Meine Tipps zu Frankreich!

Nadja Lanz

Reiseberaterin

Meine Reiseberichte

Frankreich-Reisen – Gastronomie und Charme

Frankreich – ein vielfältiges Land, das sowohl mediterrane Strände, lebendige Grossstädte, verschlafene Dörfer und auch raue Küsten zu bieten hat. In jeder Region stossen Sie auf charmante Menschen, unterschiedliche Landschaften und Wetterverhältnisse. Frankreich ist für seine kulinarischen Verlockungen bekannt und die Schaufenster der Patisserien laden zum Staunen und Schlemmen ein.

Die Stadt der Liebe ohne Liebe für den Eiffelturm

Wussten Sie, dass der Eiffelturm schon einmal fast verkauft wurde? Victor Lustig, ein amerikanischer Hochstapler, der es faustdick hinter den Ohren hatte, bot im Jahr 1925 den Eiffelturm zum Verkauf an. Der 1889 erbaute Turm sollte ursprünglich abgerissen werden und die willigen Käufer nahmen an, die Stadt Paris wolle die rund 7000 Tonnen Eisen zu Geld machen. Tatsächlich kassierte Lustig sogar Anzahlungen und wurde erst viele Jahre später für seinen Betrug angezeigt. Auch wenn die Pariser im 19. Jahrhundert noch nicht so angetan von ihrem Eiffelturm waren, so will sich heute wohl keiner die Stadt ohne ihn vorstellen.

 

Fjorde in Südfrankreich

Auf einer Frankreich-Reise ist die Region des Südens besonders beliebt und zieht jährlich Unmengen von Besuchern an. Kein Wunder, wenn man an die kalksteinigen Fjorde in Südfrankreich denkt. Weiss und türkise Steilküsten laden zu ausgedehnten Wanderungen und Bootstouren ein. Auf den Klippenwegen in den Calanques von Cassis können Sie nach einer traumhaften Trekkingtour, gemütlich in einer romantischen Bucht entspannen und baden.

Bordeaux mit Wein und exquisiter Küche

Wenn Sie durch Frankreich reisen, gibt es unglaublich viele Städte zu entdecken. Eine gastronomische Perle unter ihnen ist Bordeaux. Neben einer elegant gestalteten Kleinstadt mit Charme, stellt die Stadt günstige Velos zur Verfügung, die Sie direkt vor Ort einfach und unkompliziert mieten können. Fahren Sie mit dem Velo durch die engen Gassen der mittelalterlichen Altstadt und entdecken Sie authentische Cafés, Patisserien und Restaurants. Auch für eine Weinprobe eignet sich die Region ideal.


Wandern in Nordfrankreich

Auch zum Wandern lohnt sich eine Reise nach Frankreich. Erkunden Sie zum Beispiel die Normandie und die Bretagne zu Fuss und erleben Sie kleine Dörfer, idyllische Landschaften und mittelalterliche Gebäude. Hier erwartet Sie das authentische Leben. Und vielleicht verbessern Sie auf Ihrer individuellen Frankreich-Reise ganz nebenbei noch Ihr Französisch.