Sri Lanka – Bike-Entdeckungsreise Highlights der grünen Paradiesinsel

ab/bis Colombo, Sri Lanka, Veloreisen

«Märchenland der Tropen» und «Insel des Entzückens» – so beschrieben Reisende schon vor Jahrhunderten Sri Lanka

Die kleine Insel bietet uns wahrhaftig eine Vielfalt an Eindrücken, die kaum zu überbieten ist. Wir besuchen das Kulturdreieck Dambulla, Polonnaruwa und Sigiriya. Die Bikeetappen führen uns oft auf Naturstrassen durch unberührte Natur an Seen, Wäldern und sattgrünen Teeplantagen vorbei. Mit etwas Glück können wir im tierreichen Naturreservat wilde Elefanten, Affen und viele weitere exotische Tiere beobachten. Mit der Eisenbahn gelangen wir gemütlich ins Teeanbaugebiet bei Nuwara Eliya, wo wir den Teepflückerinnen bei der Arbeit über die Schultern blicken können. Über die Horton Plains fahren wir mit dem Bike zurück ins Tiefland. Auf einem Dschungelfluss unternehmen wir ein sanftes River-Rafting, bevor wir die Küste erreichen, wo wir die Reise in einem wunderschönen Kolonialhotel direkt am Meer ausklingen lassen.

Einige Höhepunkte dieser Reise:

  • Kulturelles Dreieck: Dambulla Cave, Sigiriya-Felsen, Königspalast-Ruinen bei Polonnaruwa

  • Elefanten-Safari im Udawalawe National Park

  • Biken durch Reisfelder & Teeplantagen

  • Besuch einer Teefabrik

  • Fauna und Flora auf den Horton Plains

  • Eisenbahnfahrt nach Nuwara Eliya

Preise

CHF

03.11.18 – 17.11.18

Reiseleitung Bruno Meier

5490.–

17.11.18 – 01.12.18

Reiseleitung Chris Schnelli

5490.–

22.12.18 – 05.01.19

Reiseleitung Beat Schwager

5980.–

09.02.19 – 23.02.19

Reiseleitung Dani Stöhr

auf Anfrage

Individualreise (ohne Flug)

bei 2 Personen

ab 4980.–

bei 4 Personen

ab 4150.–

bei 6 Personen

ab 3390.–

Zusätzlich buchbare Leistungen

frontgefedertes Mietbike

220.–

frontgefedertes E-Bike

290.–

Einzelzimmerzuschlag

ab 990.–

Wir bemühen uns, eine/n ZimmerpartnerIn für Alleinreisende zu finden.


Inbegriffen

  • Flug Zürich – Colombo – Zürich

  • Flughafen-, Sicherheitstaxen und Treibstoffzuschläge

  • Transport des eigenen Bikes (E-Bikes können nicht im Flieger transportiert werden)

  • Begleitfahrzeug und Transfers

  • 13 Übernachtungen im Hotel (die meisten mit Pool) im Doppelzimmer mit Frühstück

  • 2 Übernachtungen in einfachem Guesthouse mit Frühstück

  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm

  • Elefanten-Jeep-Safari

  • Biketrikot

  • lokale und Bike Adventure Tours-Reiseleitung


Nicht Inbegriffen

  • nicht aufgeführten Mahlzeiten und Getränke

  • Visumgebühr

  • Trinkgelder

  • obligatorische Annullationskosten- und Assistanceversicherung

  • evtl. ½ Einzelzimmerzuschlag

  • evtl. Kleingruppenzuschlag


Gut zu wissen

Anforderungen

Ein Drittel der Etappen führt über Naturstrassen und manch­mal auch Singletrails, zwei Drittel führen über asphaltierte, kleine Strassen mit wenig Verkehr. Es kann jederzeit in das Begleitfahrzeug eingestiegen werden (mit Ausnahme der Abfahrt von den Horton Plains ins Tiefland).

Strecke

Die Gesamtstrecke beträgt 500 km mit 3700 Hm (400 Hm fakultativ) in 10 Bike-Etappen. Im Schnitt radeln wir pro Tag 50 km und 370 Hm.

Ungefähres Reiseprogramm

1. Tag: Flug von Europa nach Colombo


2. Tag: Einrolltour am schönen Strand von Negombo

Wir unternehmen eine erste Einrolltour in der Umgebung von Negombo. Am Nachmittag geniessen wir das Strandleben und erholen uns von der Anreise.     

3. Tag: Küstenbiking von Negombo nach Chilaw

Eine halbtägige Bikeetappe führt uns der malerischen Westküste entlang in Richtung Norden. Wir fahren auf verkehrsarmen Strassen durch kleine Fischerdörfer. In unserem stilvollen Resort mit grossem Pool, welches direkt an einem schönen Sandstrand liegt, haben wir genügend Zeit zum Baden, Relaxen und Geniessen.     

4. Tag: Beschauliches Landleben

Im ländlichen Sri Lanka haben wir die Gelegenheit, den Bauern bei der Gemüse- oder Reisernte zuzuschauen oder gar dabei mitzuhelfen. Am Nachmittag erreichen wir Sigiriya, das wir je nach Lust und Zeit zu Fuss oder mit dem Bike erkunden. Am Abend entspannen wir uns im tropischen Hotelgarten.     

