Alaska Reisen – Natur pur im Norden

Auf Alaska Reisen begegnen Sie überwältigender Natur, einer wilden Tierwelt und dem höchsten Berg Nordamerikas, dem Denali. Der Winter in Alaska ist mit acht Monaten besonders lang, aber gerade darum ist der kurze Sommer auch besonders schön. Erkunden Sie eine wilde Landschaft und begegnen Sie menschenleerer Natur, in der Sie ganz Sie selbst sein können. Ein unvergessliches Erlebnis zwischen Gletschern, Bären und Meer.

Wir haben die wichtigsten Alaska Reisetipps für Sie zusammengefasst.

Wunderbare Tierwelt

In Alaska gibt es zahlreiche wunderschöne Landschaftsgebiete. Besuchen Sie einen der vielen Nationalparks der USA: den Glacier Bay Nationalpark, den Denali Nationalpark, den Kenai Fjords Nationalpark, den Katmai Nationalpark oder den Elias Nationalpark und begeben sich auf eine Reise durch Alaskas Tierwelt und entdecken Sie die unberührte Natur.

Seelöwenkolonien tummeln sich auf Felsen und Buckelwale oder Orcas lassen sich im Meer blicken und sorgen mit ihren Luftsprüngen für einmalige Fotoaufnahmen. Aber auch die Bären, Elche und Kodiakbären im Lake Clark Nationalpark machen eine Alaska Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis.


Mit dem Camper durch Alaska

Geniessen Sie die Einsamkeit mitten in unberührter Natur auf einer individuellen Reise mit dem Camper. Alaska ist voll von wunderschönen Landschaften und schneebedeckten Gipfeln. Neben endlosen Weiten kommen Sie hier auch in den Genuss von wahrer Stille. Werden Sie eins mit der Natur, während Sie zu gewaltigen Gletschern reisen. Erleben Sie die Mitternachtssonne und die Nordlichter oder machen Sie eine Trekking-Tour durch den Nationalpark. Für einen Besuch des Mount McKinley, Prince Edward Island, Dawson City oder des Alaska Yukon River ist ein Camper perfekt.

Heisse Quellen in Chena

Auch auf einer Reise nach Alaska können Sie heisse Quellen besuchen. Die „Hot Springs“ in Chena bieten Ihnen neben einem grossen Naturbecken auch ein Hallenschwimmbad und Ausflugsmöglichkeiten, um die umliegende Region zu erkunden. Auch eine gute Adresse, um sich nach einer anstrengenden Trekking-Tour bei einer wunderschön warmen Massage zu entspannen.


Auf Goldsuche in Alaska

An der Grenze zwischen Kanada und Alaska können Sie eine Zeitreise in das 19. Jahrhundert machen. Damals brach gerade ein Goldrausch in der südlichen Region Alaskas aus. Auch wenn diese Zeit schon lange her ist, können Sie heute noch ein paar Krümel Gold in Alaskas Flüssen finden – ein schönes Andenken.
Bei Alaska Reisen vereinen Sie fabelhaft Ferien in den Vereinigen Staaten und Kanada. Alaska ist neben den Northwest Territories, British Columbia, den Rocky Mountains und Washington ein absolutes Highlight. Wir beraten Sie gerne zu Ihrer individuellen Reise in die Region.

 

Mit einem Camper durch Alaska

Wissenswertes zu Camperreisen und eine Übersicht der verfügbaren Modelle.

Camperreisen Nordamerika
Meine Tipps zu Alaska!

Doris Laich

Reiseberaterin

Meine Reiseberichte