfahrt nach Christchurch und individuelle Verlängerung, Weiter- oder Rückreise.

    Fahrdistanz: 185 Kilometer

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu diesem Reiseerlebnis benötigst. Wenn nicht anders angegeben ist der Preis für alle Leistungen auf der Basis von zwei Reisenden und/oder einer Belegung im Doppelzimmer kalkuliert.

Preis pro Person
ab CHF 6650.–
Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

  • Täglich

  • 35 Übernachtungen in Touristenklasse-/Mittelklassehotels – Basis Doppelzimmer
  • 36 Tage Mietwagen Kat. Intermediate SUV inkl. Versicherungen
  • Fähre Wellington-Picton
  • Wassertaxi Picton – Marlborough Sounds – Picton
  • Diverse Ausflüge und Touren

  • Reise ab/bis Schweiz
  • Mahlzeiten und Getränke
  • Einwegmiete vor Ort zahlbar (zirka NZD 1100)

Velo
Es besteht die Möglichkeit, im Voraus gegen Aufpreis an spezifischen Orten ein Velo dazu zu buchen  und so die jeweilige Region aktiv zu erkunden (z.B. Rotorua, Wellington, Queenstown etc.).  Preis auf Anfrage.

Wo Kultur auf Kulinarik trifft
Wer gerne einen vertieften Einblick in die Kultur der Maori gewinnen und dabei gleichzeitig ein kulinarisches Highlight erleben möchte, sollte den Besuch im Te Pa Tu in Erwägung ziehen. Während zirka 4 Stunden (inkl. Transfer ab/bis Hotel) erlebst du eine unvergessliche Vorstellung der Maori Kultur und geniesst saisonale Spezialitäten aus der Maori-Fusions-Küche. Ein garantiert unvergesslicher Abend.

Unvergesslicher Aufenthalt an der Westküste der Südinsel
Wer etwas mehr Zeit zur Verfügung hat und den Aufenthalt an der faszinierenden Westküste Neuseelands verlängern möchte, sollte mind. zwei Übernachtungen in der Wilderness Lodge am Lake Moeraki einplanen. Diese Unterkunft ist ein absolutes Highlight für alle Naturliebhaber:innen und liegt inmitten einer wunderschönen Landschaft. Die Guides der Unterkunft können dir während des Aufenthalts unglaublich viele Informationen und unvergessliche Anekdoten erzählen.

Angebotsnummer: TRA - 114178

Nicole Nideröst

Nicole Nideröst

Nach der Matura habe ich mich für ein Tourismus Studium entschieden und war dann elf Jahre am Flughafen im Einsatz. Ich bin verantwortungsvoll, authentisch und entdeckungsfreudig. Neue Orte erkunden, neue Menschen treffen und neue Erfahrungen sammeln, die Wunder unseres Planeten sehen, das macht meine Reiseleidenschaft aus. Neuseeland ist die zweite Heimat meines Herzens. Auch begeistern mich London und Irland. Ich mag die Pub Kultur und Livemusik, tanze gern und liebe Geschichten und Fantasy Welten. In Büchern, Filmen und Serien – und selbst geschrieben.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.