Mit dem Camper durch Alaska & Yukon Territory

ab/bis Anchorage, Alaska, Camper

Mit einem Truck-Camper individuell und nach eigenem Tempo die wunderschöne Natur von Alaska und Yukon erfahren. Es sind die Weite und die ungebändigte, manchmal harte Natur, die so attraktiv sind. Alaska, dünn besiedelt, verspricht gerade deshalb eine aussergewöhnliche Reiseerfahrung: Es ist, als wäre man der erste Mensch, der das Naturparadies betritt.

  • Die tierreiche Wildnis des Denali National Park entdecken.

  • Goldgräberstadt Dawson City.

  • Kluane National Park mit seinen ausgedehnten Eisfeldern.

  • Fährpassage durch den von Gletschern umrahmten Prince William Sound.

  • Kenai Fjords National Park, am eindrücklichsten auf einer Bootstour ab Seward.

Preise

ganzjährig

CHF

Preis pro Camper

Nebensaison

ab 2695.–

Zwischensaison

ab 3786.–

Hochsaison

ab 4255.–


Inbegriffen

  • 19 Tage 4x4 Truck-Camper Luxury inkl. Versicherung, 100 Meilen pro Tag, Bereitstellungskosten und Campingausstattung


Nicht Inbegriffen

  • Campinggebühren


Einige Highlights auf dieser Route:

Denali National Park

Der indianische Name denali (der Hohe) leitet sich vom höchsten Berg Nordamerikas ab: Der Mount McKinley (6193 m ü.M.) befindet sich auf dem Gebiet des Nationalparks. Im Sommer besitzt der Park eine von Wildblumen überwachsene Tundra und es können Elche, Karibus, Grizzlybären und Wölfe beobachtet werden. Im Winter besteht die Möglichkeit für Hundeschlittenfahrten, Skiwanderungen oder Schneemobilfahrten.

Fairbanks

Kenair, die Mini-Airline von – wer hätts gedacht – Pilot Ken, fliegt ab Fairbanks Runden in die Weiten des Nordens. Anrufen oder gleich hin: Ken’s Wohnwagen-Büro steht neben der Startund-Lande-Piste.

Im Goldrausch, Yukon

Nur ein gutes Jahrhundert ist es her, als in Dawson City der grösste Goldrausch aller Zeiten ausbrach, der Hunderttausende in die Wildnis lockte. Auf einem Spaziergang durch den Ort, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint, ist diese besondere Atmosphäre der Goldgräberzeit noch heute zu spüren.

Whitehorse

Tiere in schönster Yukon-Natur – das bietet ein Ausflug ab Whitehorse ins Yukon Wildlife Preserve: kompetent geführt im Kleinbus oder individuell wandern und kombiniert mit den Takhini Hot Springs.

Kluane National Park

Mit seinen majestätischen Bergen, tosenden Flüssen und breiten Gletschern gehört der Kluane National Park zum UNESCO-Weltnaturerbe. Der Park bietet viele abwechslungsreiche Wanderungen. Aber Achtung: Der Park ist bekannt für seine grosse Bärenpopulation. Ausserdem können Sie Dall sheep und Karibus beobachten.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Beratung in FilialeBuchungsanfrageKatalog bestellen

Angaben zur Reise

Mit dem Camper durch Alaska & Yukon Territory

Ort

ab/bis Anchorage, Alaska

Dauer

19 Tage

Transport

4x4 Truck-Camper

Unterkunft

4x4 Truck-Camper

Reiseart

Familienreisen, Camper

Angebot

GTS-80330

Stationen

  • Anchorage – Denali NP (ca. 385km)

  • Fairbanks (ca. 200km)

  • Tok (ca. 330km)

  • Dawson City (ca. 300km)

  • Whitehorse (ca. 535km)

  • Haines (ca. 180km)

  • Haines Junction/Kluane NP (ca. 240km)

  • Tok (ca. 470km)

  • Palmer (ca. 450km)

  • Seward (ca. 270km)

  • Anchorage (ca. 205km)