Reiseerlebnis
erlebt von Jacqueline Holenweger-Isler

Hawaii - mehr als Waikiki Beach und Hula

Reisen aktuell möglich
Hawaii - mehr als Waikiki Beach und Hula
Vulkane, Regenwald, Wasserfälle, atemberaubende Küsten und reife Früchte wie Papayas und Guaven direkt vom Baum - das ist Hawaii. Auf keinen Fall die Wanderschuhe vergessen, es gibt viel zu entdecken! Auf jeder Insel etwas Neues!

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Honolulu mit Diamond Head im Hintergrund

    Eine Grossstadt wie Honolulu findet man nur auf der Hauptinsel Oahu. Der Diamond Head im Hintergrund ist das Wahrzeichen Honolulus. Auf den ersten Bilck mögen die Wolkenkratzer nicht das paradiesische Inselgefühl erwecken (das findet man auf den andern Inseln), aber die Shopping-Herzen schlagen auf jeden Fall höher.
    Honolulu mit Diamond Head im Hintergrund
  • Mietwagen

    Ein Mietwagen ist auf Hawaii unerlässlich. Ein öffentliches Busnetz (TheBus) gibt es nur auf der Hauptinsel Oahu.
    Mietwagen
  • Wandern an der Na'Pali Coast, Kauai

    Kauai ist die älteste und grünste Insel Hawaiis. Die Sehenswürdigkeiten der Insel lassen sich Dank ihrer geringen Grösse auch bequem als Tagesausflüge von der gebuchten Unterkunft aus erreichen.
    Wandern an der Na'Pali Coast, Kauai
  • Sicht auf die Na'Pali Coast

    Wer an der Na'Pali Coast wandern möchte, muss sich selbstversorgen, d.h. Zelt und Vorräte mittragen. Der gesamte Kalalau Trail beträgt 17 km, die Wanderung ist sehr streng aber die Aussicht unvergleichbar. Wer nicht soviel Zeit hat, kann ab dem Haena State Park eine Tageswanderung machen.
    Sicht auf die Na'Pali Coast
  • Waimea Canyon, Kauai

    Der Waimea Canyon auf Kauai wird auch Grand Canyon des Pazifiks genannt. Hier befindet sich der nässeste Punkt auf Erden! Ein Rundflug mit dem Helikopter bietet tolle Sicht aus der Vogelperspektive.
    Waimea Canyon, Kauai
  • Wailua Falls, Kauai

    Einer von vielen Wasserfällen auf Hawaii. Heute mal gemütlich mit dem Kanu durch den Regenwald paddeln.
    Wailua Falls, Kauai
  • Phallic Rock, Molokai

    Auf das mystische Molokai reist nur etwa jeder 70. Tourist. Die touristische Infrastrukur ist erst wenig ausgebaut.
    Phallic Rock, Molokai
  • Nordküste, Big Island

    Die grüne Nordküste bietet einen schönen Kontrast zur sonst sehr trockenen und vulkanischen Insel. Kona, mit guter touristischer Infrastruktur eignet sich als Ausgangspunkt für die Nordküste und den Vulkan Mauna Kea (4205m).
    Nordküste, Big Island
  • Ostküste, Big Island

    Big Island ist, wie der Name schon sagt, grösser als alle anderen Inseln zusammen. Daher empfiehlt es sich für diese Insel etwas mehr Tage für die Reise einzuplanen. Im Osten wächst die Insel sogar noch immer. Trotz der z.T. etwas ungewöhnlichen Strassenverhältnissen, darf die Insel mit einem 2WD Mietwagen befahren werden.
    Ostküste, Big Island
  • Volcanoes National Park, Big Island

    Im Volcanoes National Park lassen sich die vulkanischen Aktivitäten hautnah beobachten. Mit etwas Glück, sieht man sogar fliessende Lava. Unbedigt im Volcano Village übernachten (vorausbuchen!), um lange Fahrzeiten zu vermeiden.
    Volcanoes National Park, Big Island
  • Green Sand Beach, Big Island

    Der Strand mit dem leuchtend grün/goldenen Sand ist nicht mehr DER Geheimtip, aber auf jeden Fall einen Besuch wert. Er ist ab dem südlichsten Punkt der Insel in ca. einer Stunde Fussmarsch zu erreichen.
    Green Sand Beach, Big Island
  • Sonnenuntergang, Kona

    Ein offenes Wort zur Schönheit Hawaiis. Die Natur hat nicht nur romantische Strände erschaffen, sondern auch atemberaubende Küstenlandschaften, grüne Täler und Regenwälder, sprudelnde Wasserfälle und eine einzigartige Unterwasserwelt. Planen Sie also genügend Zeit ein um diese Inseln wirklich zu entdecken und nicht nur im vorbeifahren etwas Sonne zu tanken.
    Sonnenuntergang, Kona
  • Sonnenaufgang, Haleakala Krater Maui

    Frühaufsteher werden mit einem Sonnenaufgang über dem Nebelmeer auf dem Haleakala Krater auf Maui belohnt. Die Mondlandschaft im Vulkankrater lässt sich auf vielen Wanderwegen erkunden.
    Sonnenaufgang, Haleakala Krater Maui
  • Bambus Wald, Maui

    Solche und ähnliche Bilder bieten einem z.B. die berühmte Küstenstrasse "Road to Hana" im Norden Mauis oder die Wanderung zu den "Seven Pools" im Süden der Insel. Gutes Schuhwerk ist unerlässlich.
    Bambus Wald, Maui
  • Molokini Krater, Maui

    Die Unterwasserwelt in Hawaii ist einzigartig! Ein beliebter Schnorchelausflug führt zum Molokini Krater vor Maui's Südküste. Die Bootsausflüge werden ab Kihei und Lahaina angeboten.
    Molokini Krater, Maui
Jacqueline Holenweger-Isler

Jacqueline Holenweger-Isler

Einmal in Afrika in einem kleinen Dorf ohne Strom und fliessendes Wasser leben – meinen Kindertraum verwirklichte ich nicht auf dem Schwarzen Kontinent, sondern im ecuadorianischen Dschungel, wo ich ähnlich ursprüngliches Leben antraf. Dies während meiner ausgedehnten Weltreise, die ich von «down under» über den Pazifik nach Südamerika führte. In Quito, wo ich als Gastarbeiterin an einer Sprachschule für intensive sechs Monate Fuss fassen konnte, erreichte mich dann der Lockruf von Globetrotter. Nur schweren Herzens verliess ich die salsa-pulsierende, lebensfrohe Umgebung, habe dafür aber jetzt meinen Traumjob – in Zug.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um USA

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit: In den USA gibt es zu fast jeder Jahreszeit eine Region, die sich gut bereisen lässt. Das Land erstreckt sich über viele Wetter- und Klimaregionen. Eine allgemeine Aussage zur besten Zeit ist daher nicht möglich. Die spezifischen Empfehlungen für die einzelnen Regionen haben wir in den ausführlichen Länderinformationen zusammengestellt.

Alles über USA

Alle Länderinfos über USA findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.