Fantastischer Peloponnes - Mietwagenrundreise in Griechenland

ab/bis Athen, Griechenland, Mietwagen

Bilder von MEERSICHT zur Verfügung gestellt

Einige Höhepunkte

  • die Lousios Schlucht mit vielen Klöstern und Wandermöglichkeiten

  • der Zeustempel in Olympia

  • Vathia - ein typisches Man Dorf mit interessanten Wohntürmen

  • einer der schönes Strände von Griechenland bei Monemvasia

  • das 2300 Jahre alte Theater von Epidaurus

  • geniessen Sie ein Abendessen in einer urigen Taverne in Areopoli

  • Athen, die quirlige Hauptstadt Griechenlands

Preise

Preis pro Person

CHF

bei 2 Personen

ab 1900.–

Programm- und Preisänderungen vorbehalten


Inbegriffen

  • 14 Übernachtungen in Mittelklassehotels im Doppelzimmer mit Frühstück

  • 15 Tage Mietwagen VW Polo o.ä.

  • Flug Zürich – Athen – Zürich in Economy Klasse inkl. Flughafentaxen

Vorgesehenes Reiseprogramm

1. Tag: Flughafen Athen–Zatouna (ca. 240 km)

Ankunft am Flughafen Athen. Übernahme des Mietwagens und Fahrt nach Dimitsana. Geniessen Sie den Rest des Tages die Ruhe im idyllischen Bergdorf Zatouna. Übernachtung für die nächsten 2 Tage im Hotel Archontiko Anyfanti.

2. Tag: Zatouna

Geniessen Sie das ausgezeichnete Frühstück und beginnen Sie den Tag mit einer Wanderung in die Lousios-Schlucht. Die Schlucht ist auch die Heimat vieler Klöster, die an aussergewöhnlichen und atemberaubenden Orten erbaut wurden.

3. Tag: Zatouna–Olympia (ca. 70 km)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Olympia. Heute steht der Besuch eines der geistigen Zentren der Antike auf dem Programm. Das Heiligtum mit den vielen bedeutenden Ruinen wie Zeustempel, Stadion oder Palaestra. Übernachtung im Hotel Europa**** in Olympia.

4. Tag: Olympia–Pylos (ca. 110 km)

Nach dem Frühstück Fahrt Richtung Süden. Machen Sie einen Badestopp im Naturparadies Voidokilia Beach (Ochsenbauch-Bucht). Anschliessend Weiterfahrt nach Pylos. Spazieren Sie durch den charmanten Ort und lassen Sie sich vom Dolce far niente der Griechen anstecken. Übernachtung für die nächsten 2 Tage im Hotel Philip in Pylos.

5. Tag: Pylos

Fahren Sie an einen der vielen Traumstrände rund um Pylos. Bei Sonnenuntergang empfehlen wir den Besuch der Festung in Methoni.

6. Tag: Pylos–Kalamata–Aeropoli (135 km)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Kalamata. Machen Sie einen Spaziergang durch die quirlige Stadt mit rund 70'000 Einwohner. Anschliessend eindrückliche Fahrt der Küste entlang der Region Mani, dem sogenannten Mittelfinger bis nach Areopoli. Übernachtung für die nächsten 3 Tage in Areopoli im Aria Estate ****.

7. Tag; Aeropli

Gestalten Sie Ihren Tag nach Lust und Laune. Sehenswert sind die Diros Höhlen, Vathia – das typische Mani Dorf mit seinen Wohntürmen und auf keinen Fall verpassen sollten Sie ein Mittagessen in Limeni, in einem der Restaurants aus unseren Restaurantempfehlungen.

8. Tag: Areopoli

Geniessen Sie die Hotelanlage oder fahren Sie ans Meer nach Limeni oder an den Strand Mavrovouni. Abends Besuch des pittoresken Areopoli mit Abendessen in einer urigen Taverne (Empfehlung auf unserer Restaurant-Liste).

9. Tag: Areopoli – Monemvasia (ca. 90 km)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Gythio. Schmale, verwinkelte Gassen durchziehen die Altstadt der lebendigen Hafenstadt mit ihrem noch ursprünglichen Charakter. Anschliessend Weiterfahrt nach Monemvasia, ein «Muss» bei jeder Reise auf dem Peloponnes. Spazieren Sie zur Felseninsel und besuchen Sie den zauberhaften Ort mit seinen engen Gassen und idyllischen Tavernen und Cafés. Übernachtung in Monemvasia im Hotel Filoxenia ***.

10. Tag: Monemvasia

Heute haben Sie die Möglichkeit, einen der schönsten Strände Griechenlands zu besuchen, den Simos Beach auf der Insel Elafonisos (nicht empfehlenswert im Juli und August). Abends Rückkehr nach Monemvasia.

11. Tag: Monemvasia - Nafplio (ca. 170 km)

Nach dem Frühstück Fahrt durch schöne Berglandschaften nach Leonidion. Anschliessend traumhafte Fahrt der Küste entlang bis nach Nafplio. Unterwegs lohnt sich ein Badestopp oder Mittagessen in einer urigen Taverne. Übernachtung für die nächsten 2 Tage in Nafplio im Boutique B&B Aethra.

12. Tag: Nafplio – Epidaurus - Mykene– Nafplio (ca. 100 km)

Besuchen Sie heute Epidaurus, ein weiterer Höhepunktes Ihrer Reise. Das 2300 Jahre alte und 14'000 Zuschauer fassende Theater ist das besterhaltene in Griechenland. Falls es noch mehr Kultur sein darf, empfehlen wir den Besuch der berühmten mykenischen Burg mit dem weltberühmten Löwentor.

13. Tag: Nafplio–Kanal von Korinth–Athen (140 km)

Nach dem Frühstück Fahrt zum Kanal von Korinth. Der eindrückliche Kanal trennt die Halbinsel Peloponnes vom Festland und verkürzt den Seeweg um 325 Kilometer. Anschliessend Weiterfahrt nach Athen. Machen Sie einen Bummel durch die Hauptstadt Griechenlands und lassen Sie sich überraschen. Übernachtung für die nächsten 2 Tage im Coco Mat Hotel**** oder ähnlich.

14. Tag: Athen

Besuchen Sie gleich nach dem Frühstück die Akropolis, anschliessend das Akropolis Museum und gehen Sie danach auf Entdeckungsreise durch die vibrierende Metropole, durchdringen Sie 5000 Jahre Geschichte und das Athen von heute.

15. Tag: Athen - Flughafen Athen

Fahrt zum Flughafen, Abgabe des Mietwagens und Rückflug in die Schweiz.

 

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

BeratungsterminAnfrage

Angaben zur Reise

Fantastischer Peloponnes - Mietwagenrundreise in Griechenland

Ort

ab/bis Athen, Griechenland

Dauer

15 Tage

Transport

Mietwagen

Unterkunft

Mittelklassehotels

Reiseart

Mietwagen, Erlebnisreisen

Angebot

MER-492754

Stationen

  • Athen

  • Zatouna

  • Olympia

  • Pylos

  • Kalamata

  • Aeropoli

  • Monemvasia

  • Nafplio

  • Epidaurus

  • Mykene

  • Kanal von Korinth

  • Athen