Reiseerlebnis
zusammengestellt von Doris Laich

Südkorea – Land der Morgenstille

Reisen aktuell möglich
Südkorea – Land der Morgenstille

Entdecke auf dieser Gruppenreise durch Südkorea eine Welt, wie du sie noch nie gesehen hast. Du erlebst Südkorea in seiner ganzen Fülle mit Städten, Nationalparks, Kultur und der lieblichen Insel Jeju im Süden des Landes. Südkorea bietet beides: Hier bunte Nachtmärkte und Neonwelten, dort unberührte Berglandschaften in herrlichen Nationalparks, sanftgrüne Reisfelder und malerische Küstendörfer. 

  • Orte
    ab/bis Seoul
  • Empfohlene Reisedauer
    10 Tage
  • Transportmittel
    Flug, Bus
  • Unterkunft
    Mittelklassehotels

Meine Highlights

Besuche die tausendjährige Hauptstadt der alten Silla-Dynastie
Pin icon Gyeongju

Besuche die tausendjährige Hauptstadt der alten Silla-Dynastie

Entdecke die gewaltige Hauptstadt Südkoreas
Pin icon Seoul

Entdecke die gewaltige Hauptstadt Südkoreas

Erhole dich auf der subtropischen Vulkaninsel
Pin icon Jeju-do

Erhole dich auf der subtropischen Vulkaninsel

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Tag 1 | Seoul

    Du triffst deine Reisegruppe mittags im zentral gelegenen Hotel in Seoul. Nachmittags geniesst du vom Seoul Tower einen Panoramablick über die Stadt und besuchst das Folklore Museum.

  • Tag 2 | Seoul

    In Seoul lernst du heute besondere Highlights der Stadt kennen. Du erkundest den Gyeongbokgung Palast mit seinen wunderschönen Gärten und Innenhöfen und bummelst durch das Stadtviertel Insadong. Ein Rundgang im Trend- und Szeneviertel Gangnam sowie ein Besuch der Gedenkstätte für den Koreakrieg stehen ebenfalls auf dem Programm. Gemeinsames Abendessen zur Einstimmung auf deine Südkorea-Reise. Hinweis: Bei gewissen Reiseterminen wird statt des Gyeongbokgung-Palastes der Chang deaokgung Palast besichtigt.

  • Tag 3 | Seoul – Jeju

    Morgens Transfer zum Flughafen Gimpo und Flug auf die Insel Jeju. Während einer Rundfahrt im Westen der Insel siehst du Gärten mit tropischen Gewächsen aus aller Welt. In den Höhlen, die durch den Ausbruch des Vulkans Hallasan entstanden, entdeckst du seltene Lavagesteinsformationen.

  • Tag 4 | Jeju – Busan

    Im Osten der Insel liegt der Seongsan Ilchulbong Krater, ein pittoresker Vulkankegel, dessen 99 Felsspitzen an eine Festung erinnern. Im Laufe des Nachmittages Transfer zum Flughafen und Flug nach Busan.

  • Tag 5 | Busan – Gyeongju

    Du schlenderst über den Jagalchi-Fischmarkt und geniesst anschliessend den Blick auf Busan vom 120 Meter hohen Aussichtsturm im Yong dusan-Park. Unterwegs von Busan nach Gyeongju besichtigst du den Tongdosa Tempel, einer der grössten Tempel Koreas. Mit dem Besuch des Nationalmuseums in Gyeongju tauchst du in die Geschichte Koreas ein. Kostbarkeiten aus dem Silla-Reich erwarten dich.

  • Tag 6 | Gyeongju / fakultativer Tagesausflug «Silla-Reich»

    Entdecke Gyeongju auf eigene Faust oder schliess dich dem fakultativen Ausflug an. Dabei besuchst du die Seokguram Grotte mit dem weissen Granit-Buddha, (Wallfahrtsort für Buddhisten und Buddhistinnen aus aller Welt), den Bulguksa-Tempel, eine der ältesten Klosteranlagen Koreas, Cheomseongdae, die älteste Sternwarte der Welt und den Anapji-Teich.

  • Tag 7 | Gyeongju – Haeinsa – Hahoe – Andong

    Der berühmteste Tempel Südkoreas, der Haeinsa-Tempel (UNESCO-Weltkulturerbe), liegt im Gayasan Nationalpark und beherbergt die Tripitaka Koreana, mit über 80000 Druckstöcken die umfassendste Sammlung buddhistischer Schriften Südostasiens. Nachmittags besuchst du das denkmalgeschützte Dorf Hahoe mit seinen strohgedeckten Bauernhäusern und mit Ziegel gedeckten Herrenhäusern.

  • Tag 8 | Andong – Sokcho

    Andong ist eine der letzten alten Städte mit konfuzianischer Tradition Südkoreas. Hier besichtigst du die im 16. Jahrhundert von dem Gelehrten Goelye Yi Hwang gegründete konfuzianische Akademie Dosanseowon. Im Anschluss Busfahrt nach Sokcho an der Ostküste des Landes.

  • Tag 9 | Sokcho – Seoraksan Nationalpark – Seoul

    Der Seoraksan Nationalpark mit seinen Tempeln, Wasserfällen und einzigartiger Natur, ist bekannt für die schöne Baumblüte im Frühjahr und Laubfärbung im Herbst. Bei einem Spaziergang geniesst du das Bergpanorama. Rückfahrt nach Seoul und gemeinsames Abschiedsessen.

  • Tag 10 | Seoul

    Die Rundreise endet nach dem Frühstück. Rückreise in die Schweiz oder individuelle Verlängerung in Korea.

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst.

Preis pro Person
ab CHF 2580.–

  • Auf Anfrage

  • Reiseverlauf der Gruppenreise wie beschrieben
  • Unterkunft in Doppel-/Zweibettzimmer in Mittelklassehotels
  • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung (internationale Gruppe)
  • 9x Frühstück, 2x Abendessen
  • Inlandflüge Seoul-Jeju-Busan in Economy Klasse
  • Besichtigungen mit Bus und Eintrittsgelder gemäss Programm

  • Weitere Mahlzeiten und Getränke
  • Fakultativer Ausflug (muss im Voraus gebucht werden)
  • Trinkgelder und persönliche Auslagen

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

TOU - 30723

Doris Laich

Doris Laich

Mein Lieblingsort Vancouver bietet einen optimalen Einstieg in die Kanada-typische Unendlichkeit – und damit in die grenzenlose Freiheit, welche ich so sehr schätze. Nebst meiner Liebe zur freien Natur pflege ich auch ein kurioses Hobby: Als treue Supporterin begleite ich das Schweizer Davis-Cup-Team von Match zu Match – sei’s nach Marokko, «down under» oder sonst wohin. Will ich allerdings meinen nächsten Traum – eine Reise auf der Transsib mit Endstation Japan – tatsächlich verwirklichen, werde ich wohl auf einige Games verzichten müssen.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Südkorea

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit:
April bis Juni und September/Oktober, schönste Wanderzeit in den Nationalparks: Oktober.

Weniger geeignete Reisezeit:
November bis März und Juli/ August. Im Winter wenig Regen, aber kalt. Im Sommer feuchtheiss; starke Regenfälle.

Alles über Südkorea

Alle Länderinfos über Südkorea findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.