Reiseerlebnis
zusammengestellt von Christine Landolt

Alaskas Inside Passage von Seattle nach Juneau

Reisen aktuell möglich
Alaskas Inside Passage von Seattle nach Juneau

Diese Schiffreise führt entlang der berühmten Inside Passage im Grenzgebiet von Alaska und Kanada. Im Frederick Sound erwarten dich tolle Wildtier- und Walbeobachtungsspots und unterwegs besteht immer wieder die Möglichkeit für Kayak-Touren entlang mächtiger Gletscherzungen.

  • Orte
    ab Seattle / bis Juneau
  • Empfohlene Reisedauer
    13 Tage
  • Transportmittel
    Expeditionsschiff

Meine Highlights

Beobachte die Robben und Wale entlang der Küste
Pin icon Inside Passage

Beobachte die Robben und Wale entlang der Küste

Gib dich der Natur des grössten Nationalforstes des Landes hin
Pin icon Tongass Nationalforst

Gib dich der Natur des grössten Nationalforstes des Landes hin

Entdecke das Leben der Wildtiere
Pin icon Frederick Sound

Entdecke das Leben der Wildtiere

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Tag 1 | Einschiffung in Seattle, USA

    Individuelle Anreise nach Seattle zum vereinbarten Treffpunkt in der Stadt. Transfer zum Hafen und Einschiffung. An Bord begrüsst dich die Mannschaft mit einem Willkommensdrink. Nach dem Kabinenbezug geht deine Reise los. Stehe am Bug und lasse dich vom Panorama begeistern.

  • Tag 2 | San Juan Islands, Washington

    Jede Insel des San Juan-Archipels ist verschieden. Mit dem Kajak oder Paddelboard entdeckst du versteckte Buchten, mit Seesternen bedeckte Felsen, neugierige Seehunde oder Orcas. Unternimm eine Wanderung mit Ausblick auf das Olympic- und Kaskadengebirge und halte Ausschau nach Tieren, die in den Tümpeln von der abfliessenden Flut zurückgelassen wurden.

  • Tag 3 + 4 | Inside Passage

    Verbringe zwei Tage in den komplizierten Wasserwegen der Inside Passage, halte Ausschau nach Schwarzbären an der Küste und Delfinen in den Gewässern. Hohe Wasserfälle, verlassene Siedlungen, kleine Inseln und kilometerlange, bewaldete Wildnis erwarten dich. Hier sind auch Weisskopfseeadler, Seehunde und Tümmler Zuhause.

  • Tag 5 | Ketchikan / Misty Fjord National Monument

    In Ketchikan erfährst du auf einem Rundgang, begleitet von der lokalen Legende Joe Williams, mehr über die spannende Tlingit-Kultur. Anschliessend besuchst du das Misty Fjord National Monument. Es gibt Orte auf unserem Planeten, die uns einfach überwältigen – lass dich von der Schönheit und der Ruhe dieses Naturspektakels begeistern. Hier ist fast jedes Ökosystem in Südostalaska präsent mit Gletschertälern, hohen Steilklippen, Seevögeln, Braun- und Schwarzbären, Bergziegen und dem Sitka-Blacktail-Hirsch. Du paddelst mit dem Kajak durch die «Walker Cove» oder die «Rudyerd Bay» und nimmst die einmalige Landschaft und Tierwelt in dir auf.

  • Tag 6 | Captain's Choice

    Dein Kapitän trifft heute die Entscheidung. Mit dem Kajak oder Paddelbrett erkundest du die Küste und Felsvorsprünge, immer auf der Suche nach Weisskopfseeadlern, Seehunden und Orcas, die hier Zuhause sind.

  • Tag 7 | LeConte Bay / Ideal Cove

    Bei Flut erkundest du die «Eisberg-Gärten» des LeConte-Gletschers. Diese Gletscherkunstwerke sind Zeugnis der Kreativität von Mutter Natur. Bei Ebbe unternimmst du einen Spaziergang ins Wattenmeer und bestaunst die Eisberge von ganz nah. Umgeben von Nationalwald schlängeln sich die Promenadenpfade von Ideal Cove durch Lebensräume, die als «Muskegs» bekannt sind, sumpfige Wiesen mit Farnen und Gräsern. 

  • Tag 8 | Frederick Sound / Chatham Strait

    Buckelwale sind in diesem Gebiet in jeder Saison unterwegs, da die Region reich an Krill, Zooplankton und Heringen ist. Entspanne an Deck und halte Ausschau nach den riesigen Meeresbewohnern. Du fährst am «Five Fingers» Leuchtturm, die älteste Lichtstation Alaskas, sowie an den «Brothers Islands» vorbei, wo Seelöwen auf Felsvorsprüngen Siesta halten. Paddle in den Tiefen von «Port Houghton» oder «Windham Bay» auf der Suche nach Seevögeln oder unternimm eine Wanderung an Land. 

