Reiseberichte aus dem Globetrotter-Magazin

144 Berichte gefunden

111_globi magi sommer 2015_madagaskar

Ausgabe Nr. 111
01.10.14

Autor:

Sarah Vogt Röthlisberger

Madagaskar

Madagaskar

Alle fünf Jahre gehen die Röthlisbergers auf eine längere Familienreise. Diesmal touren Sarah und Marco mit drei ihrer vier Kinder – David (13), Anna-Lea (11) und Eva (7) – durch Namibia, bevor sie nach Madagaskar reisen, um das Land in vier Wochen auf eigene Faust kennenzulernen.

Magazin AboArtikel lesen (PDF)
Globi Magi bild klein 110_stadtentdeckung_goeteborg-1

Ausgabe Nr. 110
01.08.14

Autor:

Robert Fishman

Stadtentdeckung Göteborg

Schweden

Ihre Stadt ist nach Stockholm nur die Nummer zwei in Schweden, was die Göteborger aber nicht im Geringsten stört. Sie drücken dies selbstbewusst mit dem viel gehörten Witz aus: «Was ist das Schönste an Stockholm? – Der Zug nach Göteborg!» Und tatsächlich hat die Stadt an der Westküste Schwedens viel Flair und Überraschendes zu bieten.

Magazin AboArtikel lesen (PDF)
110_volunteering_bolivien globi magi 2015

Ausgabe Nr. 110
01.08.14

Autor:

Claudia Antes-Barisch

Bolivien Kinderheim

Bolivien

Claudia Antes-Barisch war fast 60, als sie nach Bolivien reiste, um ein Jahr als Volunteer in einem Kinderheim zu arbeiten. Sie wollte sich – anders, als das in den Ferien gemeinhin möglich ist – wirklich einlassen auf ein anderes Leben. Hinhören, hinschauen, miterleben. Eine in vielfacher Hinsicht bereichernde Zäsur.

Magazin AboArtikel lesen (PDF)
110_detroit-49 magi bild klein

Ausgabe Nr. 110
01.08.14

Autor:

Cornelia Lohs

Detroit – eine Stadt im Verfall

USA

Nach jahrelangem Kampf gegen den Bankrott hat Detroit am 18. Juli 2013 Insolvenz beantragt. Die einstige Millionenmetropole und Geburtsstadt der amerikanischen Autoindustrie wirkt mit ihren verfallenen Häusern und leeren Strassenzügen wie eine Geisterstadt. Nichts erinnert mehr daran, dass hier einst der Siegeszug des American Way of Life begann.

Magazin AboArtikel lesen (PDF)
Globi Magi Bild klein 110_gangestrekking

Ausgabe Nr. 110
01.08.14

Autor:

Gundula Iblher

Trekking zur Ganges-Quelle

Nordindien

Im indischen Himalaya steht einer der schönsten Berge der Welt: der 6543 Meter hohe Shivling, der nichts weniger sein soll als der Phallus des Zerstörergottes Shiva. Zu seinen Füssen entspringt eine der heiligen Gangesquellen, das Sehnsuchtsziel Tausender Pilger. Wer sich dem Shivling nähert, begeht einen spirituellen Pfad – auch wenn er eigentlich nur wandern wollte.

Magazin AboArtikel lesen (PDF)
globi magi bild klein 110_allagash_river_usa-3

Ausgabe Nr. 110
01.08.14

Autor:

Cornelia Lohs

Mit dem Kanu auf dem Allagash River

USA

Der Allagash River bietet alles, wovon Kanuten träumen: abgeschiedenes Paddeln, prachtvolle Natur, herausfordernde Stromschnellen und romantisches Campieren. Von dieser Affiche liessen sich die Kanugreenhorns Charlotte Jacquemart und Christine Stähli verführen und verwirklichten sich im Nordosten der USA ihren Outdoortraum.

Magazin AboArtikel lesen (PDF)
globi magi bild 110_chile-11

Ausgabe Nr. 110
01.08.14

Autor:

Esther Walter

Nordchile per Fahrrad

Chile

Zehn Jahre nach ihrer ersten Reise nach Chile kehren Esther und Steffen Walter in den Norden des Landes zurück. Sie wagen sich an ihren Traum: mit dem Fahrrad entlang der bolivianischen Grenze von Putre nach Colchane zu radeln.

