Reiseerlebnis
zusammengestellt von Rebecca Z'Graggen

Den pazifischen Nordwesten der USA mit dem Mietwagen erleben

Reisen aktuell möglich
Den pazifischen Nordwesten der USA mit dem Mietwagen erleben

Diese abwechslungsreiche Mietwagen-Rundreise durch die Staaten Oregon und Washington im äussersten Nordwesten der USA ist ein echter Geheimtipp. Entdecke eine attraktive Mischung aus ursprünglicher Natur und urbanem Leben: Berge, Strände und coole Städte.

  • Orte
    ab/bis Seattle
  • Empfohlene Reisedauer
    16 Tage
  • Transportmittel
    Mietwagen
  • Unterkunft
    Hotels

Meine Highlights

Verliere dich in der «Seafood Stadt» Seattle
Pin icon Seattle

Verliere dich in der «Seafood Stadt» Seattle

Erkunde das UNESCO-Weltnaturerbe auf der Olympic-Halbinsel
Pin icon Olympic Nationalpark

Erkunde das UNESCO-Weltnaturerbe auf der Olympic-Halbinsel

Bestaune das Wunder der Natur am Crater Lake Nationalpark
Pin icon Crater Lake Nationalpark

Bestaune das Wunder der Natur am Crater Lake Nationalpark

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Tage 1+2 | Seattle

    Anreise nach Seattle. Erkunde am nächsten Tag die Stadt und besichtige dabei unter anderem den Pike Place Market und die Space Needle. Vom Kerry Park hast du die schönste Aussicht über Downtown mit dem Mount Rainier im Hintergrund.

  • Tag 3 | Seattle–Lake Crescent (165 km)

    Fährenfahrt nach Bainbridge Island und Weiterfahrt in den Olympic National Park.

  • Tag 4 | Lake Crescent–Lake Quinault (180 km)

    Der Olympic National Park ist ein Naturerlebnis besonderer Art. Du durchquerst den nordischen Regenwald und fährst entlang der unberührten Küste. Der Park ist zudem Lebensraum vieler Tiere wie Hirsche und Schwarzbären.

  • Tag 5 | Lake Quinault–Astoria (195 km)

    Geniesse nochmals die einmalige Natur im National Park, z.B. auf einer Wanderung. Weiter geht es in die Kleinstadt Astoria.

  • Tag 6 | Astoria–Cannon Beach–Newport (215 km)

    Eine kurze Fahrt bringt dich zum Küstenort Cannon Beach mit seinem berühmten Haystack Rock. Der gigantische Monolith ist 72 m hoch und kann bei Ebbe zu Fuss erreicht werden. Danach Weiterfahrt nach Newport.

  • Tag 7 | Newport

    Erkunde die eindrückliche Küste rund um Newport mit seinen zahlreichen Leuchttürmen. Eine tolle Alternative ist das Oregon Coast Aquarium südlich der Yaquina Bay Bridge. Das Aquarium spielt eine aktive Rolle bei der Erhaltung und Rehabilitation der lokalen Meeresbewohner.

  • Tag 8 | Newport–Coos Bay (160 km)

    Besuche die Oregon Dunes National Recreation Area mit ihren bis zu 200 m hohen Dünen.

  • Tag 9 | Coos Bay–Crater Lake National Park (300 km)

    Du erreichst eines der Highlights dieser Reise. Der in einem Krater eingebettete dunkelblaue Crater Lake gehört zu den beliebtesten Fotomotiven des Staates. Fahre entlang der Panoramaroute um den See oder unternimm eine kleine Wanderung.

  • Tag 10 | Crater Lake National Park–Bend (170 km)

    Bend ist der ideale Ausgangspunkt für viele Outdooraktivitäten. Unternimm beispielsweise eine Wanderung im Smith Rock State Park oder beim Newberry National Volcanic Monument.

  • Tag 11 | Bend

    Von Bend sind es knappe 2 Stunden Fahrt bis zu den Painted Hills, einer einzigartigen Landschaft, deren Hügel je nach Licht in den unterschiedlichsten Farben leuchten.

  • Tag 12 | Bend–Portland (345 km)

    Plane heute genügend Zeit ein und fahre entlang des eindrücklichen Columbia River Gorge Scenic Highway bis nach Portland. Die Strasse gehört zu den schönsten des Landes und bietet atemberaubende Ausblicke!

  • Tag 13 | Portland

    Die Stadt mit ihren Parks und dem berühmten Rosengarten lässt sich gut zu Fuss oder mit dem Velo erkunden. Es erwarten dich zudem eine blühende Foodszene und viele tolle Lokale.

  • Tag 14 | Portland–Mt. Rainier National Park (215 km)

    Bereits von Weitem siehst du bei schönem Wetter den 4395 m hohen Vulkankegel des Mount Rainier. Nimm dir etwas Zeit für eine Wanderung.

  • Tag 15 | Mt. Rainier National Park–Seattle (140 km)

    Du fährst zurück nach Seattle, wo du am Abend nochmals die ausgezeichnete Restaurantszene der Stadt erkunden kannst.

  • Tag 15 | Seattle

    Individuelle Weiter- oder Heimreise.

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst.

Preis pro Person
ab CHF 2100.–

  • Täglich als Privatreise

  • 16 Tage Mietwagen Kategorie Economy 4-türig mit All-Inklusive Versicherung
  • 15 Übernachtungen in der Hotelkategorie deiner Wahl
  • Ausführliche Reisedokumentation

  • Nationalpark-, Fähren- und Parkplatzgebühren
  • Mahlzeiten

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

TRA - 30625

Rebecca Z'Graggen

Rebecca Z'Graggen

Ich bin fasziniert von fremden Sitten und Kulturen. Beim Reisen will ich ins Leben der lokalen Bevölkerung eintauchen, an ihrem Alltag teilnehmen und ihre Sprache erlernen. Ich lasse mich auf Gewohnheiten und Rituale ein und teste neugierig exotische Gerichte. Weil ich meine Zeit gerne und hauptsächlich mit Einheimischen verbringe, ziehe ich meist alleine und ohne fixe Pläne los. Als Engadinerin habe ich ein Flair für romanische Sprachen, was vielleicht meine besondere Nähe zu Lateinamerika erklärt. Ich bin leidenschaftliche Tänzerin lateinamerikanischer, aber auch afrikanischer Stilrichtungen. Ausserdem liebe ich die Wärme und halte als absolute Sonnenanbeterin stets die Augen nach Traumstränden offen.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um USA

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit: In den USA gibt es zu fast jeder Jahreszeit eine Region, die sich gut bereisen lässt. Das Land erstreckt sich über viele Wetter- und Klimaregionen. Eine allgemeine Aussage zur besten Zeit ist daher nicht möglich. Die spezifischen Empfehlungen für die einzelnen Regionen haben wir in den ausführlichen Länderinformationen zusammengestellt.

Alles über USA

Alle Länderinfos über USA findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.