5. Tag: Sigiriya-Felsen und Höhlentempel

Heute erklimmen wir den 185 m hohen «Löwenberg» von Sigiriya. Unterwegs bestaunen wir die Fresken mit den «Wolkenmädchen», bevor wir die fantastische Aussicht bestaunen. Durch schöne Landschaften und an vielen Seen vorbei radeln wir zum buddhistischen Höhlentempel von Dambulla.     

6. Tag: Königstadt-Ruinen Polonnaruwa

Am Morgen biken wir auf Naturstrassen durch das Minerva-Tank-Wildlife-Reservat nach Polonnaruwa. Die tausend Jahre im Urwald versunkene, ehemalige Königsstadt durchqueren wir mit dem Fahrrad und stellen uns vor, wie zu Königszeiten hier gelebt wurde.      

7. Tag: Gewürzgarten und Hunas-Wasserfall

In einem Gewürzgarten lassen wir uns in die Geheimnisse der Wirkung der lokalen Heilkräuter einweihen. Weiter führt uns der Weg vorbei an Reisfeldern und durch Teeplantagen hoch zum Hunas-Wasserfall. Wir geniessen das milde Höhenklima und die fantastische Aussicht vom Hotel aus.

8. Tag: Schussabfahrt nach Kandy

Über eine kurvige Strasse gelangen wir nach Kandy. Direkt an einem See entdecken wir den «Tempel des heiligen Zahns», der wichtige buddhistische Reliquien hütet. Am Abend erleben wir eine Folkloredarbietung.

9. Tag: Eisenbahnfahrt nach Nuwara Eliya

Mit der Eisenbahn fahren wir durch eine einzigartige Teeplantagen-Landschaft nach Nuwara Eliya (Nurelia). Nurelia ist mit 1890 m ü.M. die höchstgelegene Stadt Sri Lankas und war während der britischen Kolonialzeit ein bevorzugter Höhenkurort. Wir spazieren durch das Städtchen und gönnen uns eine Tasse Tee.

10 Tag: Radtour durch die Teeplantagen bei Nuwara Eliya

Wir haben heute Zeit, die Teeplantagen mit dem Bike zu entdecken, den Frauen bei der Arbeit zuzuschauen und beim Teepflücken mitzuhelfen. Am Nachmittag geniessen wir das spezielle Ambiente dieses Höhenkurortes. Wer Lust hat, spielt eine Runde Cricket gegen unsere Crew. Was bei uns der Fussball ist, ist auf Sri Lanka das Cricket-Spiel.     

11. Tag: Über Weideland zu den Horton Plains

Unsere heutige Etappe führt uns durch eine Landschaft mit ganz speziellem Reiz. Es erwartet uns ein lohnenswerter Aufstieg durch Nebelwälder zu den Horton Plains, einer steppenartigen Hochebene auf 2150 m ü.M. Das einzigartige Ökosystem fasziniert uns mit seiner vielfältigen Flora und Fauna. Dieser wundervolle, ruhige Ort ist die Heimat von Sambar-Hirschen, Bärenaffen und Leoparden, die wir mit etwas Glück in der freien Wildbahn erspähen können. Diesen erlebnisreichen Tag schliessen wir mit einer langen Talfahrt durch ausgedehnte Teeplantagen ab.     

12. Tag: Elefanten-Safari im Udawalawe-Nationalpark

Vorbei am Norton-Stausee und durch wundervolle Teeplantagen und grüne Regenwald-Vegetation radeln wir zum Udawalawe-Nationalpark. Je nach Ankunft unternehmen wir am späten Nachmittag oder am nächsten Tag früh am Morgen von unserem Hotel aus mit dem Jeep eine Elefanten-Safari und begeben uns auf die Pirsch nach den Dickhäutern.     

13. Tag: Zum Traumstrand an der Südküste

Als krönender Abschluss erwartet uns heute eine weitere abwechslungsreiche Bikeetappe zu einem Traumstand an der Südküste. Bei einem Cocktail bestaunen wir den Sonnenuntergang am Indischen Ozean.

14. Tag: Letzte Eindrücke Sri Lankas

Alle verbringen ihren letzten Ferientag, wie sie möchten: Shoppen im nahen Städtchen, ein letztes Bad im Indischen Ozean oder ein Spaziergang am Strand. Wer sich den uralten Praktiken der Ayurveda-Behandlung hingeben möchte, ist hier am richtigen Ort, um Körper und Geist verwöhnen zu lassen. Am Abend geniessen wir zusammen unser Abschlussessen.     

15. Tag: Flug Colombo–Europa

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Beratung in FilialeBuchungsanfrageKatalog bestellen

Angaben zur Reise

Sri Lanka – Bike-Entdeckungsreise Highlights der grünen Paradiesinsel

Ort

ab/bis Colombo, Sri Lanka

Dauer

15 Tage

Transport

Flug, Bahn, Bike

Unterkunft

Hotel, einfaches Guesthouse

Teilnehmer

10 - 15 Personen (Individualreise ab 2 Personen)

Reiseart

Erlebnisreisen, Veloreisen, Aktivreisen

Angebot

BIK-45142

REISEDATEN

03.11.18 – 17.11.18
17.11.18 – 01.12.18
22.12.18 – 05.01.19
09.02.19 – 23.02.19

Stationen

  • Colombo

  • Chilaw

  • Sigiriya

  • Dambulla

  • Polonnaruwa

  • Hunas Falls

  • Kandy

  • Pinnawela

  • Nuwara Eliya

  • Horton Plains

  • Udawalawe-Nationalpark

  • Colombo