Reiseerlebnis
zusammengestellt von Natascha Baumberger

Chinesisch lernen in Peking, China

Chinesisch lernen in Peking, China

Bei deinem Sprachaufenthalt in Peking lernst du das hier gesprochene Hochchinesisch, auch Mandarin genannt. In dieser Stadt verschmelzen 3000 Jahre Geschichte mit modernster Architektur, die sich in imposanten Wolkenkratzern, dem Olympischen Dorf sowie einer lebendigen Kulturszene widerspiegelt. Tauche in die faszinierende Welt Fernosts ein!

Die Sprachschule befindet sich mitten im Chaoyang District, dem populärsten Einkauf- und Ausgehviertel Pekings. An dieser Schule ist Gruppen- sowie Privatunterricht möglich. 

Reiseziele, Kursarten, Preise und Daten findest du auf globetrotter.ch/sprachreisen

  • Orte
    Peking
  • Empfohlene Reisedauer
    3 Wochen
  • Unterkunft
    Gastfamilie

Meine Highlights

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu diesem Reiseerlebnis benötigst. Wenn nicht anders angegeben ist der Preis für alle Leistungen auf der Basis von zwei Reisenden und/oder einer Belegung im Doppelzimmer kalkuliert.

Preis pro Person
ab CHF 3350.–
Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

  • Start der Kurse jeden Montag, diejenigen für Anfänger 1-2 x pro Monat

  • 3 Wochen Kombi-Sprachkurs (20 Lektionen in der Klasse + 10 Privatlektionen pro Woche)
  • Unterkunft bei Gastfamilie, Einzelzimmer
  • Halbpension

  • Reise ab/bis Schweiz
  • Flughafentransfer

Die Sprachschule
Die internationale Sprachschule unterrichtet in 15 hellen Klassenzimmern in einem modernen Geschäftsgebäude. Nach dem Chinesisch lernen findest du in der Nähe der Sprachschule zahlreiche Cafés, Restaurants und Shops.

Die Schule bietet zudem ein abwechslungsreiches Aktivitäten- und Ausflugsprogramm an. Kalligrafie, Kochkurse, Kung-Fu, chinesische Musik und vieles mehr stehen regelmässig auf dem Programm. Zudem organisiert die Schule unter der Woche Besichtigungen in Beijing und am Wochenende Ausflüge in die nähere Umgebung.

Mögliche Freizeitaktivitäten

  • Besichtigung des neuen Weltwunders – die Chinesische Mauer

  • Fahrradtour vom Lama Tempel bis zum Trommelturm durch die Altstadt von Peking

  • Beim Frühstück am Tiananmen Platz das Hissen der chinesischen Flagge beobachten

  • Schlittschuhlaufen auf Pekings Seen oder Skifahren im Winterolympiaort Zangjiakou

Angebotsnummer: LIN - 30309

Natascha Baumberger

Natascha Baumberger

Irgendwann holpere ich mit meinem eigenen Camper durch die Wildnis, da bin ich mir sicher. Australien, Neuseeland und die Nationalparks in Nordamerika habe ich auf diese Weise schon bereist. Besonders angetan haben es mir dabei zwei Dinge: zum einen, dass ich nicht jeden Tag meine Sachen ein- und auspacken muss, und zweitens die Abgeschiedenheit in der Natur. Die habe ich auch im Amazonas-Regenwald erlebt. Unbeschreiblich war das Gefühl, wenn du am Morgen von den wilden Tieren geweckt wirst. Kein Strom, kein fliessendes Wasser: Ich, die fünf Jahre lang auf dem Steueramt gearbeitet hat, geniesse auf meinen Reisen das einfache Leben fernab der Zivilisation. So habe ich auch den alltäglichen Luxus zu schätzen gelernt, den ich zu Hause habe.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um China

Beste Reisezeit

Legende:
Beste Reisezeit
Geeignete Jahreszeit
Weniger geeignete Reisezeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
China x x x x x