Galapagos-Reisen – Naturerlebnisse am Äquator

Wenn Sie mit uns nach Galapagos reisen, dann erleben Sie den schönsten Ort Ecuadors. Sie werden mit einer atemberaubenden Landschaft verschmelzen und tauchen ein in eine Unterwasserwelt voller Schildkröten und Haie, während Sie mit neugierigen Seelöwen im tiefblauen Pazifik baden können. Auf den Galapagos Inseln werden Mensch und Tier eins und es scheint, als würde die Zeit für einen Moment stehen bleiben. Die traumhaften Vulkaninseln bieten Ihnen eine Tiervielfalt, die weltweit einmalig ist und schon Darwin begeisterte.

Kreuzfahrt durch das Paradies

Machen Sie sich bereit für Ecuador und Galapagos. Eine Galapagos Kreuzfahrt ist die beste Art, die Inselgruppe zu bereisen, da Sie sich in kurzer Zeit zwischen den verschiedenen Inseln hin und her bewegen können. Werden Sie Augenzeuge der einmaligen Naturwunder unserer Erde. Die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt wird Sie begeistern. Einige der Riesenschildkröten, Meerechsen, Leguane, Seelöwen, Flamingos, Pinguine und unzähligen Vogelarten finden Sie nur hier. Wunderschöne Ausflugsziele auf den Inseln sind ausserdem Finch Bay oder der Pinnacle Rock. Auch die Insel Isabela sollte auf der Reiseliste keinesfalls fehlen.

Tauchen in Galapagos

Für erfahrene Taucher bietet der Pazifik auf einer Galapagos-Reise unvergessliche Erlebnisse: Seelöwen, Mantas, Galapagoshaie, riesige Hammerhaischulen und Walhaie. Für Anfänger und unerfahrenere Taucher gibt es die Möglichkeit des Schnorchelns. Schwimmen Sie zusammen mit riesigen Wasserschildkröten durch die belebte Unterwasserwelt von Galapagos. Ein Abenteuer, welches Sie garantiert nie vergessen

Geteilte Parkbank

Bei Parkbänken auf Galapagos stellt man sich wohl eher Touristen vor, die ihren Reiseführer durchforschen oder sich nach einer Wanderung ausruhen. Aber nicht hier! Auf den Inseln San Cristóbal oder Santa Cruz nimmt Ihnen auch schon mal ein grosses Seelöwenmännchen den Platz auf der Bank weg. Die Seelöwen teilen sich wie selbstverständlich alles auf der Insel mit ihren menschlichen Nachbarn. Dabei kennen sie keine Scheu. Schliesslich haben sie an Land keine Feinde und im Wasser nur Haie und gelegentlich Orcas.

Jedoch sind ihnen die Parkbänke nicht immer genug. So manchem Besucher ist auch schon der Liegeplatz auf dem eigenen Handtuch strittig gemacht worden. Während die Menschen fröhlich im glasklaren Wasser schnorcheln, sucht sich einer der faulen Seelöwen das schönste Tuch fürs Nickerchen aus. Auch bei den Fischern sind sie die Ersten, wenn es darum geht, einen grossen Thunfisch wegzuschnappen. Am besten Sie reisen nach Galapagos und überzeugen Sie sich selbst von diesem tierischen Spektakel.

Ihre Anreise wird in Ecuador sein, denn nur von dort aus gelangen Sie zu den Galapagos Inseln. Daher bietet sich eine Reise durch Ecuador an. Vor allem kulturell lässt sich in diesem Land viel entdecken.

Meine Tipps zu Galapagos!

Monika Wildi

Reiseberaterin

Meine Reiseberichte