Magazin AboArtikel lesen (PDF)
globi magi 110_togo- 2015

Ausgabe Nr. 110
01.08.14

Autor:

Marco Rüegg

Togo

Zentral- und Westafrika

In den Siebzigern priesen Reisekataloge Togo als «Perle Westafrikas» an. Und heute? Luxusresorts sind zu Ruinen zerfallen, Traumstrände von Müll übersät. Nach Jahren der Unruhen und Korruption ist Togo kein Ort mehr für Flitterwochen oder Familienurlaub – und genau darum ein Fleck Schwarzafrika, wie er schwärzer kaum sein könnte.

Magazin AboArtikel lesen (PDF)
globi magi bild klein 110_australien_cape_york-3

Ausgabe Nr. 110
01.08.14

Autor:

Hanspeter Kämpf

Australien: Cape York

Australiens Norden

Eine Reise durch den Nordosten zum Top-End Australiens gehört auch heute noch zu den spektakulärsten Allradtouren auf dem roten Kontinent. Die beiden Outdoorliebhaber und Australienkenner Hanspeter Kämpf und Thomas Elliker fuhren auf herausfordernden Naturtracks, genossen das Campleben unter freiem Himmel und bewunderten die grandiose Natur.

Magazin AboArtikel lesen (PDF)
109_sarek Globi Magi

Ausgabe Nr. 109
01.05.14

Autor:

Martin Hülle

Sarek: Die grosse Freiheit

Europa

Der Plan ist so simpel wie verlockend: Eine Wandertour vom schwedischen Saltoluokta ins norwegische Sulitjelma. Martin Hülle erfüllt sich einen lange gehegten Traum und durchquert die wilde Hochgebirgsregion des Sarek, bekannt als «letzte Wildnis Europas», sowie die weitläufigen Ebenen Padjelantas und erlebt dabei den Inbegriff von Abgeschiedenheit. Kurzum – Lappland par excellence!

Magazin AboArtikel lesen (PDF)
109-globi-magi-reisebericht_japan-1

Ausgabe Nr. 109
01.05.14

Autor:

Bruno Heinzer

Koshikijima – Die entspannte Insel

Asien

Über die kleine Inselgruppe an der Südspitze Japans ist wenig bekannt. Bei seiner Internetrecherche stösst Bruno Heinzer auf keine einzige nicht japanische Website. Da muss es noch richtig urtümlich sein! Diese Tatsache und Fotos von üppig grünen Inselchen und türkisfarbenen Lagunen locken ihn und seine Partnerin Franziska Büeler schliesslich auf das abgelegene Eiland.

Magazin AboArtikel lesen (PDF)
109-globi-magi-reisebericht_rio

Ausgabe Nr. 109
01.05.14

Autor:

Christa Luginbühl

Überraschendes Rio

Südamerika

Rio de Janeiro: da denken die meisten an Fussball, Olympische Spiele, Karneval, Samba, Caipirinha und Copacabana. Dies alles hat Rio zu bieten – aber noch viel mehr. Christa Luginbühl und ihr Partner Franklin Frederick haben sich abseits der gängigen Touristenpfade bewegt und wunderschöne Spazier- und Wanderwege in den Bundesstaaten Rio de Janeiro und Minas Gerais entdeckt, aber auch die Stadt selber zu Fuss erkundet.

Magazin AboArtikel lesen (PDF)
109_Globi-Magi-Reisebericht-Tansania_Sambia

Ausgabe Nr. 109
01.05.14

Autor:

Gaby Indermaur und Christian Dinkel

Tansania & Sambia: Spektakel zu Land und zu Wasser

Afrika

Die Magie Afrikas fasziniert Gaby Indermaur und Christian Dinkel immer wieder aufs Neue: das besondere, weiche Licht, die wunderbaren Begegnungen mit den Menschen und die atemberaubende Natur. Zum wiederholten Mal besuchen sie den Schwarzen Kontinent. Auf dieser Reise durch Tansania und Sambia sind sie per Schiff, per Allrad, zu Fuss, im Einbaum und mit dem Zug unterwegs. Die beiden lassen sich einmal mehr von den Wundern Afrikas verzaubern.

