Reiseerlebnis
erlebt von Erna Bütler

Madagaskar

Madagaskar

Wer auf der Suche nach einer abenteuerlichen Reise mit einer einzigartig schönen Fauna und Flora ist, findet in Madagaskar das richtige Ziel. Ob auf eigene Faust mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder luxuriöser mit eigenem Guide/Fahrer oder per Gruppenreise – Madagaskar ist eine Reise mehr als wert!

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Weberin

    Die Seidenweberei ist hier eine wichtige Einnahmequelle, vor allem in den kleinen Döfern. Stundenlanges Sitzen vor dem Webstuhl macht die Arbeit zudem anstrengend. Trotzdem sind die Weberinnen sehr herzlich.
    Weberin
  • Wassertransport

    Wasserleitungen kennt man praktisch noch nicht auf dem Lande und so muss das Wasser auf anderen Wegen transportiert werden. Für diese anstrengendes Unterfangen ist Teamwork gefragt und nicht selten geht dabei das einfache Transportmittel in die Brüche.
    Wassertransport
  • Isalo-Nationalpark

    Nach einer wunderschönen, erlebnisreichen Wanderung erwartet uns eine tolle Abkühlung und gibt uns die nötige Energie für den Rückweg. Neben den erfrischenden Süsswasserpools sieht man eine einzigartige Fauna und Flora.
    Isalo-Nationalpark
  • Lemuren

    Was für faszinierende Tiere. Ob klein oder gross, braun oder weiss gefleckt, man findet sie über die ganze Insel verteilt. Ohne Langweile könnte man die Tiere stundenlang beobachten und den Guides zuhören, was sie über die Tiere zu erzählen haben.
    Lemuren
  • Reisterassen

    Der Reisanbau hat eine immense Bedeutung, hat die Insel doch einen der grössten Pro-Kopf-Verzehr der Welt. Zu allen drei Mahlzeiten wird Reis gegessen und gehört somit zum Grundnahrungsmittel.
    Reisterassen
  • Lehmhäuser

    Einfach und spartanisch sind die Lehmhäuser eingerichtet, welche man vor allem in Hochland sieht.
    Lehmhäuser
  • Achtung Zug!

    Eine Zugfahrt in Madagaskar ist immer noch ein Abenteuer. Vor allem weiss man nie, ob der Zug dann auch wirklich fährt und wie weit er kommt!
    Achtung Zug!
  • Chamäleon

    Es gibt über 60 verschiedene Chamäleonarten auf Madagaskar und die Farbenvielfalt ist faszinierend. Einen Besuch auf der Insel lohnt sich vor allem auch für alle Tierliebhaber.
    Chamäleon
  • Hoffnung

    Wohin geht meine Reise? Es wäre schön, wenn alle Kinder die Möglichkeit auf eine Schulbildung hätten und sich entsprechend entfalten könnten. Dies ist in Madagaskar noch ein weiter Weg, leider.
    Hoffnung
  • Markt

    Auf dem Markt findet man praktisch alles, ob Gemüse, Früchte oder alltägliche Sachen wie Kleider, Schuhe etc. Man tut gut daran, mit dem Nachbarstand die Preise zu vergleichen und das Handeln und Feilschen gehört dazu. Eine super Möglichkeit mit der Bevölkerung in Kontakt zu kommen.
    Markt
  • Kinderlachen

    Die Kinder posieren sehr gerne für eine Foto, denn ihre Gesichter in der Digitalkamera zu sehen, ist für sie eine lustige und ungewohnte Sache. Nach jeweils kurzer Zeit ist man umgeben von einer riesen Schaar Kinder.
    Kinderlachen
  • Entspannung pur

    Als krönender Abschluss nach einer anstrengenden Reise lässt es sich sehr gut an einem der tollen Sandstrände leben. Hier in Ile St. Marie praktisch ohne Touristen und viel Ruhe und Muse.
    Entspannung pur
Erna Bütler

Erna Bütler

Für Entdeckungen, selbst in den entlegensten Winkeln der Welt, eignen sich meiner Meinung nach am besten zwei Räder. Perfektes Reisetempo, man kommt zügig vorwärts und ist gleichzeitig nah an Land und Leuten. Doch noch etwas anderes verbindet mich mit dieser Fortbewegungsart, nämlich sportliche Leistung mit kulinarischem Genuss. Wer tagsüber kräftig in die Pedale tritt, huldigt abendlichen Gaumenfreuden umso mehr. Wird das Klima allzu ruppig, dann tausche ich das Fahrrad mit den Wanderschuhen aus. Hauptsache, ich bin unterwegs in der Natur.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Madagaskar

Beste Reisezeit

Legende:
Geeignete Jahreszeit
Weniger geeignete Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit: April bis Oktober. Relativ wenig Regen, kühler. Im Hochland von Madagaskar morgens um 5 °C. Weniger geeignete Reisezeit:
November bis März. Regenzeit. Wirbelstürme zeitweise möglich.

Alles über Madagaskar

Alle Länderinfos über Madagaskar findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.