Mietwagenrundreise durch Patagonien, von Chile nach Argentinien

ab Puerto Montt bis Punta Arenas, Patagonien, Mietwagen

Diese Route führt über die zwei legendären Strassen «Carretera Austral» in Chile und «Ruta 40 in Argentinien vom nördlichen ins südliche Patagonien.

Erfahren Sie Patagoniens vielfältige Landschaften auf eigene Faust im Mietwagen. Seenregionen, Andengipfel, Gletscher und Wälder wechseln sich ab mit der unendlichen Weite der patagonischen Pampa. 

Einige Höhepunkte

  • Seenregion

  • Carretera Austral – eine der spektakulärsten Strassen der Welt

  • El Chaltén

  • Perito Moreno Gletscher

  • Torres del Paine Nationalpark

Preise

Preis pro Person

CHF

bei 2 Personen

ab 3980.–

Preis- und Programmänderungen vorbehalten


Inbegriffen

  • 17 Tage Mietwagen inkl. unlim. km, Vollkasko mit Selbstbehalt, Haftpflichtversicherung, Einweggebühren und Grenzübertrittsgebühren

  • 17 Übernachtungen in Mittelklassehotels im Doppelzimmer mit Frühstück

  • Fährticket Hornopirén - Caleta Gonzalo

Vorgesehenes Reiseprogramm

1. Tag: Puerto Montt - Petrohué

Nach Ankunft Transfer nach Puerto Varas am Llanquihue See zur Mietwagenübernahme. Weiterfahrt entlang des südlichen Seeufers nach Petrohue.

2. Tag: Petrohué

Sie befinden sich am Ufer des Todos los Santos Sees im Vicente Perez Rosales Nationalpark, unweit des Osorno Vulkans und der Petrohue Wasserfällen. Von hier aus können Sie die Um­gebung auf eigene Faust erkunden oder eine der vielen, vom Hotel angebotenen Aktivitäten wie Rafting, Kajaking, Trekking oder Fischen buchen.

3. Tag: Petrohué – Hornopirén

Fahrt entlang des Reloncavi Fjords zum Nationalpark Hornopiren.

4. Tag: Hornopirén – Caleta Gonzalo

Vormittags besteigen Sie die Fähre, um eine 4-stündige Fahrt entlang des Cholgo Kanals und des beeindruckenden Comau Fjords anzu­ treten. Nach einer weiteren zehnminütigen Fahrt mit Ihrem Mietauto nehmen Sie eine zweite Fähre in Richtung Caleta Gonzalo.

5. Tag: Caleta Gonzalo – Chaitén – Puyuhuapi

Wir empfehlen die Besichtigung der Stadt Chai­tén und einen Ausflug in den Pumalin National­park, eine von Chiles Hauptattraktionen im Be­reich Ökotourismus. Anschliessend Fahrt nach Puyuhuapi.

6. Tag: Puyuhuapi

Geniessen Sie den freien Tag in Puyuhuapi oder unternehmen Sie einen Ausflug in den Queulat Nationalpark.

7. Tag: Puyuhuapi – Coyhaique

Vormittags können Sie im Dorf Puyuhuapi eine Werkstatt zur Teppichherstellung besichtigen. Anschliessend Fahrt nach Coyhaique.

8. Tag: Coyhaique – Puerto Guadal

Auf der heutigen Fahrt empfehlen wir den sehr lohnenswerten Bootsausflug zur berühmten «Marmor-Kathedrale» bei Puerto Rio Tranqui­lo. Weiterfahrt nach Puerto Guadal am General Carreras See.

9. Tag: Puerto Guadal

Lassen Sie sich von den wunderschönen Landschaften verzaubern und erkunden Sie die Umgebung des Sees. Sie haben die Möglichkeit, verschiedene  Exkursionen vor Ort zu buchen: Reitausflüge, Trekkings, Rafting, Canopy oder Biketouren.

10. Tag: Puerto Guadal – Posadas See

Fahren Sie entlang des smaragdgrünen Ba­ker-Flusses und durch das wunderschöne Chacabuco-Tal über die Grenze nach Argentinien zum Lago Posadas. Sie lernen eine noch relativ unbekannte Region mit grosser Vielfalt im Bezug auf Landschaft, Tierwelt und Geologie ken­nen.

11. Tag: Posadas See – El Chaltén

Fahrt nach Bajo Caracoles. Von hier aus können Sie einen Abstecher zu den Wandmalereien  am Rio Pinturas namens «Cueva de las Manos» machen. (zusätzliche Fahrt von ca. 90 km). Weiterfahrt auf der «Ruta 40» nach EI Chaltén.

12. Tag: El Chaltén

EI Chalten ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge und Wanderungen im nördlichen Teil des Los Glaciares Nationalparks.

13. Tag: El Chaltén – El Calafate

Vormittags haben Sie Zeit für weitere Ausflüge in der Region. Nachmittags Weiterfahrt nach EI Calafate.

14. Tag: El Calafate

Heute haben Sie Gelegenheit, einen Ausflug zum weltberühmten Perito Moreno Gletscher zu unternehmen.

15. Tag: El Calafate – Torres Del Paine

Heute werden Sie via Cerro Castillo nach Chile zurückkehren und weite Ebenen durchqueren, um einen der schönsten Nationalparks Südamerikas zu erkunden.

16. Tag: Torres Del Paine

Besuchen Sie einige der Attraktionen des Nati­onalparks, machen Sie eine Schifffahrt zum Grey Gletscher oder wandern Sie entlang der Wanderwege, um diese wundervolle Landschaft aus nächster Nähe zu erkunden.

17. Tag: Torres Del Paine – Punta Areas

Auf der Fahrt nach Punta Arenas empfehlen wir Ihnen, einen Stopp in Puerto Natales einzu­bauen.

18. Tag: Punta Arenas

Mietwagenrückgabe am Flughafen.

 

 

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

BeratungsterminAnfrage

Angaben zur Reise

Grand Patagonia

Ort

ab Puerto Montt bis Punta Arenas, Patagonien

Dauer

18 Tage

Transport

Mietwagen

Unterkunft

Mittelklassehotels

Reiseart

Mietwagen, Erlebnisreisen

Angebot

BRA-230696

Stationen

  • Puerto Montt

  • Petrohué

  • Hornopirén

  • Caleta Gonzalo

  • Chaitén

  • Puyuhuapi

  • Coyhaique

  • Puerto Guadal

  • Posadas See

  • El Chaltén

  • El Calafate

  • Torres del Paine Nationalpark

  • Punta Arenas