  • Tag 9 | Sitka / Peril Strait

    Alaskas wilde Naturgeschichte umgibt die historische Gemeinde Sitka. Besuche ein Heim für verwaiste Bären, unternimm Wanderungen in die Umgebung und fahre durch die Peril Strait, die ihren Namen aufgrund von tragischen Ereignissen in der Passage erhalten hat.

  • Tag 10 | Chichagof Island

    Heute mäanderst du durch von Gletschern geformte Fjorde, entlang der Küste von Chichagof. Mit den Kajaks und Skiffs erkundest du das Land und Meer. Halte Ausschau nach Bären zwischen den moosbewachsenen Bäumen, Gezeitentümpeln und Tongass.

  • Tag 11 | Glacier Bay Nationalpark

    Ein weiterer Höhepunkt erwartet dich: der gewaltige und zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Glacier Bay Nationalpark. Ein Park-Ranger kommt an Bord um über die faszinierende Geschichte dieser Region zu erzählen. Bei «South Marble Island» kommst du als Vogelliebhaber garantiert auf deine Kosten: Du kannst unter anderem auf Papageientaucher, Möwen und Trottellummen treffen und es bestehen zudem gute Chancen, eine Kolonie von Seelöwen beobachten zu können.

  • Tag 12 | Icy Strait

    Nahe dem Pazifik, ist der Icy Strait eine abgelegene und wilde Region. Gleite in deinem Kajak durch die Buchten mit riesigen Tang-Teppichen oder nimm Platz in Skiff und fahre zu einem Felsvorsprung um Seelöwen beim Spielen zu beobachten. Bei einer Waldwanderung mit einem naturkundigen Experten erfährst du viel über (Meeres-) Biologie und die Geologie Alaskas.

  • Tag 13 | Ausschiffung in Juneau, Alaska (USA)

    Nach dem Frühstück Ausschiffung in Juneau. Anschliessend individuelle Heim- oder Weiterreise.

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst.

Preis pro Person
ab CHF 6470.–

  • April, Mai und September (im September ist Reise in umgekehrter Richtung)
  • Juni – August (mit anderen, etwas grösseren Schiffen möglich)

  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie, inkl. Vollpension an Bord
  • Geführte Landausflüge (inkl. Kajak, Skiff und Paddelbord)
  • Vorträge durch Experten (in Englisch)
  • Eine grosse Auswahl an Getränken (Kaffee, Tee, Softgetränke, Wein, Bier)
  • Eintrittsgebühren in Nationalparks
  • Hafen- und Landungsgebühren
  • Gruppentransfers am Ein- / Ausschiffungstag (Flughafen - Hafen - Flughafen)

  • An- und Rückreise Schweiz
  • Sonstige Getränke
  • Persönliche Auslagen und Trinkgelder
  • Visa-Gebühren und Versicherungen

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

SNT - 28930

Christine Landolt

Christine Landolt

Ich liebe Maui zum Windsurfen, afrikanische Märkte zum Verweilen, die Rockies zum Skifahren – ich bin ein Bewegungsfreak und Langsamreisende in Personalunion und globetrotte schon mal gerne gegen den Strom: so zum Beispiel, als ich in jungen Jahren den Globus ohne Flugzeug umrundete und dabei den Pazifik als Hitchhikerin segelnd querte. Heute bin ich mit Vorliebe strampelnd unterwegs und erkunde Afrika oder Asien aus dem Bike-Sattel – schweisstreibend, dafür stets hautnah am Geschehen. Und da wäre noch ein Traum: mit VW-Bus und brandneuer Surfausrüstung auf Weltreise zu gehen.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Kanada

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit:
In Kanada gibt es zu fast jeder Jahreszeit eine Region, die sich gut bereisen lässt. Das Land erstreckt sich über viele Wetter- und Klimaregionen. Eine allgemeine Aussage zur besten Zeit ist daher nicht möglich. Die spezifischen Empfehlungen für die einzelnen Regionen haben wir in den ausführlichen Länderinformationen zusammengestellt.

Alles über Kanada

Alle Länderinfos über Kanada findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Wissenswertes rund um USA

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit: In den USA gibt es zu fast jeder Jahreszeit eine Region, die sich gut bereisen lässt. Das Land erstreckt sich über viele Wetter- und Klimaregionen. Eine allgemeine Aussage zur besten Zeit ist daher nicht möglich. Die spezifischen Empfehlungen für die einzelnen Regionen haben wir in den ausführlichen Länderinformationen zusammengestellt.

Alles über USA

Alle Länderinfos über USA findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Weitere Reiseerlebnisse

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.