Magazin AboArtikel lesen (PDF)
109-globi-magi-reisebericht_russland-velo

Ausgabe Nr. 109
01.05.14

Autor:

Richard Löwenherz

Russland: Eiskalte Grenzerfahrung

Russland (Asien)

Per Velo im Winter durch den abgelegenen Norden Russlands? Ein verrückter Plan, der nicht von heute auf morgen entsteht. Der Deutsche Richard Löwenherz träumte seit Jahren davon und tastete sich mit Trainingstouren in der kalten Jahreszeit an die grosse Herausforderung heran. Unterwegs in Russland musste er sich mit eisiger Kälte und kaum befahrbaren Schneestrassen auseinandersetzen. Zum Glück luden ihn immer wieder freundliche Menschen in die warme Stube ein.

Magazin AboArtikel lesen (PDF)
109-globi-magi-reisebericht-kathmandu

Ausgabe Nr. 109
01.05.14

Autor:

Romy Müller

Im VW-Bus nach Kathmandu

Asien

Vor 40 Jahren war es die Kultreise von Hippies und Sinnsuchern: überland mit dem VW-Bus nach Indien oder Nepal. Für Romy Müller und Miro Slezak, zwei reisebegeisterte «graue Nomaden», wurde ein alter Traum wahr, als sie sich mit ihrem 27-jährigen VW-Bus auf den Weg nach Kathmandu machten. Sie reisten auf der alten Seidenstrasse durch Zentralasien, kämpften sich über den Pamir Highway, und trotz bürokratischer Hürden gelang ihnen die Einreise nach China und die Weiterreise nach Lhasa und Kathmandu.

Magazin AboArtikel lesen (PDF)
109-globi-magibericht_valencia

Ausgabe Nr. 109
01.05.14

Autor:

Robert Fishman

Stadtentdeckung Valencia

Spanien

Viel Flair in der Altstadt mit ihren schönen Jugendstilbauten, ein Park im alten Flussbett, Sandstrand bis zum Horizont, ein architektonischer Komplex der Superlative und freundliche Menschen. Valencia ist aber auch Misswirtschaft, Krise und ein Fischerviertel, dem der Abriss droht. Vielleicht hat der Autor Robert B. Fishman gerade wegen solcher Gegensätze die Stadt auf Anhieb zu seinem Lieblingsort im Süden erkoren.

Magazin AboArtikel lesen (PDF)
108_schottland-4 Globi magi Reisebericht

Ausgabe Nr. 108
01.04.14

Autor:

Beate Steger

Schottland: West Highland Way

Grossbritannien

Muss ein Schottlandbericht immer mit Regen anfangen? Beate Steger spürte hautnah, dass der Norden Grossbritanniens auch unter herrlicher Sonne zu erleben ist. Der West Highland Way bietet nicht nur deshalb eine Woche Abenteuer in der wilden Natur inmitten der Zivilisation.

Magazin AboArtikel lesen (PDF)
Globi 108 Magi Reisebericht Kapstadt

Ausgabe Nr. 108
01.04.14

Autor:

Marcelle de Michiel

Yoga in den Townships von Kapstadt

Afrika

Marcelle De Michiel verbrachte sechs Monate in Kapstadt, wo sie als Yogalehrerin arbeitete. Die Organisation, für die sie tätig war, bestärkt Kinder und Jugendliche aus den Townships darin, sich trotz schwierigen Verhältnissen für sich selbst, ihre Mitmenschen und die Umwelt einzusetzen.

Magazin AboArtikel lesen (PDF)
Globi Magi 108 china

Ausgabe Nr. 108
01.04.14

Autor:

Lukas Maria Weber

Auf der Suche nach dem alten China

Asien

Heute wird China vor allem als aufstrebende Wirtschaftsmacht gesehen, Konsum steht bei der wachsenden Mittelschicht hoch im Kurs. Gibt es das mystische, traditionelle China überhaupt noch? Lukas Maria Weber machte sich auf die Suche nach dem Teil der Seele Chinas, den er schon beinahe vergessen glaubte.

Magazin AboArtikel lesen (PDF)
Globi Magi 108 Reisebericht Kopenhagen

Ausgabe Nr. 108
01.10.14

Autor:

Robert Fishman

Kopenhagen

Skandinavien

Nach den langen, grauen Wintermonaten blühen die Kopenhagener auf, drängen ans Licht und entwickeln in ihren vielen Parks, an Kanälen und Stränden eine fast südländische Lebensart. Auf den extrabreiten Radwegen fahren Citybikes, Lastenräder, Retromodelle, Renngeschosse, Designervelos, Liegeräder und ausgefallene Eigenkreationen. Kopenhagen ist eine grosse Fahrradstadt.

Magazin AboArtikel lesen (PDF)