Meine Tipps zu Sri Lanka!

Susanne Titz

Reiseberaterin

Meine Reiseberichte

Sri Lanka-Reisen – ein buntes Märchenland

Direkt am Südostende des indischen Subkontinents befindet sich Sri Lanka, die Insel, in der Sie atemberaubende Berglandschaften, eine diverse Tierwelt und interessante Kulturen vorfinden. Für Ihre individuelle Sri Lanka-Reise bietet das Land ausserdem wunderschöne Sandstrände und Einwohner mit einem intensiven buddhistischen Glauben, der das Land deutlich prägt. Neben den gläubigen Buddhisten gibt es auch eine Minderheit von Hindus, Muslimen und Christen.

Eine Pilgerreise mal anders

Auf dem Weg zum Adam’s Peak können Sie an einem Jahrtausende alten Pilgerritual teilnehmen. Religiöse Buddhisten, Hindus, Muslime und Christen in Begleitung von ausländischen Besuchern bahnen sich den Weg zu einem ganz besonderen Fussabdruck. Jeder kann je nach seiner Prägung entscheiden, ob es sich bei dem Abdruck um Buddhas, Shivas oder Adams Fuss handelt. Und Naturliebhaber bekommen neben der magischen Stimmung der Pilger zusätzlich atemberaubende Sonnenaufgänge von Sri Lankas höchstem Gipfel aus zu sehen.


Nationalpark mit Elefanten

Im Uda Walawe Nationalpark erwartet Sie auf Ihrer Sri-Lanka-Reise eine Tiervielfalt, die überwältigt: Wasserbüffel, Krokodile und eine Unmenge Elefanten. Mindestens genauso toll, wenn nicht noch besser als eine Safari. Wahrscheinlich bekommen Sie bei einem Ausflug in den Uda Walawe tatsächlich mehr graue Riesen zu Gesicht als in Afrika.

Vorsicht scharf!

Andere Länder, andere Geschmäcke. In Sri Lanka werden viele unterschiedliche Curries gegessen. Zusammen mit Reis gehören diese beiden Bestandteile zu der Grundnahrung der meisten Inselbewohner. Doch aufgepasst, die Curries können richtig scharf sein. Mit Chili und Kurkuma werden die Speisen ordentlich gewürzt und man sollte sich erst mal vorsichtig an den Geschmack herantasten. Aber keine Angst, die meisten Hotels sind bereits auf den typischen Touristengaumen eingestellt.

 

Eine Erlebnisreise - mit dem Velo durch Sri Lanka

Grösser könnte der Kontrast zu dem gewohnten zu Hause nicht sein. In Sri Lanka reiht sich ein überwältigender Eindruck an den Nächsten. An Teeplantagen und Dschungelflüssen vorbei bis hin zum Meer, entdecken Sie mit dem Velo eine Abenteuerwelt voller exotischer Tiere und fremder Bräuche.