Philippinen-Reisen – eine Mischung aus Strand und Kultur

Wenn du auf die Philippinen reist, entdeckst du Inseln voller atemberaubender Schönheit, Traumstränden und freundlichen Einwohnern. Die Philippinen bestehen aus mehr als 7100 Inseln, von denen um die 2000 bewohnt sind. Die meisten Einwohner leben jedoch auf den Hauptinseln Luzon und Mindanao. Spanisch und amerikanische, sowie verschiedene internationale Einflüsse haben die Inseln durch die Geschichte hinweg geprägt. Die spanische Kultur ist in Namen, Folklore und dem Essen überall anzutreffen. Und die Filipinos sprechen aufgrund ihrer Geschichte weit verbreitet Englisch, sodass es für Besucher aus aller Welt besonders einfach ist, in Kontakt mit den Einheimischen zu kommen.

Auf Philippinen Rundreisen lernst du nicht nur die Hauptstadt Manila, das Naturwunder Nord-Luzon und die berühmten Chocolate Hills kennen, sondern entdeckst auch die wunderschönsten Strände. Sowohl der Nacpan Beach, als auch der Bohol Beach werden dir garantiert den Atem rauben.

Tauchen im Unterwasserparadies der Philippinen

Auf einer Reise in die Philippinen sollte ein Tauchausflug nicht auf dem Programm fehlen. Die Inselgruppe bietet dir besonders lebendige und bunte Meereserlebnisse. Aber keine Sorge, du brauchst nicht erst einen Tauchschein, um die wunderschöne Unterwasserwelt zu erleben. Orange Clownfische, Schildkröten und farbenfrohe Wassergewächse kannst du auch knapp unter der Meeresoberfläche mit dem Schnorchel beobachten. Ein ganz besonderes Erlebnis ist es auch mit den Walhaien zu schwimmen. So manchen Orts kannst du sogar fünf bis zehn Walen auf einmal begegnen.

Ein paar Tipps zur philippinischen Kultur

Höflichkeit und Harmonie werden auf den Philippinen hoch geschrieben. Die Kultur, die Traditionen und die Familienkonstrukte bilden sich aus einer Mischung von westlichen (vor allem spanischen) und südostasiatischen Prägungen. Die Familie hat einen wichtigen Stellenwert und es wird darauf geachtet, das Gegenüber nicht in Verlegenheit zu bringen. Und ganz wichtig, vergiss nicht das «Pasalubong», ein Gastgeschenk, was man immer dabeihaben sollte, wenn man bei den Einheimischen zu Besuch geladen ist.

Abenteuermärkte auf den Philippinen

Ein Besuch auf dem Markt ist immer ein ganz besonderes Ereignis auf einer Reise. Auf den Philippinen ist das nicht anders. Hier lernst du die Kultur ganz authentisch kennen. Zwischen Elektronik und Gemüse laufen lebendige Hühner und Hähne herum. Nichts eignet sich besser, um bei Philippinen Reisen einen guten Eindruck vom Alltag und dem Leben der Filipinos zu bekommen.

Highlights

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.