Reiseerlebnis
zusammengestellt von Ramona Walker-Wespi

Cape York Frontier 4x4-Safari im Norden Queenslands in Australien

Reisen aktuell möglich
Cape York Frontier 4x4-Safari im Norden Queenslands in Australien

Die Cape-York-Halbinsel ist eine der am wenigsten bereisten Regionen Australiens, geprägt von dichtem Regenwald und üppiger Vegetation. Erlebe auf diesem Allrad-Abenteuer Natur pur mit einer Gruppe Gleichgesinnter und einem kundigen Guide. 

  • Orte
    ab/bis Cairns
  • Empfohlene Reisedauer
    7 Tage
  • Transportmittel
    Allradfahrzeug, Fähre, Inlandflug
  • Unterkunft
    Übernachtung in einfachen Unterkünften und Safarizelten
  • Gruppenreise
    ab 10 Personen / bis 25 Personen

Meine Highlights

Spaziergänge zwischen mit Wasserlilien bedeckten Billabongs
Pin icon Lakefield Nationalpark

Spaziergänge zwischen mit Wasserlilien bedeckten Billabongs

Den nördlichsten Punkt Australiens betreten – Cape York
Pin icon Cape York

Den nördlichsten Punkt Australiens betreten – Cape York

Übernachten auf einer Rinderfarm
Pin icon Bramwell Station

Übernachten auf einer Rinderfarm

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Tag 1 | Crains – Cooktown

    Mit der Fähre überquerst du den Daintree-Fluss. Der Daintree-Regenwald gilt als der älteste der Welt. Weiter geht die Fahrt via Cape Tribulation und dem staubigen Bloomfield Track (wetterabhängig). Bei einem Outback-Pub und dem unheimlich anmutenden Black Mountain legst du einen Stopp ein. Besichtigung des historischen Städtchens Cooktown.

  • Tag 2 | Cooktown – Musgrave

    Heute geht die Reise via die Battle Camp Range in den Lakefield Nationalpark. Im zweitgrössten Nationalpark Queenslands erwarten dich mit Wasserlilien bedeckte Billabongs und viele Tiere. Heute übernachtest du bei der alten Telegrafenstation von Musgrave.

  • Tag 3 | Musgrave – Weipa

    Über die Great Dividing Range fährst du in die alte Goldgräberstadt Coen. Danach überquerst du den malerischen Archer River und reist an die Westküste der Halbinsel nach Weipa, bekannt für seine Bauxit-Minen. Am späten Nachmittag hast du die Möglichkeit, an einer Bootstour mit Tierbeobachtung teilzunehmen (nicht im Preis inbegriffen).

  • Tag 4 | Weipa – Bramwell Station

    Am Morgen Erkundung von Weipa. Du kannst wahlweise an einer Tour zu einer der Minen teilnehmen (nicht im Preis inbegriffen). Deine heutige Unterkunft befindet sich auf einer Rinderfarm.

  • Tag 5 | Bramwell Station – Seisia

    Heute erwartet dich ein Geländewagen-Abenteuer auf einem Teil des Old Telegraph Track. Du entdeckst gigantische Termitenhügel, kristallklare Bäche, fleischfressende Pflanzen und Wasserfälle. Mittagessen und kühlendes Bad bei den Fruit Bat Falls. Die nächsten zwei Nächte verbringst du an einem der nördlichsten Orte des australischen Festlandes.

  • Tag 6 | Seisia / Cape York

    Du erreichst das Cape York, den nördlichsten Punkt des Kontinents. Wenn es die Bedingungen erlauben, besuchst du danach das historische Somerset.

  • Tag 7 | Seisia – Thursday Island – Crains

    Bootsfahrt nach Thursday Island. Die hier lebenden Torres-Strait-Insulaner*innen sind kulturell nicht mit den Aborigines verwandt und haben andere Traditionen als diese. Nach einer Erkundungstour der Insel setzt du nach Horn Island über und geniesst den atemberaubenden Flug über das Great Barrier Reef nach Cairns.

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst.

Preis pro Person
ab CHF 3200.–

  • Mehrere Abreisen zwischen Mai und Oktober

  • 6 Übernachtungen im Safarizelt und einfachen Unterkünften (teilweise mit Gemeinschaftsbad)
  • 6x Frühstück, 5x Mittagessen, 6x Nachtessen
  • Fähren nach Thursday Island und Horn Island
  • Flug Horn Island - Cairns
  • Englisch sprechende Reiseleitung

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

TRA - 30453

Ramona Walker-Wespi

Ramona Walker-Wespi

Der zündende Funken, der meine Reiseleidenschaft entfacht hat, war ein riesiges Plakat des Uluru, an dem mein Schulweg vorbeiführte. «Da will ich hin!», sagte ich mir, begann Bücher über Australien zu verschlingen und brach 2010 ins Land meiner Kindheitsträume auf. Fasziniert von der Welt, die sich mir auftat, packte das Fernweh mich erst recht und ich meldete mich kurz darauf ab, um für ein Jahr rund um den Globus zu ziehen. Ob ich Menschen begegne und den Klang fremder Sprachen geniesse, ob die Natur mich bezaubert oder Kunsthandwerk mich inspiriert – ich bin leidenschaftlich neugierig auf alles, was mir des Weges kommt.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Australien

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit:
In Australien gibt es zu fast jeder Jahreszeit eine Region, die sich gut bereisen lässt. Das Land erstreckt sich über viele Wetter- und Klimaregionen. Eine allgemeine Aussage zur besten Zeit ist daher nicht möglich. Die spezifischen Empfehlungen für die einzelnen Regionen haben wir in den ausführlichen Länderinformationen zusammengestellt.

Alles über Australien

Alle Länderinfos über Australien findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.