Vom tropischen Rio de Janeiro bis zum rauhen Patagonien

von Sonja Stucki

Start in meiner Lieblingsstadt Lateinamerikas – Rio de Janeiro. Via die märchenhaften Iguazu-Wasserfälle soll uns diese Reise in wildere Regionen von Argentinien und Chile führen. Sechs Inlandflüge sind nötig, um die riesigen Distanzen innerhalb von vier Wochen zu überwinden. Vor Ort sind wir jeweils mit einem Mietwagen unterwegs, was sich trotz kleiner Bedenken im Vorfeld als ideal erweist.
BeratungsterminAnfrage

Tipps

  • Pinguinkolonie auf der Peninsula Valdes bei der Estancia San Lorenzo besuchen.

  • Fotostop im Torres del Paine beim Camping Lago Pehoé nicht verpassen.

  • In Bariloche den Circuito Chico abfahren und keinenfalls den Punto Panoramico auslassen.