Reiseerlebnis
zusammengestellt von Isabelle Herzog

Mietwagenrundreise im westlichen Neufundland

Reisen aktuell möglich
Mietwagenrundreise im westlichen Neufundland

Während dieser 15-tägigen Mietwagenrundreise entdeckst du das wilde und faszinierende Neufundland, eine der Atlantikprovinzen Kanadas. Die Gegend besticht vor allem durch die raue Küste sowie die schönen Sandstrände und bietet dir einen Einblick in die Ursprünglichkeit und Weite Kanadas.

  • Orte
    ab/bis Halifax
  • Empfohlene Reisedauer
    15 Tage
  • Transportmittel
    Mietwagen

Meine Highlights

Besuche einen der schönsten Nationalparks des Landes
Pin icon Gros Morne Nationalpark

Besuche einen der schönsten Nationalparks des Landes

Bewundere die gigantischen Eisberge von Iceberg Alley
Pin icon St. Anthony

Bewundere die gigantischen Eisberge von Iceberg Alley

Schlendere durch den Hafen der historischen Stadt Halifax
Pin icon Halifax

Schlendere durch den Hafen der historischen Stadt Halifax

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Tag 1 | Halifax

    Individuelle Ankunft in Halifax und Übernahme deines Mietwagens. Die lebhafte Studentenstadt mit ihren Restaurants, Bars und kleinen Geschäften bietet sich für erste Erkundungen an.

  • Tag 2 | Halifax – Cheticamp (400 Kilometer)

    Durch das Zentrum der Insel und über den eindrücklichen Canso Causeway erreichst du die Cape-Breton-Halbinsel und gewinnst einen ersten Eindruck des Cabot Trails, eine der schönsten Küstenstrassen Nordamerikas.

  • Tag 3 | Cheticamp – Ingonish (110 Kilometer)

    Geniesse die Fahrt durch den Cape Breton Highlands Nationalpark und nutze die Zeit für kleine Wanderungen und Fotostopps.

  • Tag 4 | Ingonish – Port-aux-Basques (310 Kilometer inkl. Fähre)

    Zeit für einen letzten Ausflug im Nationalpark. Sehr empfehlenswert ist der Wanderweg «Middle Head Hiking Trail» ab Ingonish Beach, welcher dich am Ende mit einer zauberhaften Aussicht belohnt. Anschliessend Fahrt nach North Sydney, Abfahrtsort der Fähre nach Neufundland. Übernachtung auf der Fähre.

  • Tag 5 | Port-aux-Basques – Rocky Harbour/Gros Morne Nationalpark (340 Kilometer)

    Entdecke die Südwestküste Neufundlands, bevor du durch das vogelreiche Codroy Valley den Gros Morne Nationalpark erreichst.

  • Tag 6 | Rocky Harbour/Gros Morne Nationalpark

    Zeit für die Entdeckung einer der schönsten Nationalparks des Landes. Lange Fjorde, zerklüftete Küsten und die Tablelands prägen die wunderschöne Landschaft und ein gut ausgebautes Wanderwegnetz ladet ein, diese Schönheiten zu erkunden.

  • Tag 7 | Rocky Harbour – Forteau

    Labrador – eine der letzten Grenzen der Welt liegt nur eine rund 1,5-stündige Fährenüberfahrt von Neufundland entfernt. Die Fähre bringt dich nach Blanc-Sablon in der Provinz Québec, von wo aus es nur noch eine kurze Fahrt bis zum kleinen Küstenort Forteau ist.

  • Tag 8 | Forteau

    Entlang der Küste führt dich die Strasse nach L'Anse Amour, wo einer der beeindruckendsten Leuchttürme steht. Weiter nördlich in Red Bay befindet sich eine baskische Walstation aus dem 16. Jahrhundert.

  • Tag 9 | Forteau – St. Anthony (180 Kilometer inkl. Fähre)

    Im Juni und anfangs Juli ist St. Anthony einer der besten Orte, um die gigantischen Eisberge in der Iceberg Alley zu bewundern. Im Sommer tummeln sich in diesen Gewässern verschiedene Walarten und Delfine.

  • Tag 10 | St. Anthony

    Sehr empfehlenswert ist ein Besuch der historischen Wikingerstätte «L'Anse-aux-Meadows», der einzigen bekannten Wikingersiedlung Nordamerikas.

  • Tag 11 | St. Anthony – Woody Point/Gros Morne Nationalpark (420 Kilometer)

    Wunderschöne Küstenfahrt zurück in den südlichen Teil des Gros Morne Nationalparks.

  • Tag 12 | Woody Point/Gros Morne Nationalpark

    Ein weiterer Tag für zahlreiche Aktivitäten wie Kanu fahren, wandern oder eine Bootstour im Inland-Fjord Western Brook Pond.

  • Tag 13 | Woody Point – Codroy (340 Kilometer)

    Nach der Fahrt durch die Long-Range-Berge sorgen kleine Strände entlang der Küste für erholsame Momente.

  • Tag 14 | Codroy – Sydney (260 Kilometer inkl. Fähre)

    Die Fähre bringt dich in rund sechs Stunden zurück nach Nova Scotia. Halte bei der Einfahrt in den Hafen von North Sydney Ausschau nach Weisskopfseeadlern.

  • Tag 15 | Sydney – Halifax

    Rückgabe deines Mietwagens und individuelle Fortsetzung deiner Reise.

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst.

Preis pro Person
ab CHF 2790.–

  • Täglich als Privatreise

  • 13 Übernachtungen in Touristen- und Mittelklassehotels; 1 Übernachtung auf der Fähre
  • 15 Tage Mietwagen Kategorie Compact inkl. unlimitierte Kilometer und Versicherung
  • Fährpassage North Sydney–Port-aux-Basques retour für Reiseteilnehmer und Mietwagen
  • Fährpassage St. Barbe–Blanc Sablon retour für Reiseteilnehmer und Mietwagen

  • Nationalparkgebühren
  • Mahlzeiten und Getränke
  • Parkplatzgebühren und Trinkgelder

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

TRA - 30964

Isabelle Herzog

Isabelle Herzog

Ich bin ein Bewegungsmensch. So schnappe ich mir gerne mal die Stadtkarte und erkunde fremde Orte joggend. Auf diese Weise habe ich Buenos Aires kennengelernt. Und nicht nur dessen Stadtteile, sondern auch die einheimischen Menschen, wenn ich mich nach dem Weg erkundigt habe. Ich schätze den Kontakt zur lokalen Bevölkerung sehr. Als bekennender «Foodie» interessiere ich mich auch für exotische Gerichte. Wie in Kambodscha, wo ich – neugierig, wie ich bin – in eine frittierte Spinne gebissen habe. Und genau wegen dieser Lust auf das Fremde habe ich gleich nach dem KV von einem Architekturbüro in die Tourismusbranche gewechselt. Als Mitarbeiterin bei Globetrotter Luzern bin ich über diesen Wechsel happy wie nie zuvor.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Kanada

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit:
In Kanada gibt es zu fast jeder Jahreszeit eine Region, die sich gut bereisen lässt. Das Land erstreckt sich über viele Wetter- und Klimaregionen. Eine allgemeine Aussage zur besten Zeit ist daher nicht möglich. Die spezifischen Empfehlungen für die einzelnen Regionen haben wir in den ausführlichen Länderinformationen zusammengestellt.

Alles über Kanada

Alle Länderinfos über Kanada findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.