La Réunion-Reisen – Vulkane und Meer

Bei einer Reise nach La Réunion begeben Sie sich auf einen der schönsten Plätze unserer Erde. Dieses versteckte Fleckchen im Indischen Ozean besticht durch eine Mischung aus Exotik, französischen Einflüssen und abwechslungsreicher Natur. Die Vermischung aus afrikanischer und französischer Kultur erleben Sie vor allem in der lokalen Küche. Durch die Zugehörigkeit zur EU brauchen Sie für Ihre Reise kein Visum. Im Folgenden teilen wir unsere persönlichen Highlights für eine La Réunion-Reise mit Ihnen.

Wanderparadies

Wander- und Naturliebhaber kommen in La Réunion in jedem Fall auf Ihre Kosten. Felsige Vulkanlandschaften oder üppig grüne Wälder, Ein- oder Mehrtagestouren, Sie haben die Wahl. Besonders zu empfehlen ist eine Trekkingtour durch die bizarren Lavaformationen des Vulkan Piton des Neiges, wo Sie atemberaubende Ausblicke vom Gipfel geniessen werden. Hierher gelangt man wirklich nur zu Fuss. Kürzere Routen im Vulkangebiet finden Sie in der Region um den Piton de la Fournaise, die mit Auto und Bus gut erreichbar ist. Mit dem gut markierten Wegenetz ist La Réunion das Ideale Reiseziel für ein Wander- und Trekkingreise mit unterschiedlichen Fitness- und Schwierigkeitslevel.

Und auch sonst bietet die Insel jede Menge Aktivitäten. Fliegen Sie mit dem Gleitschirm entlang der Küste, stürzen sich in wilde Bäche beim Canyoning oder nehmen Sie die Umrundung der Insel auf zwei Rädern in Angriff. Familien werden hier ebenso fündig, wie abenteuerlustige Sportler. 


Feuer und Wasser

Auf einer La Réunion-Reise fahren Sie an vielen natürlichen Wasserfällen entlang, die sich ihren Weg durch die stark bewucherten Felsen bahnen. Dank den regelmässigen Niederschlägen an den Berghängen begegnen Sie Tausenden von Grüntönen, die sich über die Insel ziehen. Zahlreiche Wasserquellen stehen den feurigen Vulkanen gegenüber. La Réunion ist quasi eine Wasser- und Feuerinsel.

Wilde Küsten

Mit dem Mietwagen können Sie die Insel ganz individuell erkunden. Sie wählen selbst, zu welcher Zeit Sie aufbrechen und wie viel Sie an einem Tag sehen möchten. An der wilden Küste im Südosten von La Réunion finden Sie sich in Landschaften aus schwarz schimmernden Lavagestein und üppig grünen Wäldern wieder. Beindruckend auch, die abenteuerlich hohen Wellen am Cap Méchan, wie sie mit der ganzen Kraft des Ozeans auf die Insel treffen. Für gemütliche Spaziergänge an der Strandpromenade sind Sie im Nordwesten richtig. Hier verschmelzen die französisch-afrikanischen Wurzeln der Bevölkerung von La Réunion. Spüren Sie es selbst, wenn Sie in den französisch anmutenden Gassen der Küstenstädte, ein Chouchou-Gratin mit einem Rhum Arrangé als Aperitif geniessen.

Online-Vortrag: La Réunion und Mauritius

Lassen Sie sich von Reiseberater Fabio Visinoni inspirieren und schauen Sie jetzt seinen Online-Vortrag:  «Wandern in La Réunion und Mauritius» nach.

Tauchen auf der Insel La Réunion

Der vulkanische Ursprung der Insel führt dazu, dass die Unterwasserwelt von La Réunion besonders spektakulär ist. Viele Strände sind von Korallenriffen gesäumt und das kristallklare Wasser sorgt für ideale Sichtverhältnisse. Durch heisse Lava Ströme, die in der Vergangenheit auf das kalte Meer trafen, entstanden besonders viele Risse, Schluchten, Spalten und Höhlen, die heute unzählige Papageienfische, Barrakudas, Clownfische, Delfine und Schildkröten beherbergen. Ideale Bedingungen für eine individuelle Tauchreise nach La Réunion.

Meine Tipps zu La Réunion

Fabian Frischknecht

Reiseberater

Meine Reiseberichte