Grönländisches Bilderbuch – Wandertour in Grönland

ab Narsarsuaq/bis Ilulissat, Arktis, Erlebnisreisen

Erleben Sie auf dieser kontrastreichen Reise durch die grönländische Natur die unterschiedlichen Lebensbedingungen im Süden und im Norden, die kleinen Dörfer und die Hauptstadt wie auch die grünen Hügeln und die türkisfarbenen Eisberge.

Auf dieser begleiteten Wandertour legen Sie leichte, ca. 3.5 stündige Wanderungen (nicht täglich, nur mit Tagesgepäck beladen) in der Stille der unberührten Natur zurück.

Einige Höhepunkte

  • Sie besuchen die Ruinen von Erik dem Roten, bei Qassiarksuk

  • Tageswanderung zu einem Aussichtspunkt über den Gletscher Qooraq

  • auf dem Meer der wilden Küste entlang, vorbei an Klippen-Landschaften und Eisbergen

  • Schifffahrt nach Eqi, dem kalbenden Gletscher, wo Sie in einfachen Hütten mit atemberaubender Sicht übernachten

Preise

Preis pro Person

CHF

bei 2 Personen

ab 8995.–

Zuschlag Einzelzimmer

ab 1395.–


Inbegriffen

  • Linienflug ab Zürich nach Narsarsuaq und Ilulissat nach Zürich inkl. Flughafentaxen

  • Air Iceland Linienflüge Reykjavik – Narsarsuaq / Ilulissat – Reykjavik

  • Air Greenland Linienflug Nuuk – Ilulissat

  • Je 2 Nächte in Reykjavik, Basis Doppelzimmer mit Dusche/ WC, Frühstück

  • 13 Übernachtungen in Doppelzimmern in Landhotels, Hotels, Cabin Ilimanaq, Standardhütte Eqi Camp und auf dem Schiff Doppel Aussenkabine. Davon 10x mit Du/WC im Zimmer/ Kabine, 2x auf der Etage und im Eqi Camp 1x eigenes sehr einfaches Plumpsklo

  • 13x Frühstück, 7x Mittagessen, 10x Nachtessen in Grönland

  • Ortskundige Reiseleitung in Grönland deutsch/englisch

  • Transfers, Schiffspassagen und Gepäcktransport in Grönland

  • Ausführliche Reiseunterlagen


Nicht Inbegriffen

  • Allfällige Flugzuschläge

  • restliche Mahlzeiten, Getränke


Vorgesehenes Reiseprogramm

1. Tag: Direktflug Zürich – Keflavik

Transfer nach Reykjavik.

2. Tag: Linienflug Reykjavik – Narsarsuaq

Narsarsuaq, welches inmitten der unglaublich schönen südgrönländischen Oase aus rauen Bergen, blühenden Hängen, eisigen Fjorden, Gletschern und Ruinen der Nordmänner liegt. Wanderung zum Berg Signalhojen.

3. Tag: Bootsfahrt nach Qassiarsuk – Itilleq 

Wanderung nach Igaliku. In Qassiarsuk liess sich Erik der Rote nieder, als er 985 die grüne Insel entdeckte. Besuch der Ruinen seiner ehemaligen Wohnstätte. Wanderung auf dem Königsweg von Itilleq nach Igaliku, einer kleinen Inuitsiedlung die ihren Lebensunterhalt mit der Schafzucht verdient.

4. Tag: Tageswanderung im Gebiet rund um Igaliku

Die beliebte Strecke führt nördlich von Igaliku zu einem Aussichtspunkt über den Gletscher Qooroq mit dem Inlandeis im Hintergrund.

5. Tag: Bootstransfer nach Qaqortoq – Stadtführung

Die wunderschöne Stadt liegt in einem Kessel zwischen dem Qaqortoq-Fjord und dem grossen Binnensee Tasersuaq.

6. Tag: Aufenthalt in Qaqortoq

Erkunden Sie den Ort gemeinsam mit dem Reiseleiter oder auf eigene Faust. Ein Ausflug zu den heissen Quellen von Uunartoq lohnt sich. Einschiffung. Fahrt gegen Norden.

7. Tag: Auf dem Meer mit dem Küstenschiff

Die Küste wechselt sich mit öden Gebieten, Klippenlandschaften und Eisbergen in verschiedenen Grössen, Farben und mit verschiedenen Sonnenreflexionen ab.

8. Tag: Nuuk

Früh morgens Ankunft mit dem Schiff in Grönlands Hauptstadt. Mit seinen rund 18'000 Einwohnern ist Nuuk im Vergleich zu den anderen grönländischen Orten eine Grossstadt. Jedes Jahr werden neue Wohnungen gebaut, das Handelsleben und die Gastronomie florieren. Trotzdem lebt man auch hier sehr naturverbunden. Stadtführung. Nachmittag auf eigene Faust. 

9. Tag: Aufenthalt in Nuuk – Wanderung oder Bootsfahrt

(muss im Voraus gebucht werden)

10. Tag: Inlandflug Nuk – Ilulissat

Ilulissat, die Stadt der Eisberge. Ortsrundgang und Wanderung zu den Ruinen von Sermermiut, welche an der wunderschönen Mündung des Eisfjordes liegen.

11. Tag: Bootsfahrt nach Ilimanaq

Siedlungsrundgang und Wanderung zum Ilulissat Eisfjord. Zwei Übernachtungen in den modernen Cabins der einzigartigen Ilimanaq Lodge. Fantastischer Ausblick!

12. Tag: Ilimanaq auf eigene Faust erkunden

Fakultative Ausflüge.

13. Tag: Schifffahrt nach Eqi, dem kalbenden Gletscher

Unterbringung in kleinen, sehr einfachen hütten der Glacier Lodge Eqi, von wo man eine atemberaubende Sicht auf die Gletscherfront hat.

14. Tag: Bootsfahrt zurück nach Ilulissat

Halten Sie unterwegs Ausschau nach Walen und Robben. Möglichkeit zur Bootstour im Eisfjord oder Helikopterrundflug (Vorausbuchung empfohlen).

15. Tag: Linienflug Ilulissat – Reykjavik

Individueller Transfer zum Hotel in Reykjavik.

16. Tag: Direktflug Keflavik – Zürich

Transfer vom Hotel in Reykjavik zum Flughafen.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

BeratungsterminAnfrage

Angaben zur Reise

Grönländisches Bilderbuch – Wandertour in Grönland

Ort

ab Narsarsuaq/bis Ilulissat, Arktis

Dauer

16 Tage

Transport

Flug, Schiff, Bus

Unterkunft

Herbergen, Wanderhütten, Hotels, Schiffdoppelkabine

Teilnehmer

ab 8 Personen

bis 12 Personen

Reiseart

Aktivreisen, Erlebnisreisen, Schiffsreisen, Hochzeitsreisen

Angebot

AGT-384704

Reisedaten

26.06. – 11.07.2020
03.07. – 18.07.2020
10.07. – 25.07.2020
24.07. – 08.08.2020
07.08. – 22.08.2020

Stationen

  • Reykjavik

  • Narsarsuaq

  • Igaliku

  • Qaqortoq

  • Nuuk

  • Ilulissat

  • Eqi

  • Ilulissat

  • Reykjavik